Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Ansgar

In the 7 days ending Jul 19:

activity # timemileskm+mload
  Running4 3:26:02 19.07(10:48) 30.68(6:43) 78956.0
  Total4 3:26:02 19.07(10:48) 30.68(6:43) 78956.0
  [1-5]4 3:25:36
averages - sleep:6.6 weight:74kg

«»
1:04
0:00
» now
SaSuMoTuWeThFr

Friday Jul 19 #

12 PM

Running 1:04:25 intensity: (46 @1) + (11:09 @2) + (47:01 @3) + (4:59 @4) + (30 @5) 9.53 km (6:46 / km) +251m 5:58 / km
ahr:144 max:178 slept:6.5 shoes: Fujirama

Gestartet mit der Idee, die alte UmDeppiRum-Runde nochmal zu laufen, war mir dann aber unsicher, wie lang die wirklich ist; und so habe ich mich von der Schlucht aus ostwärts gewandt und bin durchs Bratental zurück.
Hinterher auf der Karte gesehen daß die Deppi-Runde bei 14km liegt, sich problemlos auf 12 und notfalls auch auf 10km abkürzen lässt -- dann eher DurchDeppiDurch; sollte man also wieder mal machen.

Thursday Jul 18 #

Note
slept:6.5

Hals fast wieder normal, Schlappheit ist auch weg -- viellleicht wäre es vernünftiger, noch einen Tag zu warten, aber ich brauche Bewegung.
12 PM

Running 35:19 intensity: (14 @0) + (16 @1) + (19:36 @2) + (13:55 @3) + (1:18 @4) 5.16 km (6:51 / km) +103m 6:13 / km
ahr:136 max:159 shoes: Inov-8 Trail-Talon 290

Lockere Runde in der Billingshäuser Schlucht.

Wednesday Jul 17 #

Note
slept:7.2 (sick) (rest day)

Hals muckt immer noch rum, außerdem schlapp, also lieber noch einen Tag Pause.

Tuesday Jul 16 #

Note
slept:5.5 weight:74kg (rest day)

Hals ist nicht so ganz toll, da ziehe ich den Pausentag lieber vor.

Monday Jul 15 #

12 PM

Running 58:53 intensity: (12 @0) + (4:09 @1) + (37:48 @2) + (16:44 @3) 8.09 km (7:17 / km) +245m 6:19 / km
ahr:130 max:149 slept:6.0 shoes: Fujirama

Mittagsrunde alleine. Größtenteils lockere Runde am Springberg, östlich von Weende zurück auf dem Weg, der mich zu Nikolausberger Zeiten so manches Mal nach Bovenden oder zur Plesse gebracht hat.

Sunday Jul 14 #

11 AM

Running tempo 47:25 [3] 7.91 km (6:00 / km) +190m 5:21 / km
ahr:153 max:181 slept:8.0 shoes: Gt-2000 3

Schwellenlauf am (um den?) Tripkenpfuhl. Fühlte sich gut an, hat aber gedauert, bis der Puls im interessanten Bereich war. Nächstes Mal könnte man alle zehn Minuten oder so eine kurze Trabpause einschieben und die Einheit dafür etwas verlängern.

« Earlier | Later »