Register | username: pw: 
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: fremil

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  Laufen5 3:50:39 28.99 46.65 333
  Teamsport1 1:00:00
  Skilaufen1 45:00
  Kraft/Stabi1 45:00
  Lauftechnik2 12:00 0.31 0.5
  Total7 6:32:39 29.3 47.15 333
averages - sleep:8.8
«
1:11
0:00
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Jan 22 #

Skilaufen 45:00 [2]
slept:9.0 (rest day)

Sonntags Ausflug mit der Familie von Ullersdorf durch die Heide nach Hause. Insgesamt 2,5h und schön locker, hab aber aber zwischen durch immer mal ein bißchen Gas gegeben. Traumhaftes Wetter und recht gute Bedingungen, jedenfalls für alte Skier.

Saturday Jan 21 #

12 PM

Laufen 1:02:04 [3] 13.0 km (4:46 / km) +121m 4:34 / km
ahr:166 max:179 slept:9.0 shoes: adizero boston boost 5

30' DL1 und 30'DL2 im Anschluss kombiniert mit Teil 3 der Serie: Emil zeigt Franz seine Hood.

2/3 auf kleinen Trails, durch den Schnee war das nochmal doppelt so geil. DL1 so im 5er Schnitt und dem Großteil an Höhenmetern. Der DL2 (4:20er) dann tendenziell leicht bergab lief auch gut. War insgesamt sehr fordernd für die Füße durch den Schnee, mein Lieblingsfuß (mit Bandage) hat aber alles gut mitgemacht. Richtig schönes Läufchen :)

Laufen warm up/down 9:51 [1] 1.5 km (6:34 / km)
ahr:140 shoes: adizero boston boost 5

Und noch ganz locker ausgelaufen

Friday Jan 20 #

6 PM

Teamsport 1:00:00 [2]
slept:9.0

Unihockey und Fußball auf kleinem Feld zu fünft, jeweils 30'

Thursday Jan 19 #

4 PM

Laufen 54:59 [3] 11.6 km (4:44 / km) +138m 4:28 / km
ahr:160 max:182 slept:8.7 shoes: adizero boston boost 5

Goppeln Runde
Heute sind wir einen Teil der sagenumwobenen Goppeln-Runde gelaufen, die schon Jucki und andere Namen vor einigen Jahrzehnten gelaufen sind. Das Profil der Runde und der wunderbare Ausblick über den Dresdner Kessel sind auf jeden Fall Reizvoll. Aber eben alles auf eher viel befahrenen Straßen...
War trotzdem ne schöne Sache und hat Spaß gemacht, teilweise ganz schön rutschig. Und der Fuß?--mit Bandage und ohne Probleme! :)

Wednesday Jan 18 #

6 PM

Kraft/Stabi 45:00 [2]
slept:9.0

Zirkeltraining bestehend aus den meisten Übungen der vergangenen Mittwoch Trainings (also Tiefenmuskulatur Oberschenkel, Sprungübungen und Stabilisierungsübungen Hüfte)
Lief gut, nur ich bin ich dann gegen Ende leider mit meinem Lieblingsfuß umgeknickt, weil der Hocker bei einer Sprungübung umgekippt ist. Hat für den Moment ordentlich geschmerzt, ließ dann aber nach und hat mich nicht weiter beeinträchtigt. Abends dann gut versorgt (Kühlen, Blackroll...), nur leicht angeschwollen,keine wirklichen Schmerzen.... also halb so wild. Trotzdem ein Warnsignal dass ich am Ball bleiben muss mit meinen Übungen und die Geschichte nicht aus den Augen verlieren darf!

Laufen warm up/down 7:00 [1]

Lauftechnik 5:00 [2]

Tuesday Jan 17 #

4 PM

Laufen warm up/down 13:00 [2] 2.4 km (5:25 / km)
ahr:143 slept:8.5 shoes: Integrator BOLD6

Lauftechnik (ABC mit Steigerungen) 7:00 [3] 0.5 km (14:00 / km)

Laufen 20:40 [5] 5.3 km (3:54 / km)
ahr:182 max:190 shoes: Integrator BOLD6

Testlauf GG Außenrunde auf festgetrampelten Schnee. Dobbs waren da genau die richtige Schuhwahl.
War im Vorfeld schon etwas "nervös/aufgeregt", weil ich wusste das es ganz schön hart wird. Negative Gedanken konnte ich aber gut wegschieben und in "Vorfreude aufs Ballern" ummünzen. Hab mich auch ganz gut gefühlt heute. Also gute Vorraussetzungen, zumal die drei Ruhetage auch ihren Zweck erfüllt haben.

Kili und ich haben uns einen 4er Schnitt für den Anfang vorgenommen, waren dann natürlich etwas schneller und ich hab bis zur Queralle gebraucht um so richtig in den Rythmus zu finden. Kilian hat sich am Zoo schon etwas abgesetzt und ich hab mich in Sichtweite an ihn rangehängt. Lief sich dann gut und ich konnte ordentlich pushen ohne zu überpacen---immer Kilian vor mir in Sichtweite und bestrebt das "unsichtbare Band" zu verkürzen bzw. den Abstand zu halten. Ab der Querallee konnte ich dann nochmal alles reinhauen und ne klare neue Bestzeit aufstellen. Ende November noch 21:25 alleine im Regen und jetzt im Schnee ne klare Verbesserung. Damit bin ich ganz zufrieden, die Form stimmt soweit erstmal :)
Natürlich fragt man sich danach immer: wär da noch was gegangen?, oder wäre ich mal an Kili drangeblieben! --hätte,hätte...
...jetzte aber lieber mal die Waden pflegen denn die waren schon beim Auslaufen sehr störrisch.

Laufen warm up/down 16:00 [2] 2.6 km (6:09 / km)
ahr:142 shoes: Integrator BOLD6

Monday Jan 16 #

Laufen 47:05 [3] 10.25 km (4:36 / km) +74m 4:26 / km
ahr:163 max:174 slept:8.5 shoes: adizero boston boost 5

DL 10km (Puls: 170)
lief ganz gut, nur an den Anstiegen und dann gegen Ende bin ich an die vorgegebenen Pulswerte rangekommen. Ansonsten schön flott durch den Schnee geflitzt, zweimal hat es mich fast hingepackt aber sonst waren die normalen Schuhe ok.

« Earlier

Recent Comments

3+ days ago
bleib dran 2  
more...

Reports

Search Log



Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
0123456789
10
Jan 22
Jan 15
Jan 8
Jan 1
Dec 25, 2016

Week
Ending
Training hours by activity
0123456789
10
Jan 22
Jan 15
Jan 8
Jan 1
Dec 25, 2016

Week
Ending
Training kilometers by activity
0102030405060708090
100
Jan 22
Jan 15
Jan 8
Jan 1
Dec 25, 2016

all weeks | months | years | as calendar