Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Pasta

In the 7 days ending Nov 19, 2017:

activity # timemileskm+m
  Alternativ2 1:54:00
  Krafttraining2 1:22:00
  Fahrrad2 1:18:00
  Running2 1:11:38 7.8(9:11) 12.56(5:42) 80
  Orientierung1 35:00 2.61(13:25) 4.2(8:20)
  Sauna2 20:00
  Total6 6:40:38 10.41 16.76 80
  [1-5]6 6:20:38

«»
1:50
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Nov 19, 2017 #

Fahrrad (Spinning) 20:00 [2]

Alternativ (Crosstrainer) 20:00 [2]

Alternativ (Rudern) 20:00 [2]

Krafttraining 7:00 [3]

Alternativ (Aquajoggen) 33:00 [3]

15 min Aquajoggen, danach mit Brett und Gürtel parallelen Beinschlag

Das alles möglichst zügig hintereinander, damit es eine Ausdeuereinheit wird, aber natürlich trotzdem ein paar logistische Pausen. Fühlte sich wahnsinnig lang an, trotz der Abwechslung, aber immerhin schön Fuß und Hüfte entlastet

Sauna 10:00 [0]

Saturday Nov 18, 2017 #

Running 37:38 [3] 5.96 km (6:19 / km) +80m 5:55 / km

LG Training,
wollte sehen, wie es geht. Hüfte beim normalen Laufen nicht gemerkt, nur manchmal beim ganz komisch auftreten. Dafür ging ansonsten nicht viel. Die fahrtspielmäßigen langen Intervalle(600, 1200, 1800m) heute wären eigentlich nicht schlecht gewesen, aber nach dem ersten aufgegeben, weil es sich einfach nur viel zu hart anfühlte, trotz sehr lockerem Tempo, keine Ahnung warum. Überflüssigerweise dann auch noch bergab den linken Fuß leicht umgeknickt, nichts ernstes, aber immerhin spürbar. Vielleicht werde ich den langen Dauerlauf morgen auf Rad und Schwimmen verlegen, dann wird es wenigstens eine lange Einheit.

Friday Nov 17, 2017 #

Note
(rest day)

Thursday Nov 16, 2017 #

Alternativ (Aquajoggen) 41:00 [2]

Wednesday Nov 15, 2017 #

Krafttraining 50:00 [2]

Krafttraining (Schlingen) 25:00 [3]

Orientierung 35:00 [3] 4.2 km (8:20 / km)

Linien-OL Stadtwald, locker
nach etwa 20min fing leider meine Hüfte wieder an, leicht weh zu tun. Seit der DHM schon ein bisschen. Fühlt sich an wie die Überlastung, die ich in den letzte Jahren schon ein paar Mal hatte. Ging normalerweise nach ein paar Tagen wieder weg, trotzdem blöd. Hat sicherlich damit zu tun, dass meine Hüfte immer noch viel zu schwach ist und außerdem eine leichte Disbalance zwischen den zwei Seiten. Wird Zeit, dass ich wirklich mal anfange, die Übungen fast jeden Tag zu machen und nicht nur 1-2x/Woche.

Tuesday Nov 14, 2017 #

Running 34:00 [3] 6.6 km (5:09 / km)
ahr:177 max:180

2x6x360m Hügelintervalle, jeweils 250m Trabpause
3:19-3:58min/km, bin ausnahmsweise mal nicht all-out gelaufen, entsprechend recht niedriger Puls, irgendwie gefühlt keine Energie zum richtig pushen und der Boden war uneeben und dunkel, aber das Tempo war doch ok und den Hügel könnten wir gerne mal öfter mit einbauen;)

Monday Nov 13, 2017 #

Fahrrad (Spinning) 58:00 [3]

Sauna 10:00 [0]

« Earlier | Later »