Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: marten

In the 7 days ending Sep 4, 2011:

activity # timemileskm+m
  Orientierungslauf2 1:18:27 6.21(12:38) 10.0(7:51) 320
  Running (Ausdauer)2 47:00 5.28(8:54) 8.5(5:32)
  Running (VO2max)2 30:29 5.22(5:50) 8.4(3:38)
  Total4 2:35:56 16.71(9:20) 26.9(5:48) 320
averages - sleep:6.6

«»
1:00
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Sep 4, 2011 #

Orientierungslauf 1:00:06 [5] 7.8 km (7:42 / km) +260m 6:36 / km
slept:4.0

SOM, H135, 1. Strecke, 12 / 45, 23 Sekunden auf Platz 5
Zu Beginn von der schnelleren Gabelung profitiert und am dritten Posten mit der Spitze gestempelt (Koni W., Michael E, Rolf B.). Posten 4 wieder gegabelt, Koni und Michael laufen links, Ich und Rolf B. rechts nun die längere Gabelung, ich hab aber keinen Stich Rolf B. zu folgen und muss in der Steigung abreissen lassen. Dann überholt mich auch noch Roland M. und auf der anderen Gabelung auch noch Leute. Ich dachte nun sei ich weg vom Fenster, Posten 5 wurde aber vom Verfolgertram gesucht, so dass ich wieder aufschliessen konnte.

Ich konnte mich dann in der Folge mit Ach und Krach im Verfolgertram halten und hab extrem gelitten.

Könnte auch an der kurzen Nacht gelegen haben. Ich hoffs mal ;-)


Saturday Sep 3, 2011 #

Orientierungslauf 18:21 [5] 2.2 km (8:20 / km) +60m 7:20 / km

5. Nationaler, Estavayer, H45, 17 / 78
Chancenlos im Gewitter und der damit verbundenen Dunkelheit. Ohne grosse Fehler, aber sehr zeitinsensiv was das Karten lesen betraf. Musste immer wieder stehen bleiben um etwas zu erkennen. Teilweise war es gar unmöglich und ich musste auf Risiko laufen was die passierbarkeit betraf. An ein Vorauslesen war schon gar nicht zu denken.

Schade dabei hätte ich es heute wirklich drauf gehabt. Ich denke das hätte unter normalen Umständen bestimmt in die Top 10 gereicht.

Friday Sep 2, 2011 #

Note

Das könnte noch ein cooler Sprint werden in Estavayer. Ich vermute Start nähe Seeufer:
1. Teil: parkähnliches Gebiet
2. Teil: 1. Quartier, grobe Struktur
3. Teil: 2. Quartier, grobe Struktur
4. Teil: Parkgelände
5. Teil: Altstadt mit Burg, feine Struktur

http://maps.google.ch/maps/ms?msid=215836042190740...

Note
(rest day)

Noch ein wenig mit der Karte in urbanem Gelände Lenzburg rumspaziert um mich wieder an das Gelände zu gewöhnen, mag mich nicht erinnern wann ich den letzten Sprint gelaufen bin, war das an der SPM, nein Belgien im Mai. Versuchte phasenweise etwas zu joggen, war aber dereweg auf der Schnure dass ich es bald mal sein lies.

btw: Sick Flag kommt nun raus

Thursday Sep 1, 2011 #

Note

Saisonziel 2012 (Fokus auf den Sprint):
https://entries.wmoc2012.de/entry_list/categories?...

Running (VO2max) 11:29 [5] 3.2 km (3:35 / km)
slept:7.0 (sick)

Intervall auf der Bahn

3 x 800m (2:57, 2:54, 2:54)
2 x 400m (83', 80')

Gut, aber immer noch nicht ganz erholt. Ziel der Übung, am Samstag von der Superkompensation zu profitieren. Anzahl Einheiten bewusst klein gehalten um nicht zu überboarden und dass ich mich bis am Samstag erholen kann.

Running (Ausdauer) 22:00 [2] 4.0 km (5:30 / km)

3EL/1AL

Wednesday Aug 31, 2011 #

Note
slept:8.0 (sick) (rest day)

Die Nase läuft, Der Virenmüll wird entsorgt ;-) Der Dreck hat sich doch wieder 10+ Tage gehalten.

Tuesday Aug 30, 2011 #

Note

Kleine Routenanalyse zum 4. Nationalen:
http://www.pizhasi.ch/piz/index.php

Running (VO2max) 19:00 [5] 5.2 km (3:39 / km)
slept:5.75 (sick) shoes: Mizuno Wave Precision 12

Intervall auf der Bahn in Opfikon

5 x 800m (2:58, 2:58, 2:58, 3:03, 3:03)
3 x 400m (83', 81', 78')

Gar nicht schlecht unter folgenden Umständen:
1. Ohne Asthma Spray
2. Zuwenig Schlaf
3. Immer noch (leicht) erkältet
4. Noch angeschlagen vom Nationalen am Sonntag

Running (Ausdauer) 25:00 [2] 4.5 km (5:33 / km)
shoes: Mizuno Wave Precision 12

EL/AL

Monday Aug 29, 2011 #

Note
slept:8.0 (sick) (rest day)

Plan für diese Woche:

Montag: Ruhe
Dienstag: Lauftraining, je nach Zustand evt. ein Intervall Training
Mittwoch: Urbanes Kartentraining (locker)
Donnerstag: Lauftraining
Freitag: Ruhe (evt. nochmals ein Urbanes Kartentraining)
Samstag: Wettkampf, Sprint, Estavayer
Sonntag: Wettkampf, SOM

« Earlier | Later »