Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Ansgar

In the 7 days ending Nov 6:

activity # timemileskm+mload
  Running4 1:51:35 10.93(10:13) 17.58(6:21) 33447.2
  Orienteering1 1:01:56 3.24(19:08) 5.21(11:53) 2524 /9c44%17.9
  Hiking1 57:00 2.77(20:33) 4.46(12:46) 255.7
  Total6 3:50:31 16.94(13:37) 27.26(8:27) 6114 /9c44%70.9
  [1-5]6 3:31:11

«»
1:08
0:00
» now
SaSuMoTuWeThFr

Friday Nov 6 #

12 PM

Running 38:07 intensity: (3 @0) + (57 @2) + (14:10 @3) + (22:49 @4) + (8 @5) 6.07 km (6:17 / km) +103m 5:47 / km
ahr:160 max:177 shoes: Inov-8 Trail-Talon 290

Mittagsrunde. Nicht so ganz fit, und meine Uhr wohl auch nicht: der GPS-Track ist daneben und letztlich zu lang, was zu einer angeblich ziemlich guten Zeit führt. Hab die Strecke dann nachträglich korrigiert.

Wednesday Nov 4 #

11 AM

Running 40:01 intensity: (14 @1) + (33 @2) + (20:26 @3) + (18:12 @4) + (36 @5) 6.67 km (6:00 / km) +95m 5:36 / km
ahr:156 max:178 shoes: Fujirama

Kleine, sonnige, aber kalte Runde durch die Felder hier oben.

Tuesday Nov 3 #

11 AM

Running 26:35 intensity: (5:03 @2) + (14:08 @3) + (7:24 @4) 3.85 km (6:55 / km) +127m 5:56 / km
ahr:149 max:173 shoes: Inov-8 Trail-Talon 290

Mittagsrunde, heute mal wieder kurz.

Sunday Nov 1 #

10 AM

Orienteering 1:01:56 intensity: (8 @0) + (5:56 @1) + (27:55 @2) + (16:53 @3) + (10:56 @4) + (8 @5) *** 5.21 km (11:53 / km) +252m 9:34 / km
ahr:137 max:176 spiked:4/9c shoes: Oroc 280

Endlich wieder ein bißchen OL -- Ampeltraining von Anfang September, Posten 12-16 und 6-9.

Mein Quickroute ist kaputt, aber ein bißchen kann ich trotzdem sage:
12 war gut, bei der 13 habe ich das nordwestliche Objekt nicht gesehen, obwohl ich sicher bin, am richtigen gewesen zu sein;
Zur 14 zuerst die direkte Route genommen, dann aber auf dem Weg nach Osten, weil der Graben zu viel Zeit gekostet hätte. Bei der 15 leichte Unsicherheit im Postenraum, 16 wieder gut.
Von da quer rüber zur 6, das Dickicht ist um diese Jahreszeit etwas diffus, aber auch übersichtlich. Will sagen: ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich am rechten Ort war, aber wenn ein Posten gehangen hätte, hätte ich den auch gefunden.

Bei der 7 war ich mir unsicher, was See und was Sumpf sein soll -- halbwegs trocken war beides. Lustigerweise hing da noch ein Gedächtnis-OL-Schnipsel, aber alles Violett war komplett ausgewaschen, so daß ich den nicht als Hilfe heranziehen konnte. Die 8 sollte OK sein, aber hier fehlt mir Quickroute zur Überprüfung. 9 war wieder OK, aber mit der Reihe kleiner Senken bin ich nicht ganz klargekommen. Auch hier häte ich einen Posten auf Anhieb gefunden, aber ohne war es schwierig.
11 AM

Running warm up/down 6:52 intensity: (9 @0) + (13 @1) + (4:55 @2) + (1:35 @3) 1.0 km (6:54 / km) +9m 6:36 / km
ahr:134 max:153 shoes: Oroc 280

Rückweg

Saturday Oct 31 #

12 PM

Hiking 57:00 intensity: (19:00 @0) + (19:00 @1) + (19:00 @2) 4.46 km (12:46 / km) +25m 12:25 / km

Die radfahrenden Jungs in den Feldern begleitet.

« Earlier | Later »