Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Discussion: 1. Nat. 5-6

in: phil; phil > 2019-04-12

Apr 14, 2019 7:01 PM # 
marten:
Tolle Routenwahl die ihr da hattet. Wäre es auf Deiner Route nicht schneller gewesen näher am Strich zu bleiben (blaue Route)? Du gehst ja da wieder runter, da hättest Du gleich vom Posten her direkt runter auf den unteren Pfad laufen können und hättest Dir den Bogen um das Tal gespart.
https://i.imgur.com/PkzIZlo.jpg
Advertisement  
Apr 14, 2019 7:07 PM # 
Daniele:
Auch nicht schlecht marten. Aber du wärst zum falschen Posten gelaufen :-)
Trotzdem finde ich deine Alternativroute recht gut.
Gratulation an phil zur mutigen Routenwahl. Hab's mir kurz angesehen aber irgendwie verworfen...
Apr 14, 2019 7:22 PM # 
phil:
Ehrlicherweise wollte ich 5-6 anders laufen. Geplant war ganz runter auf den unteren Weg zu laufen und dann flach zu meiner Route. Ich bin dann aber im Runterlaufen zu weit nach links gedriftet, dort hatte es eine gute Wegspur und dann habe ich halt diesen oberen Weg genommen und bin dann erst auf dem Rücken runter auf meine ursprünglich geplante Route.
Aber es wäre richtig gewesen die Situation noch einmal mit kühlem Kopf zu analysieren, nachdem ich schon auf dem oberen Weg stand, und dann wäre die Route von Marten (auch zu 6) interessant gewesen. Ich war da zu wenig flexibel nach der anfänglich unsauberen Ausführung meiner Route.

@Daniele: Ich war während 5-6 der Ansicht, dass obenrum wohl besser gewesen wäre. Aber zeitlich hatten wir bei ähnlichem Lauftempo gleich lang. Gemäss Routegadget ist Deine Route 1343(pixel oder m?) lang, meine Route 1452(pixel oder m?).
Wir sind übrigens sehr häufig gleich gelaufen (Galgener Routen?), auch die schlechte Route zu 9, wobei es mir immer noch ein Rätsel ist, dass wir dort soviel verlieren. Aber am Schluss warst Du doch noch 1' schneller, Gratulation.
Apr 14, 2019 7:30 PM # 
phil:
Daniel G. ist bei H45 5-6 noch radikaler gelaufen, und nimmt mir trotz m.E. suboptimalem Schluss 30'' ab, ich denke das wäre noch schneller gewesen, v.a. für gute Downhill-Läufer.

Hat auf alle Fälle Spass gemacht und war ein guter Kontrast zum Samstag.
Apr 14, 2019 7:46 PM # 
mikee:
Mir ist beim Weglaufen das gleiche passiert wie phil, wollte dann aber früher auf die ursprünglich geplante Route wechseln. Stand dann aber im Graben unten an einem Abhang wo ich mich nicht runter getraute... danach war die Luft definitiv draussen.
Herzliche Gratulation an phil und Daniele!
Apr 16, 2019 4:43 PM # 
phil:
Reto T (H40) hat Marten‘s Routenvorschlag genommen, war schnell.
Apr 16, 2019 6:01 PM # 
Daniele:
Er lief sogar falsch weg vom 5. Posten, dort wären noch 20 Sekunden zusätzlich drin gelegen...
Apr 16, 2019 6:26 PM # 
marten:
Der Bogen um den Graben herum ca. 400m vor dem Posten ist auch unnötig. Da hätte man direkt rechts vom Graben runter auf den Weg stechen können. Dafür konnte er den Schwung mitnehmen und die Rampe raufdrücken vor dem Posten. Als er an mir vorbei lief spürte ich nur einen Luftzug ;-)

Please login to add a message.