Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: Pasta

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  Running4 1:30:22 7.8(11:35) 12.56(7:12) 96
  Stabi2 1:15:00
  Dehnung1 35:00
  Krafttraining1 15:00
  Total4 3:35:22 7.8 12.56 96
  [1-5]4 2:59:05
«
1:05
0:00
FrSaSuMoTuWeTh

Wednesday Nov 14 #

5 PM

Running 44:22 intensity: (1:17 @0) + (26:54 @1) + (9:36 @2) + (6:30 @3) + (5 @4) 6.61 km (6:43 / km) +96m 6:16 / km
ahr:138 max:168

Tuesday Nov 13 #

Stabi 40:00 [3]

Tests
*30s auf einem Bein, Augen gechlossen, Bein angewinkelt
* 10x rechter Fuß auf Luftkissen, anderes Knie anheben, rechten Arm nach oben gestreckt an Ohr
* Gerät Füße eingeklemmt, Oberkörper halten, so lange wie möglich halten, 4min sind 5P
* 30s Plank so gute Technik wie möglich
* 50x Crunches gestreckte Beine und Arme möglichst hoch und schnell
* 10x Kniebeugen 25% Gewicht, Arme gestreckt und weit hinter Kopf
* Gewicht von unten flüssig in die gestreckten Arme stemmen, abfedern
*Dehnung im Sitzen Füße berühren, ca. 0-5cm 2P, 5-15, 15-25, 25/30cm 5P

Running warm up/down 10:00 [1] 1.6 km (6:15 / km)

Sunday Nov 11 #

Running warm up/down 21:00 [2] 2.45 km (8:34 / km)

Dehnung (Yoga) 35:00 [0]

hätte ich mal öfter machen sollen die letzte Woche, ganz schlecht gedehnt gerade

Friday Nov 9 #

Stabi 35:00 [3]

Tests (Trainer bewerten je nach Ausführung 1-10)
*Plank 30s abwechselnd Arme anheben-1min stabil-nochmal 30s Arme, ohne absetzten zwischendrin
*Plank seitwärts 1min (30s-30s mit 5kg Gewicht auf Hüfte), Arm oben angewinkelt oder gestreckt
*Squads mit 25% Körpergewicht-Hantel, 30beats, mit po bank etwas niedriger als kniehöhe berühren, 50x
*Plank Füße in der Luft, Füße werden überraschend losgelassen, oben bleiben so gut es geht, ca. 5× je Bein 2
* das gleiche nur in Rückenlage, schultern und kopf auf Bank
*Rückenlage, Kopf und Schultern anheben, Ellenbogen aufgestützt, Arme in U-halte rechtwinklig nach oben, 30s-30s mit 5kg Gewicht 5
*auf einem Bein springen, vorwärts-zurück-seitwärts(hin zum hüfenden Bein)-zurück, immer nur 1 Kontakt, seil kreuzförmig, 10x, 14.6s

5×8× 70kg Beinpresse, 65kg Wadenheben

Am Montag und Dienstag hatte ich mich nach den Wettkämpfen wieder komplett ausgeruht gefühlt und dachte schon ich bräuchte nicht wirklich eine Pause, aber nachdem ich mich gezwungen hatte, trotzdem nicht laufen zu gehen, fing dann am Mittwoch plötzlich alles an weh zu tun (Beine und Füße vor allem) und mir war so überhaupt garnicht mehr nach bewegen zumute, total platt. Heute geht es schon etwas besser. Krass wie der Körper auf richtige Pause reagiert, gefühlt mache ich so oft Ruhetage, aber eben doch maximal 2 am Stück, das ist schon noch mal was anderes.

Running warm up/down 15:00 [1] 1.9 km (7:54 / km)

Krafttraining 15:00 [3]

« Earlier

Training Targets

Nov 1–30 (30d)
Total [1-5]25:00:00
actual:7:43:1830%
projected:16:32:4766%

Reports

Search Log



Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
0123456789
10
Nov 18
Nov 11
Nov 4
Oct 28
Oct 21

Week
Ending
Training hours by activity
0123456789
10
Nov 18
Nov 11
Nov 4
Oct 28
Oct 21

Week
Ending
Training kilometers by activity
0102030405060708090
100
Nov 18
Nov 11
Nov 4
Oct 28
Oct 21

all weeks | months | years | as calendar