Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Pasta

In the 7 days ending Apr 28, 2014:

activity # timemileskm+m
  Orientierung5 8:06:00 21.13(23:00) 34.0(14:18) 460115c
  Running1 20:00
  Total5 8:26:00 21.13 34.0 460115c

«»
2:24
0:00
» now
TuWeThFrSaSuMo

Sunday Apr 27, 2014 #

Orientierung 46:28 [3] 4.1 km (11:20 / km) +185m 9:15 / km
18c

BRL-Mittel DE
Am Start fühlte ich mich noch einigermaßen fit, aber schon zum ersten Posten war das vorbei, gegen Ende war mir dann wieder schlecht, nach wenigen Metern rennen war ich immer wieder sofort völlig grau
1:-40s Maßstab falsch eingeschätzt, an Weg vorbeigelaufen, quer den Hang hoch(schon) wandernd
5: -30s zu weit rechtsgelaufen, da ich vorher nicht geguckt habe wo der Posten genau steht, dann kam ich nicht mehr an dem großen Felsen vorbei und musste unten rum
7: -2min Höhenlinien überschätzt und viel zu weit nach oben abgedriftet
8: -1min bin an einer Ranke hängengeblieben, kopfüber auf einen Stein geflogen und habe mir den Arm aufgeschnitten(keine Angst, ich bin nicht Selbstmord gefärdet), hat ziemlich stark geblutet und wehgetan, deshalb bin ich dann auch etwas irritiert zur
9: -20s
15: -30s vom falschen Posten ablenken lassen, mist wieder mal ein Anfängerfehler
Ich hoffe ich werde morgen nicht krank, so ganz gewöhnlich ist meine Erschöpfung der letzten Tage nicht, trotz der hohen Belastung, irgendeine verschleppte Grippe steckt da trotzdem dahinter, ich hatte es schon fast vergessen, aber letzten Donnerstag vor dem ganzen OL war ich schon angeschlagen, das hat sich nur vorübergehend verflüchtigt

Saturday Apr 26, 2014 #

Orientierung 1:19:00 [4] 9.1 km (8:41 / km) +275m 7:33 / km
12c

DBK-Ultralang Lengefeld
Am Start war ich noch fit, bis zum 2.Posten ging es noch, als mich Doro dann eingeholt hatte und sie mich noch ein paar Verbindungen gezogen hatte(was wahrscheinlich meine letzten Kräfte aufgebraucht hat), ging garnichts mehr. Meinen Zustand kompletter (mentaler) Erschöpfung kann Achim bezeugen:) Ich konnte keinen Gedanken mehr fassen, der Endposten hat mich völlig überfordert.
Ansonsten habe ich die Route zur 2 falsch gewählt. Das war (sehr offensichtlich) schneller links um den Stausee rum. Ich habe aber nicht gesehen, dass dort auch fast die ganze Zeit Weg war und habe deshalb die vermeintlich schnellere komplett-Wegroute über die Staumauer gewählt. -2min
An den letzten 2 Posten habe ich dann auch noch mal um die 3min verloren, einfach weil meine Konzentration völlig weg war.

Thursday Apr 24, 2014 #

Orientierung 1:31:52 [3] ***** 5.1 km (18:01 / km)
24c

ViFaFePO-OL
Ohoh 6 Fehler(Posten2,3,13,14,17,24)
bei 2,3 und 13 habe ich die Felsen scheinbar doch nicht verstanden, war zielsicher an Felswänden wo keine Posten waren(falsche Posten habe ich nirgens gesehen)
bei der 14 hat mich meine Erinnerung im Stich gelassen, ich dachte da wäre kein Posten gewesen, dabei hatte ich den als Posten 10 ja schon mal gelocht,
an der 27 war ich zu schnell und unkonzentriert

Running 20:00 [3]

Lockere Auslaufrunde angeführt von Sandra
Vorher noch eine halbe Stunde Laufschule mit ein paar guten Tipps zum Lufstil verbessern

Wednesday Apr 23, 2014 #

Orientierung 1:21:17 [4] 4.2 km (19:21 / km)
12c

Routen-Ol mit Doro und Patricia
Hat wunderbar funktioniert und hat viel Spaß gemacht, das erste und einzige Mal das ich in diesem TL mal ein bisschen Tempo gemacht habe(deshalb habe ich mir auch gleich am Anfang den Fuß umgeknickt, ging aber bald wieder, also zum Glück nicht ernsthaftes)

Orientierung 43:12 [3] *** 2.4 km (18:00 / km)
10c

Fels"sprint"
bis zu Posten 6 liefs gut, wenn auch langsam, dann überkam mich plötzlich extreme Erschöpfung, eigentluch wollte ich den Rest noch abwandern, selbst das kam mir aber unglaublich anstrengend vor, deshalb abgekürzt und nur die letzten 4 Posten noch gesucht(die waren noch mal schön knifflig)
Schade, wäre ein schönes Technik-Training gewesen

Tuesday Apr 22, 2014 #

Orientierung 1:00:53 [3] 4.0 km (15:13 / km)
17c

Kompass-Ol
hat gut geklappt, in die Falle von Posten 2 bin ich trotzdem reingefallen,die14 musste ich ein zweites Mal anlaufen, stand ca.20m daneben

Orientierung 1:23:18 [4] *** 5.1 km (16:20 / km)
22c

Staffelstarts mit den zweitschnellsten Jungs
O-technisch keine Probleme, das hat meine mangelnde Geschwindigkeit ausgeglichen, einmal habe ich mich auf der Postenbeschreibung verguckt und ein paar Minuten überflüssig gesucht

« Earlier | Later »