Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Pasta

In the 7 days ending Sep 20:

activity # timemileskm+m
  Running7 3:27:12 19.09(10:51) 30.73(6:45) 218
  Fahrrad3 3:24:17 49.28(4:09) 79.3(2:35) 76
  Orientierung2 2:30:29 10.86(13:52) 17.47(8:37) 706
  Lauftechnik1 12:00 0.25(48:17) 0.4(30:00)
  Total10 9:33:58 79.47(7:13) 127.9(4:29) 999
  [1-5]10 9:11:37

«»
2:37
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Sep 20 #

10 AM

Running 23:27 intensity: (3:53 @0) + (12:39 @1) + (6:55 @2) 2.58 km (9:06 / km) +40m 8:27 / km
ahr:124 max:153

Orientierung 1:46:36 intensity: (52 @0) + (17:36 @1) + (32:00 @2) + (50:23 @3) + (5:40 @4) + (5 @5) 12.6 km (8:28 / km) +493m 7:05 / km
ahr:149 max:185

12 PM

Running 12:00 [1] 2.1 km (5:43 / km)

Saturday Sep 19 #

1 PM

Running 22:38 intensity: (31 @0) + (6:13 @1) + (11:04 @2) + (4:32 @3) + (18 @4) 2.3 km (9:51 / km) +55m 8:48 / km
ahr:143 max:172

Orientierung 43:53 intensity: (55 @1) + (5:04 @2) + (23:50 @3) + (14:04 @4) 4.88 km (9:00 / km) +213m 7:23 / km
ahr:163 max:180

43:53min hinter Löri (41:?) und Birte (43:33)
Mittel Sichtungslauf Regensburg
naja. Habe mich eher bescheiden gefühlt wegen meinen Tagen. Irgendwie laufen ging schon, aber hohes Tempo nicht so richtig. Den 2. Posten schon etwas gesucht, weil ich mich auf eine (undeutliche) offene Fläche als Absprung verlassen hatte statt mich am Höhenprofil zu orientieren (+45s). Das wurde besser. Aber nach 2/3 musste ich zunehmend gegen Müdigkeit ankämpfen, meine Gedanken wurden immer langsamer. Zur 9 das erste Mal schlecht mitgelesen und deshalb unsicher (+50s) und den Postenraum erst nicht verstanden(+40s). Zur 10 eigentlich gesehen dass es vor mir auf der Luftlinie im Gelände deutlich ekliger aussah als geplant, aber nicht schnell genug reagiert und ewig in Brombeeren stecken geblieben und geklettert (+1min). Zur 11 zu viel vereinfacht und zu spät wieder angefangen wieder genau mitzulesen-Parallelfehler (+40s)
Also morgen: Stopp-Kontrolle behalten besonders in und nach den Steigungen wenn ich müde bin

Running 5:59 intensity: (13 @0) + (2:37 @1) + (3:09 @2) 0.95 km (6:16 / km)
ahr:133 max:145

Running 6:17 intensity: (2 @0) + (5:22 @1) + (53 @2) 0.97 km (6:28 / km) +2m 6:24 / km
ahr:129 max:151

Friday Sep 18 #

7 PM

Running 24:10 intensity: (32 @0) + (16:59 @1) + (6:39 @2) 4.07 km (5:56 / km) +49m 5:36 / km
ahr:131 max:149

Thursday Sep 17 #

Running 20:00 [1] 2.8 km (7:09 / km)

locker

Lauftechnik 12:00 [1] 0.4 km (30:00 / km)

Wednesday Sep 16 #

Running 39:00 [1] 6.8 km (5:44 / km)

DL

Tuesday Sep 15 #

8 AM

Fahrrad 1:43:49 intensity: (11:58 @0) + (1:23:26 @1) + (8:25 @2) 40.92 km (2:32 / km) +74m 2:31 / km
ahr:122 max:149

6 PM

Running 44:47 intensity: (2:44 @0) + (15:02 @1) + (22:54 @2) + (3:19 @3) + (48 @4) 7.08 km (6:19 / km) +71m 6:01 / km
ahr:137 max:177

intensive Intervalle
2x 2min (1min)-1min (2min)
2x 1min (1min)-1min(3min)
bisschen improvisierte Intervalllänge, damit ich mit den anderen zusammenlaufen konnte, aber passte gut und habe mich super gefühlt. Maximaltempo

Running 8:54 intensity: (1:36 @0) + (2:50 @1) + (4:28 @2) 1.07 km (8:20 / km)
ahr:130 max:149

Monday Sep 14 #

Fahrrad 35:00 [1] 12.0 km (2:55 / km)

5 PM

Fahrrad 1:05:28 intensity: (1:05:04 @1) + (24 @2) 26.38 km (2:29 / km) +2m 2:29 / km
ahr:107 max:139

« Earlier | Later »