Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: TheOL

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  Basketball1 1:30:00
  Orientierungslauf2 51:30 4.26(12:05) 6.86(7:30) 20023c
  warm up/down2 26:05 1.46(17:52) 2.35(11:06) 140
  Total3 2:47:35 5.72 9.21 34023c
«
1:30
0:00
ThFrSaSuMoTuWe

Tuesday Sep 19 #

Note
(injured) (sick)

Beides bisschen besser geworden.

Monday Sep 18 #

Note
(injured) (sick)

Immer noch starke Knieschmerzen und Erkältung

Sunday Sep 17 #

warm up/down (Lauf ABC) 19:05 [1] 1.85 km (10:19 / km) +140m 7:29 / km
(injured) shoes: Asics Gel-fujitrabuco 4

Mit Anton und Till locker hoch gejoggt zum Start. MIT der Reizung geht es sogar bergauf zu laufen aber Berg ab war eine Höllenqual...

Orientierungslauf race (Mannschaft ) 25:18 [4] * 3.46 km (7:19 / km) +50m 6:49 / km
11c (injured) shoes: Asics Gel-fujitrabuco 4

Ein ziemlich Anspruchsloser Mannschafts OL
Wir haben zusammen aufgeteilt und dafür haben wir 3Min30Sek gebraucht. Es waren leider nur Posten die höchstens 15 M vom Weg weg waren...

Läuferisch War es aber eine Quälerei und vorallem Berg ab wäre ich lieber gerollt als irgendetwas anderes.

Habe mich dann zwischendurch mal mit Anton und mal mit Till getroffen. Bin am Ende dann auch noch 2 Posten von Till mit ihm angelaufen, weil er mich da durch motiviert und gezogen hat. Am Ende mussten Till und ich eine halbe Minute warten bis Anton kam und hatten im Ziel eigentlich die Siegerzeit mit 1Min und 1Sek vor Preetz allerdings hatten wir Fehlstempel an Posten A .... Da hatte Anton leider vergessen zu Stempel und so lässt ein Sieg weiterhin auf sich warten...

Saturday Sep 16 #

warm up/down 7:00 [1] 0.5 km (14:00 / km)
shoes: Asics Gel-fujitrabuco 4

Lauf ABC

Orientierungslauf race 26:12 [3] *** 3.4 km (7:42 / km) +150m 6:19 / km
12c (injured) shoes: Asics Gel-fujitrabuco 4

Anton hatte einen extrem guten Start und hat unserer Staffel 3 Minuten Vorsprung raus gelaufen. Leider konnte Till das nicht halten und hat mich am Ende mit 3 Minuten Rückstand los geschickt. Hinter Konrad und Preetz.

Zum ersten Posten bin ich direkt in erst mal ins Grün gerannt und da habe ich dann schon etwas Zeit verloren. Zu Posten 2, den ziemlich viele aus meiner Kategorie verkackt haben, habe ich einen vergleichsweise kleinen Fehler gemacht. Ich bin viel zu weit unten raus gekommen und musste dann wieder hoch und bin dann auch noch fast am Posten vorbei gelaufen. Zu P.3 war alles gut. Als ich von Posten 3 weg bin kam überraschender Weise Koni mir entgegen. An P. 5 hatte er mich dann eingeholt. Zu 6 sind wir zusammen gelaufen Koni hatte allerdings einen anderen Posten als ich und wir standen an meinem Posten. Eigentlich meine Chance allerdings war vor mir überall gefällte Bäume bis ich die überquert hatte und auf dem Weg war, war Koni auch schon wieder da. P.7 war wieder gegabelt, aber als ich von 7 weg bin, bin ich zu weit nach unten abgedriftet und stand dann vor dem See... Dann wieder hoch hat Kraft und Zeit gekostet. Da war Koni dann weg. Zu 10, dem Posten nach der Sichtstrecke, bin zu hoch gelaufen und habe wieder Zeit verloren. Dann hatte ich auf einmal extreme Knieschmerzen wie sich rausgestellt hat eine Sehnenansatzreizung im Knie... Zum Glück kam es nicht auf den Zielsprint an sonst hätte wir noch einen Platz verloren und so immer hin 2. Platz hinter Preetz.

Friday Sep 15 #

Note
(rest day)

Auto fahren

Thursday Sep 14 #

Basketball 1:30:00 [4]
shoes: Nike Air Orange Grau

Heute endlich mal wieder zwei Wiederkehrer.
Die beide schneller sind als ich also mal wieder richtig geballt. War ordentlich anstrengend.

« Earlier

Recent Comments

more...

Reports

Search Log



Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
0123456789
10
Sep 24
Sep 17
Sep 10
Sep 3
Aug 27

Week
Ending
Training hours by activity
0123456789
10
Sep 24
Sep 17
Sep 10
Sep 3
Aug 27

Week
Ending
Training kilometers by activity
0102030405060708090
100
Sep 24
Sep 17
Sep 10
Sep 3
Aug 27

all weeks | months | years | as calendar