Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Discussion: Violation of the Danish-90-min-rule?

in: Axl; Axl > 2016-01-10

Jan 12, 2016 2:02 PM # 
WR:
Siehe auch Traings-Log von TGIF, Eintrag vom 5.11.2015. Aber am Schöckl passiert das fast jedem...
Advertisement  
Jan 12, 2016 3:33 PM # 
Frzfrz:
Ausgenommen Massage Läufe!
Jan 13, 2016 9:20 PM # 
Axl:
Um ehrlich zu sein halte ich nicht viel von dieser Regel. Für Langstreckler und Orientierungsläufer (die ja doch einige Wettkämpfe laufen, die deutlich länger als ein Halbmarathon dauern) sollten doch die gleichen Prinzipien gelten. Und im Langstreckenlauf sind lange und nicht notwendigerweise lockere Läufe ein Trainingsmittel, dass in nahezu allen bewährten Konzepten vorkommt.

Man könnte auch sagen: In Dänemark gibt es ja gar keine Notwendigkeit so lange irgendwo hin zu laufen, ist ja eh alles erschlossen und Erhebungen, deren Bezwingung einen derart langen Lauf notwendig machen würde, gibt es auch nicht ;-)
Jan 14, 2016 1:45 PM # 
WR:
Stimmt natürlich, aber die Dänische Regel kommt meiner jetzigen Lebensphase und meinem fortgeschrittenen Alter sehr entgegen, ich halte sie daher brav ein...

Und deine Erklärung über den eigentlichen Ursprung der Regel macht Sinn.

This discussion thread is closed.