Register | username: pw: 
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Discussion: Trainingspause

in: ol8; ol8 > 2015-11-06

Nov 6, 2015 11:30 AM # 
Warti:
Hi! Hast du schon "Übergang" gemacht? Weil jetzt trainierst ja wieder voll dahin!
Advertisement  
Nov 6, 2015 11:37 AM # 
Frzfrz:
Des is wos für Weicheier!
Nov 6, 2015 11:44 AM # 
Axl:
Übergang: Nur weils grad "in" ist?
Nov 6, 2015 11:45 AM # 
Axl:
Aber gut, dass alle aufeinander aufpassen ;-)
Nov 6, 2015 2:05 PM # 
Frzfrz:
Nicht dass einer zu viel trainiert. Das wäre unfair.
Nov 6, 2015 2:18 PM # 
Axl:
Vor allem einer von den Nicht-Profis. Unerhört wäre das.
Nov 6, 2015 4:16 PM # 
ol8:
hab den ganzen sommer "übergang" gemacht und in vier wochen bin i eh auf urlaub
Nov 6, 2015 8:29 PM # 
Warti:
@Franzi: jaja, dann bin ich halt eins - ich steh dazu! :D Trainieren kann man jetzt dann genug!!

@Axl: Nein, weil sichs mein Körper und mein Schädl verdient haben; weil der Trainingshunger wieder kommen muss; weil man plötzlich so viel mehr Zeit hat für andere Sachen ;)
Einer für alle, alle für einen :P

@Chris: okej, passt :) Hätt ja sein können, dassd du ka pause brauchst
Nov 7, 2015 8:25 AM # 
Axl:
"Mythos Saisonpause: Trainingsirrtum mit Form-Weg-Garantie"

http://m.youtube.com/watch?v=5nov6I41S-M

Das Internet liefert jedem Bestätigung, der nur lange genug sucht ;-)
Nov 7, 2015 2:50 PM # 
WR:
Danke für die Diskussion, ich wollte auch gerade eine ähnliche Frage stellen. Allerdings, wer so wie ich trainiert hat sich die erste Pause frühestens nach 10 Jahren verdient. Meine letzte Traingspause war von 2008 - 2010, d.h. ich habe jetzt erst Halbzeit...
Nov 7, 2015 5:16 PM # 
PVA:
Wenn ich mich da auch noch einmischen darf mit einer Meinung des mächtigen Dr. Google: Laut einer Analyse des World-Wide-Webs liegt "Trainingspause" ganz klar im Trend, während "Keine Trainingspause" dagegen ziemlich verwahrlost erscheint.

Guckst du hier.
Nov 7, 2015 6:17 PM # 
Axl:
Na also, ich sag’s doch: weil’s grad in ist!

Nüchtern betrachtet, haben wahrscheinlich die meisten Olympiasieger, Weltmeister und sonstigen Champions vor ihren Triumphen sowas wie eine Saisonpause gehabt. Daher kann es nicht so schädlich sein.

Andererseits sollte man im Training sowieso nicht so einen Raubbau betreiben, der eine zusätzliche Regeneration notwendig macht.

Der mentale Aspekt ist natürlich auch wichtig und sicher sehr individuell.

Ich persönlich habe eher keine Probleme damit mal eine Woche wenig zu machen oder ein paar Tage zu pausieren. Ich glaube es schadet mir nicht.

This discussion thread is closed.