Register | username: pw: 
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: comodoe

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  running4 2:32:01 17.12(8:53) 27.55(5:31) 254
  orienteering2 2:01:55 11.56(10:33) 18.61(6:33) 20732c
  strength1 50:33
  Total4 5:24:29 28.68 46.16 46132c
«
1:44
0:00
TuWeThFrSaSuMo

Sunday Dec 4 #

9 AM

running 24:14 4.48 km (5:25 / km) +40m 5:11 / km
ahr:160 max:178 shoes: inov-8 X-Talon 212

Etwas länger zum Start gelaufen, damit aus dem OL-Training eine Langtour (~90 min) wird. mit 89:35 fast eine Punktlandung :) Das Auslaufen hab ich mir dann gespart.

orienteering 1:05:21 9.57 km (6:50 / km) +76m 6:34 / km
ahr:167 max:189 17c shoes: inov-8 X-Talon 212

Sunes Bana. Sonntags-OL von der Vereinshütte des Linköpings OK aus. Der angrenzende Wald ist nicht unbedingt als schön zu bezeichnen. Es gibt nette stellen, aber es liegt viel zu viel Holz im Hochwald. Aber trotzdem eine Karte auf der man ein paar mal trainieren kann, bevor man sie auswendig kennt.

O-technisch war es heute keine Meisterleistung. Meinen Kompass könnte ich durch ein bemaltes Stück Holz ersetzen, ich würde es wohl nicht merken... Das war wohl das Hauptproblem heute. Grünstufen verwechseln bzw. Pfadabzweige verpassen passiert, das schiebe ich jetzt mal eher auf mangelnde Konzentration und hoffe, dass das bei voller Gesundheit und im Wettkampf nicht so sein wird.

Bin gesundheitlich wieder besser dran, vielleicht noch nicht zu 100%, aber man kann im Leben nicht alles haben. Der Fuß tut nur noch bei gezieltem Druck weh, die Nase läuft nur noch, wenn ich mal gerade nicht hinschaue. Kopf und Hals tun fast nicht mehr weh.
Ich habe mal beschlossen, die vergangenen Tage als (ill) zu markieren, vielleicht kriege ich dann ein bisschen mehr Mitleid von der Community.

Saturday Dec 3 #

10 AM

running 22:54 4.28 km (5:21 / km) +66m 4:58 / km
ahr:157 max:168 (sick) shoes: inov-8 X-Talon 200

running hills 9:04 1.54 km (5:53 / km) +42m 5:11 / km
ahr:164 max:186 shoes: inov-8 X-Talon 200

Der Plan war, Bergsprints zu laufen. Also hab ich mir den höchsten Berg auf meinen fußläufig erreichbaren OL-Karten rausgesucht: 25 hm. Hab mich allerdings immer noch schlecht gefühlt, die Nase lief mehr als die Beine, der Kopf tat irgendwann leicht weh. Deshalb nach 3 Stück abgebrochen und einen schönen trailigen Trail zurückgelaufen.
Der GPS-Track ist ein Herz-Luftballon geworden.

running 36:02 6.34 km (5:41 / km) +27m 5:34 / km
ahr:157 max:177 shoes: inov-8 X-Talon 200

Friday Dec 2 #

Note
(sick) (rest day)

Hab mich heute nicht so großartig gut gefühlt. Dazu noch Faulheit und Müdigkeit. Kratzen im Hals und so. Statt Training nen schönen Spaziergang im Park gemacht. Die Hasen hier sehen aus wie Kängurus. Von der Statur her. Hab leider keinen vor die Kamera bekommen...

Thursday Dec 1 #

6 PM

running warm up/down 28:31 5.51 km (5:10 / km) +52m 4:56 / km
ahr:159 max:172 (sick) shoes: inov-8 X-Talon 200

Im frisch gefallenen und fallenden Schnee zum Krafttraining gelaufen. Hätte mal ein Fotohandy mitnehmen sollen, da gibt es einige schöne Stellen im Park und im Wald. Unterwegs ein paar kleine Pfade ausprobiert, den Hasenspuren gefolgt, aus Versehen kleine Kinder beim spielen erschreckt und selber von Schneemännern erschreckt worden. Oder so ähnlich.
Hat sich jedenfalls top angefühlt, unbekannte unberührte Pfade ins Ungewisse zu laufen. Auch wenn zugeschneite Treppenstufen und Wurzeln so einige Gefahren bergen.

strength (rockgympa) 50:33 [2]

Diesmal knapp unter 50 Teilnehmer beim gemeinsamen Hüpfen und Kräftigen.
Wer nicht weiß, was das ist, hier mal ein kleines Video von einer Gruppe in Uppsala (?). Nur das fancy Disco-Licht haben wir nicht.
Die Übungen sind dabei jeweils 50-60 s lang, mit fliegendem Wechsel.

running warm up/down 25:01 4.44 km (5:38 / km) +26m 5:28 / km
ahr:151 max:162 shoes: inov-8 X-Talon 200

Auf dem Rückweg etwas schlapp gewesen und deshalb ziemlich langsam gelaufen. Und einen direkteren Weg. Und ich hab meine Fußspuren vom Hinweg zufällig auf einem einsamen Pfad mitten im Dickicht wiedergefunden.

Wednesday Nov 30 #

6 PM

running warm up/down 6:15 [1] 0.95 km (6:35 / km) +1m 6:33 / km
ahr:131 max:145 (sick) shoes: inov-8 X-Talon 200

orienteering (night) 56:34 9.04 km (6:15 / km) +131m 5:50 / km
ahr:151 max:191 15c shoes: inov-8 X-Talon 200

Midvinterduell Etapp 1
Winsplits Lång Herr
Trainingswetkampf mit Massenstart und gegabelten Bahnen. Immer noch etwas angeschlagen bin ich nur locker gelaufen. Mein Ziel war es, proper zu orientieren (selbständig und anständig) und vor der ersten Dame im Ziel zu sein. Aber irgendwie bin ich nicht gut zurecht gekommen. Bin oft bewusst anders als die Tram gelaufen, was meistens schlechter war. Aber nur Hinterherlaufen wäre auch langweilig gewesen, trotz Gabelungen. Nächstes Mal bin ich einfach wieder topfit und kann von Anfang an vorne mitlaufen und nicht hinterher.

Tuesday Nov 29 #

Note
(sick) (rest day)

Der Fuß wird besser. Aber den Tag habe ich mal zum Ausruhen gebraucht.

« Earlier

Next Up

Reports

Search Log

 

Map
Flag Counter


Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
0123456789
10
Dec 4
Nov 27
Nov 20
Nov 13
Nov 6

Week
Ending
Training hours by activity
0123456789
10
Dec 4
Nov 27
Nov 20
Nov 13
Nov 6

Week
Ending
Training kilometers by activity
0102030405060708090
100
Dec 4
Nov 27
Nov 20
Nov 13
Nov 6

all weeks | months | years | as calendar