Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Ansgar

In the 7 days ending Sep 15, 2017:

activity # timemileskm+m
  Running3 2:20:51 14.83(9:30) 23.86(5:54) 416
  Orienteering1 1:38:52 4.29(23:02) 6.91(14:18) 23617c
  Total3 3:59:43 19.12(12:32) 30.77(7:47) 65217c

«»
1:43
0:00
» now
SaSuMoTuWeThFr

Thursday Sep 14, 2017 #

12 PM

Running 1:09:45 intensity: (28:45 @1) + (30:00 @2) + (11:00 @3) 11.83 km (5:54 / km) +202m 5:26 / km
shoes: Gt-2000 3

Bloß weil auf den Trainingsplan sechs Minuten steht, muß auf der Uhr nicht auch sechs Minuten stehen. Irgendwer sollte den Kollegen mal sagen, daß das Geländeprofil auch eine Rolle spielt...

Tuesday Sep 12, 2017 #

12 PM

Running intervals 1:06:21 intensity: (25:16 @1) + (15:00 @2) + (26:05 @4) 11.34 km (5:51 / km) +205m 5:22 / km
shoes: Inov-8 Race Ultra 290

Heute Intervalltraining zu fünft, die Gruppe ist aber recht schnell zersplittert.
Geplant waren 5*1k@4:45, und weil ich nicht rechnen kann, habe ich je 400 Schritte gemacht -- das waren dann nur 4:24.
Tempo war 4:45/4:28/4:30/4:33/4:36, der erste Kilometer mit leichter Steigung, alle anderen mit etwas Gefälle.
Hat sich aber sehr gut angefühlt und muß sich nicht hinter dem Schwellenlauf vom 24. verstecken.

Saturday Sep 9, 2017 #

12 PM

Running warm up/down 4:45 [1] 0.7 km (6:47 / km) +9m 6:23 / km
shoes: Oroc 280

Orienteering race (Mitteldistanz) 1:38:52 [2] **** 6.91 km (14:18 / km) +236m 12:13 / km
17c shoes: Oroc 280

Ziel war Fehlervermeidung vor Tempo, und dabei die Ampel möglichst nicht aus dem Blick zu verlieren. Größtenteils bin ich zufrieden, aber bei drei Posten (6, 9, 11) hat es dann doch mehr gehakt, als ich mir gewünscht hätte.

Die Zwischenzeiten zeigen, daß mein Lauftempo (zumindest in der leicht reduzierten Variante) gerade ausreicht, um mit den Nachzüglern mitzuhalten. Um zum Hauptfeld aufzuschließen, fehlt noch mehr als 1'/km...

« Earlier | Later »