Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Ansgar

In the 7 days ending Aug 2:

activity # timemileskm+mload
  Hiking5 7:24:20 9.81(45:17) 15.79(28:08) 36629.4
  Running5 4:09:32 20.25(12:19) 32.58(7:40) 103277.6
  Total10 11:33:52 30.06(23:05) 48.38(14:21) 1398107.0
  [1-5]10 9:03:45
averages - sleep:7.8

«»
3:53
0:00
» now
SaSuMoTuWeThFr

Friday Aug 2 #

Note
slept:7.0

Hiking 1:00:00 [1] 3.0 km (20:00 / km)

Mit den Kindern vom Wurmberg abgestiegen; die ersten 100 HM sehr steil und nur ein schlechter Pfad. Aufzeichnung nicht gestartet, in den Regen gekommen und Kaffeehorst verpasst. Kurze Pause an der Bratwurst, dann zur Mittelstation und den Rest mit der Kabinenbahn.
7 AM

Running 37:27 intensity: (45 @1) + (8:28 @2) + (26:31 @3) + (1:43 @4) 5.41 km (6:56 / km) +199m 5:51 / km
ahr:142 max:159 shoes: Wings Pro 2 (orange)

Auf dem Schwedderberg einen neuen, kleinen Pfad, den Heckenrosenweg, ausprobiert. Zurück ebenfalls oben auf den bekannten Wegen.

Thursday Aug 1 #

Note
slept:8.0

3 PM

Running 53:45 intensity: (9:00 @2) + (27:40 @3) + (17:05 @4) 7.61 km (7:04 / km) +178m 6:19 / km
ahr:148 max:174 shoes: Wings Pro 2 (orange)

Zum Försterblick, Haferfeld, Kupferberg und dort einen kleinen, steinigen und überrankten Weg zurück ins Tal.

Wednesday Jul 31 #

Note
slept:7.5

11 AM

Hiking 1:37:29 intensity: (1:00:00 @0) + (37:29 @1) 3.0 km (32:30 / km) +183m 24:54 / km

Mit den Kindern (und ansatzweise Eule & Schwiegermutter) von Stecklenberg zur Ruine Lauenburg incl Turmbesteigung. Auf dem Rückweg in ein Gewitter gekommen und eine zeitlang an der Calciumquelle untergestellt, aber dann doch nass geworden auf dem Weg zum Auto.
Anfangs ein paar unentdeckte GPS-Fehlmessungen, daher geglaubt den Abzweig überlaufen zu haben und umgedreht, dann die Route über Stecklenburg genommen.
Zahlen korrigiert .

Tuesday Jul 30 #

7 AM

Running 58:08 intensity: (30 @1) + (17:25 @2) + (23:17 @3) + (16:56 @4) 8.11 km (7:10 / km) +258m 6:11 / km
ahr:144 max:171 slept:8.0

Lauenburg, Stecklenburg, am Waldrand zurück
1 PM

Hiking 50:00 [1] 1.8 km (27:47 / km) +20m 26:19 / km

Mit der Eule und den Kindern vom Hexentanzplatz zur La Viershöhe und zurück. Anschließend vergessen auszuschalten und so unabsichtlich die Sommerrodelbahn vermessen. Ganz nett, aber die auf dem Bocksberg ist besser -- bei der Landschaft ist es andersrum.
Zahlen Pi mal Daumen korrigiert.

Monday Jul 29 #

Note
slept:8.0

7 AM

Running 56:52 intensity: (3:33 @1) + (25:13 @2) + (27:54 @3) + (12 @4) 6.37 km (8:55 / km) +249m 7:28 / km
ahr:135 max:157 shoes: Wings Pro 2 (orange)

Zum Preußischen Saalstein und Steigerkopf.
4 PM

Hiking 2:56:15 intensity: (1:30:00 @0) + (1:26:15 @1) 5.98 km (29:29 / km) +151m 26:10 / km

Mit den Kindern zum Anhaltischen Sa(a)lstein, den nächsten Stempel sammeln. Zurück über Schwedderberg.

Sunday Jul 28 #

7 AM

Running 43:20 intensity: (7 @0) + (1:48 @1) + (11:37 @2) + (28:16 @3) + (1:32 @4) 5.09 km (8:31 / km) +148m 7:26 / km
ahr:140 max:161 slept:8.0 shoes: Wings Pro 2 (orange)

Erster Erkundungslauf, um den Schwedderberg zum Saalstein, durchs Kalte Tal zurück.
2 PM

Hiking 1:00:36 [1] 2.01 km (30:06 / km) +12m 29:14 / km

Mit den Kindern zum Preußenturm (nicht aufgezeichnet) und dann durchs Kalte Tal zurück.

« Earlier | Later »