Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Pasta

In the 7 days ending Mar 3:

activity # timemileskm+m
  Running3 3:44:39 23.43(9:35) 37.7(5:58) 834
  Orientierung1 1:26:18 6.67(12:57) 10.73(8:03) 29814c
  Stabi3 1:20:00
  Orientierung Sprint1 46:50 5.06(9:15) 8.15(5:45)27c
  Total7 7:17:47 35.15 56.58 113241c

«»
1:53
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Mar 3 #

3 PM

Running 1:53:01 intensity: (29:02 @1) + (25:08 @2) + (56:25 @3) + (2:26 @4) 18.66 km (6:03 / km) +635m 5:11 / km
ahr:146 max:170

LDL schöne Runde am Elbhang mit Friedmar (mit Kerstin hat es mal wieder nicht geklappt, irgendwie müssen wir es endlich hinkriegen mal zusammen zu trainieren)
ein paar kleinere Tälchen waren dabei;)
anstrengender als letzte Woche, sind auch recht flott losgelaufen, Gesäß, Oberschenkel und Füße schmerzten etwas gegen Ende, aber noch ok

Saturday Mar 2 #

11 AM

Orientierung 1:26:18 intensity: (11:23 @1) + (12:26 @2) + (21:03 @3) + (40:32 @4) + (54 @5) 10.73 km (8:03 / km) +298m 7:04 / km
ahr:153 max:185 14c

LRL Kreismeisterschaft Pirna 50:26 min, 5.9km
Ziemlich gut gefühlt. Hatte mich auf rechtzeitige Routenplanung und schön direkte Kompassgänge fokussiert, das hat super geklappt, außer dass meine Mikrorouten ein paar Mal dann im Gelände nicht perfekt waren durch schwere Belaufbarkeit, aber bin sehr zufrieden. Ein bisschen fies von hinten einmal an der gesamten DE vorbeigezogen, zumindest für mich eine schöne Motivation (und zum Glück auch die älteren Herren auf der Strecke in Schach halten können)

Friday Mar 1 #

5 PM

Running 52:38 intensity: (38:49 @1) + (9:29 @2) + (4:20 @3) 7.54 km (6:59 / km) +199m 6:10 / km
ahr:119 max:158

Beihnahe vergessen, dass ich noch trainieren wollte, keine Zeit für Sofa momentan. Zügig hoch zum Weißen Hirsch und ein bisschen kreuz und quer durchs Wohngebiet. Die Waden beschwerten sich etwas, ohoh, morgen mal wieder ordentlich Blackroll.

Thursday Feb 28 #

Stabi 35:00 [1]

Wednesday Feb 27 #

5 PM

Orientierung Sprint 46:50 intensity: (7:56 @1) + (8:03 @2) + (24:00 @3) + (6:51 @4) 8.15 km (5:45 / km)
ahr:139 max:176 27c

Willys Intervalle im Waldpark. 3 kurze Runden mit "Massen"start. Die Intervalle von gestern absolut garnicht gemerkt, deshalb so flott wie möglich gelaufen, wäre sonst auch zu langweilig geworden, dort kenne ich echt alles auswendig.

Tuesday Feb 26 #

Running 59:00 intensity: (29:00 @1) + (5:00 @3) + (25:00 @4) 11.5 km (5:08 / km)
ahr:134 max:181

3x10min Schwellenintervalle, aus unerfindlichem Grund hat sich die Einheit gelöscht nachdem sie schon gespeichert war...naja so kann ich mir wenigstens einbilden, dass es wirklich so gut ging wie es sich anfühlte
Die ersten beiden 4:10-4:25, die letzten 4min vom dritten dann die Bremse ganz gelöst und einfach laufen lassen, 3:50-4:00. Da brannte es dann ganzschön in den Beinen, Atmung ging aber phenomenal leicht, macht wieder mal sehr viel Spaß gerade.
Die ganze Zeit mit Paul gelaufen, sehr nett, auch wenn das Training ansonsten wie erwartet schwach besetzt war.

Stabi 10:00 [1]

Monday Feb 25 #

Stabi 35:00 [2]

« Earlier | Later »