Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: marten

In the 7 days ending Aug 18:

activity # timemileskm+m
  Orientierungslauf3 2:09:14 11.84(10:55) 19.05(6:47) 480
  Running (Ausdauer)1 20:11 3.11(6:30) 5.0(4:02) 40
  Total4 2:29:25 14.94(10:00) 24.05(6:13) 520
averages - sleep:8 rhr:39 weight:65kg

«»
1:04
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Aug 18 #

Note
rhr:39 slept:8.0 weight:65kg

-10 und kein bischen schneller (zumindest zurzeit) ;-)

Orientierungslauf 19:32 [5] 3.6 km (5:26 / km)

Aargauer 3 Tage OL, 3. Etappe, H50, 2./13, Gesamtklassement Rang 1
Hatte eigentlich das Gefühl, dass die Pace eher langsam war, als ich bei Posten 12 bereits von Anina B. (+ 1 Min.) aufgeholt wurde. Versuchte dann drann zu bleiben, was mir gerade mal 2 Posten gelang. Danach musste ich abreissen lassen um nicht völlig zu übersäuern. Hatte bei Posten 15 mikee in Sichtkontakt, der allerdings mit reduziertem Tempo unterwegs war (- 1 Min.). Die Pace war doch nicht so schlecht, liege bei Posten 18 auf Rang 1. Die Zeiten sind glaubs vorbei um den Damen Elite noch paroli zu bieten ;-) Bei Posten 19 spielen mir meine Augen ein Streich, als ich eine Höhenkuve als einen roten unpassierbaren Balken interpretiere. Was mir gleich 2x zum Verhängnis wurde und mich 1:45 kostete. Na ja, lieber heute als an der SPM.

Da Koni nicht klassiert wurde, hatte es widererwarten sogar noch für den Gesamtsieg gerreicht.



https://www.routegadget.ch/binperl/reitti.cgi?act=...

Saturday Aug 17 #

Orientierungslauf 1:04:22 [5] 9.45 km (6:49 / km) +280m 5:56 / km

Aargauer 3 Tage OL, H50, 2./14
Technisch guter Lauf, einzig bei Posten 9 etwa 45 Sekunden liegen gelassen. Pace war auch anständig. Nach 50 Minuten ging mir allerdings die Puste aus. Da es aber nur noch runter ging oder flach war und ich gute Routen wählte, konnte ich die Pace trotzdem einigermassen hoch halten. Ein Zeugnis des "Einbruches" ist der Zieleinlauf bei welchem ich 30 Sekunden verliere ;-).

Den Fuss habe ich vor dem Lauf leicht gespürt und während dem Lauf gar nicht. Danach wieder etwas mehr. Denke es sollte aber Morgen gehen. Werde Morgen nichts mehr riskieren und die Kontroll-Nummern ausnahmesweise kontrollieren. Rang 1 ist weg und zu Rang 3 gibt es viel Luft.

https://www.routegadget.ch/binperl/reitti.cgi?act=...

Friday Aug 16 #

Orientierungslauf 45:20 [5] 6.0 km (7:33 / km) +200m 6:29 / km

Aargauer 3 Tage OL, H50, 3./15
Gut gestartet (bei Po 10 auf Rang 1), dann beim Langen (12-13) quer gelaufen und in den Dornen versauert (1'). Gegen Ende noch 2 blöde Fehler von je 90 Sekunden wo ich jeweils haarscharf an den Posten vorbei lief.
Unnötige 4 Minuten Zeitverlust. Auf der Ebene eine gute Pace. Bergauf schwach. Kandersteg macht eigentlich wenig Sinn bei der Höhendifferenz. Allerdings lockt das Gelände. Mal schauen.

Linker Fuss macht Probleme.

Thursday Aug 15 #

Note
(rest day)

Wednesday Aug 14 #

Running (Ausdauer) 20:11 [5] 5.0 km (4:02 / km) +40m 3:53 / km
shoes: On Cloudracer 14-2

Intervall, 5 x 1k
Splits: 3.54 / 3.43 / 3.58 / 4.31 (up) / 4.04
Fühlte sich gut an. Der Motor läuft langsam wieder.

Tuesday Aug 13 #

Note
(rest day)

No motivation.

« Earlier | Later »