Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: wiQ

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  Laufen2 1:52:005c
  Kraft2 1:15:00
  Skilanglauf1 49:00 7.46(6:34) 12.0(4:05)
  OL-Training1 40:00 4.97(8:03) 8.0(5:00)24c
  Total5 4:36:00 12.43 20.029c
«
1:30
0:00
SuMoTuWeThFrSa

Thursday Nov 15 #

Kraft 45:00 [3]

klassicher TU-OL-Kraftkreis - mit 3 Postlern!
insgesamt 11 (mit Lotta)
30min Dehnung
körperlich weniger, aber seelisch fertig
ich sollte weniger viel machen, außer Pausen
mit Kindern Karte gezeichnet, Büro, Deutsch mit syrischne Ärzten, Büro, ...

Wednesday Nov 14 #

OL-Training 40:00 [3] *** 8.0 km (5:00 / km)
24c shoes: Salomon vibe

Nacht-OL im GG von Jens P., erst die Runde mit den unbekannten Posten (2,9km 17min - mit Pause), dann eine, die er aus meinem Stadt-OL für seine Schüler machte (auf der prügelten sich 3 Jugendliche - nochmal Pause; 3,7km 23min) und dann Lappland

früh mit den Schülern im Beutler Park

Tuesday Nov 13 #

Laufen 1:00:00 [2]
shoes: Salomon vibe

lockeres Läufchen mit vielen Dresdner OLern durch die dunkle Heide, okay, ich habe abgeschrieben, weil ich nur quatschte in der vorletzten Reihe und daher gar nicht richtig mitbekam, wo lang uns der Landesjugendfachwart führte, wir waren bei fast Heiko und Conny Zuhause und Bühlau war dabei
Philipp war auch dabei und der schnelle Paul
erst kurz mit Ralf geredet, der hätte mich gestern Skirollern sehen
und dann die ganze Zeit mit Martina und so kaum gemerkt, dass wir rennen
wir waren sogar vor den TU-Elite-Damen, Hammer!

Kraft 30:00 [3]

Vorturner: Moritz D., Mattenteiler: Andy, Nachduschgesprächspartner: Alex
Training ist gut, sonst wäre ich heute verrückt geworden

Monday Nov 12 #

Skilanglauf (Skirollern) 49:00 [2] 12.0 km (4:05 / km)

der Herbst ist so unverschämt mild und sonnig, der zwingt einen raus, gesund ist das dann wohl auch noch
vielleicht war das noch nie so weit, wie ich dachte
überlegt, eher umzukehren und dann doch erst in Heidenau kehrt gemacht
länger als sonst gebraucht, geht 5min schneller, aber war egal, sollte locker sein, zum Kopf durchlüften, hinzu windig - der einzige Hauch Richtung Winter
Arme spielten mit
nur fast eine Hundeattacke ganz zu Beginn

Sunday Nov 11 #

Laufen hills 52:00 [3] *
5c shoes: Salomon vibe

von Zuhause aus die 4 Posten von Connys Elbhangscore, die mir noch fehlten, angelaufen und beantwortet, und den, den ich im Dunkeln nicht fand, die mehrstämmige Buche im Wachwitzer Höhenpark, den Herbstwald genossen und die Bewegung und die Sonne/Helligkeit, sehr froh, den Lauf gemacht zu haben, wenn ich nix heben muss, tuen die Arme schon nicht mehr weh, wieder neue Ecken entdeckt und das so nah, der Elbhang ist ein kleines, nahes (Lauf-)Paradies - merken!

danach Kinofilm Nr. 4 in 9 Tagen, ein Fotovortrag (über Lappland!) folgt am Mi
echt, die wirklich guten, starken Filme verpasst die Welt, darum ist die vielleicht auch dumm bis böse anstatt kinderfreundlich und friedlich

« Earlier

Recent Comments

2+ days ago
oha, Ralph und Filipp waren... 2  
Kannst Du was empfehlen? H... 2  
So schnell 5  
Ulli Nitzsche lief (wieder)... 4  
more...

Reports

Search Log



Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
0123456789
10
Nov 18
Nov 11
Nov 4
Oct 28
Oct 21

Week
Ending
Training hours by activity
0123456789
10
Nov 18
Nov 11
Nov 4
Oct 28
Oct 21

Week
Ending
Training miles by activity
05101520253035404550
55
Nov 18
Nov 11
Nov 4
Oct 28
Oct 21

all weeks | months | years | as calendar