Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: comodoe

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  orienteering4 5:22:34 27.5(11:44) 44.25(7:17) 603100c
  strength2 1:16:00
  stretching/blackroll2 50:00
  running1 36:58 3.58(10:20) 5.76(6:25) 22
  alternative sports2 20:00
  Total6 8:25:32 31.07 50.01 625100c
  [1-5]6 7:35:32
averages - sleep:7.9
«
1:59
0:00
SaSuMoTuWeThFr

Thursday Mar 23 #

7 PM

alternative sports warm up/down (crosstrainer) 10:00 [1]
shoes: Asics Gel-Super J33.2

strength (rockgympa) 50:00 [2]

stretching/blackroll 10:00 [0]

Wednesday Mar 22 #

1 PM

orienteering long 1:59:31 intensity: (4:43 @1) + (26:23 @2) + (52:39 @3) + (35:46 @4) 14.68 km (8:09 / km) +417m 7:08 / km
ahr:168 max:186 25c slept:7.5 shoes: inov-8 X-Talon 212

Långpass in Yxnerum
Sehr steile Hügel, viele Felswände und -platten. Richtig schönes Gelände oben auf den Hügeln, dazwischen war's so semi-schön. Zwei Elchen und einem Wildschwein begegnet.
Laserkarte ohne Nordlinien, einmal versehentlich zur 11 statt zur 7 orientiert, ansonsten recht ok durchgekommen. Langsamer, weicher Boden mit Steinen unter dem Moos. Zum Glück nicht ernsthaft umgeknickt.

Tuesday Mar 21 #

10 AM

orienteering 46:27 intensity: (2:41 @1) + (5:20 @2) + (17:53 @3) + (20:33 @4) 7.13 km (6:31 / km) +41m 6:20 / km
ahr:171 max:187 17c slept:7.0 shoes: Bagheera Ultra

Mitteldistanz in Arnebo
Sehr spontane Aktion. Tolles Wetter und ein schöner Wald. Bin es ziemlich locker gelaufen. Etwas unsicher zur 2 und 3, da man sich an die Karte erst gewöhnen musste. 7 und 12 jeweils zu früh gezögert und angefangen, Kreise zu drehen. 10 und 11 jeweils zu weiten Bogen gelaufen, zu weit von der Luftlinie entfernt.
Karte mit Route
Beim Auslaufen nochmal Posten 1 , 5 und 11 angelaufen.

Monday Mar 20 #

6 PM

strength 13:00 [3]
slept:9.0

Rumpfstabi

strength 13:00 [1]

häckgång - Mobilität

stretching/blackroll 20:00 [0]

Dehnung

alternative sports (spinning) 10:00 [1]

stretching/blackroll 20:00 [0]

Blackroll und Balance (Bosu Ball)

Sunday Mar 19 #

10 AM

running 26:58 intensity: (16:41 @1) + (9:42 @2) + (35 @3) 4.38 km (6:10 / km) +17m 6:03 / km
ahr:140 max:170 slept:8.0 shoes: Bagheera Ultra

orienteering race (middle) 43:07 intensity: (29 @1) + (1:20 @2) + (8:50 @3) + (32:28 @4) 7.59 km (5:41 / km) +74m 5:25 / km
ahr:178 max:190 26c shoes: Bagheera Ultra

Ärlaträffen in Ärla
Ich hatte das Gelände so gar nicht erwartet. Keine feinkupierten, schwedischen Sümpfe, sondern offene, steinige Hänge. Im Wald sah es sehr schön - aber auch kompliziert - aus, auf der Karte kommt das nicht ganz so rüber. Daher auch einige Posten unterschätzt.
Der Start war holprig, ich fühlte mich langsam und unsicher. Erst ab Posten 5 fühlte ich mich besser bei der Sache, aber das hielt nicht lange an. Oft keinen Plan, wie ich den einen Stein unter tausenden treffen soll. Und viele andere Fehler. Richtung nicht genau genug kontrolliert, weil man so weit sehen konnte und ich teilweise zu weit geschaut habe und dabei die nahen Objekte übersah.
Wollte unter 40 min laufen, aber weit verfehlt. +9'22" auf Albin, der auch keinen perfekten Tag hatte.

Map with route (3DRerun)
Winsplits

Fehlerschnellanalyse: 2 u. 3 - Richtung nicht beachtet wegen Bestandsgrenze bzw. Pfad, die aber beide nicht zu 100% wie auf der Karte verliefen. 4 - unsicher, gezögert vor dem richtigen Stein. 5 - zu lange durch die Steine gelaufen. 10 - jeden zweiten Stein schon für den dicken Klops hinter dem Posten gehalten und dementsprechend zögerlich. 11 - nicht die Ecke des Kahlschlags getroffen. 12 - gelb hinterlegten Pfadrest irrtümlich gesehen, dabei war der noch ein Stück vor mir. 13 - beim Rauslaufen aus dem Steinbruch vom Weg abgekommen und deshalb versetzt reingelaufen (die Richtung stimmte diesmal). 17 - Höhen falsch zugeordnet, nur auf Sicht orientiert und den Kompass ignoriert. 18 - Kopf hoch und "Kulturgrenze" gesehen, zumindest eingebildet. Kompass hätte geholfen. 20 - keinen Plan gemacht, auf gut Glück und versucht, mich einzulesen. 23 - grober Richtungsfehler im Sumpf. 24 - Parallelfehler, ein Stück zu weit links und die Sümpfe allesamt falsch zugeordnet. 25 - zu viel Grün mit Steinen

running 10:00 [1] 1.38 km (7:15 / km) +5m 7:07 / km
ahr:132 max:146 shoes: Bagheera Ultra

Saturday Mar 18 #

9 AM

orienteering long 1:53:29 intensity: (4:51 @1) + (20:35 @2) + (48:38 @3) + (39:25 @4) 14.85 km (7:38 / km) +71m 7:28 / km
ahr:169 max:187 32c slept:8.0 shoes: inov-8 X-Talon 212

Fint Långpass vid Mörstorp.
Zuerst ein Korridor, dann eine Mitteldistanzbahn, dann nochmal ein Korridor und zum Auslaufen nochmal die halbe Mittel gelaufen

« Earlier

Next Up

Training Targets

Jan 1 – Mar 31 (90d)
Total 100:36:00
actual:94:58:0294%
projected:104:13:56103%

Reports

Search Log

 

Map
Flag Counter


Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
0123456789
10
Mar 26
Mar 19
Mar 12
Mar 5
Feb 26

Week
Ending
Training hours by activity
0123456789
10
Mar 26
Mar 19
Mar 12
Mar 5
Feb 26

Week
Ending
Training kilometers by activity
0102030405060708090
100
Mar 26
Mar 19
Mar 12
Mar 5
Feb 26

all weeks | months | years | as calendar