Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: comodoe

In the 7 days ending Feb 7:

activity # timemileskm+m
  running4 3:30:48 27.38(7:42) 44.06(4:47) 586
  strength2 1:14:00
  stretching/blackroll/yoga4 55:00
  skiing1 47:30 6.39(7:26) 10.29(4:37) 72
  Total8 6:27:18 33.77 54.35 658
  [1-5]7 5:32:18

«»
1:10
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 7 #

11 AM

running 59:04 intensity: (30:57 @1) + (27:51 @2) + (16 @3) 10.79 km (5:29 / km) +278m 4:51 / km
ahr:145 max:162 shoes: Inov-8 Mudclaw 300

Pulver-Saharasand-Schnee, kräfteraubend und langsam. Konnte mich nicht dazu überwinden, länger als eine Stunde zu laufen.

Am Nachmittag noch 2 Stunden über den Heller gewandert.

Saturday Feb 6 #

10 AM

running 1:10:11 intensity: (2:14 @1) + (39:47 @2) + (27:55 @3) + (15 @4) 14.86 km (4:43 / km) +304m 4:17 / km
ahr:159 max:176 shoes: Adidas SolarGlide

Ein letzter normaler Lauf vor dem nächsten Wintereinbruch. Etwas Schlamm, etwas Eis, aber ging insgesamt endlich mal wieder einigermaßen in normalem Tempo.

Friday Feb 5 #

4 PM

strength 38:00 intensity: (30:00 @1) + (8:00 @2)

stretching/blackroll/yoga 10:00 [0]

Thursday Feb 4 #

4 PM

running warm up/down 24:42 intensity: (8:44 @1) + (14:06 @2) + (1:01 @3) + (51 @4) 4.8 km (5:09 / km) +2m 5:08 / km
ahr:147 max:185 shoes: Adidas SolarGlide 3

running race (5000 m) 16:18 intensity: (14 @1) + (4 @2) + (8 @3) + (1:22 @4) + (14:30 @5) 5.01 km (3:15 / km) +2m 3:15 / km
ahr:191 max:201 shoes: Adidas SolarGlide 3

5000 m Bahntest im Phi-Mü-Stadion zur Standortbestimmung. Markus und Cedrik und eine Sondergenehmigung im Gepäck. Das alles hat dazu beigetragen, dass ich mich gut pushen konnte. Auch wenn am Ende eine 16:17,7 da steht und ich mir mehr erhofft hatte, ist es für den jetzigen Zeitpunkt ein gutes Ergebnis. Mit ein paar mehr schnellen Einheiten in den Beinen setzt sich der Trend beim nächsten Mal hoffentlich fort, sodass ich meinem Ziel sub16 näher komme.
Kilometerzeiten: 3:12 - 3:14 - 3:17 - 3:19 - 3:16
Ungefähr nach 600 m ist mein Puls schlagartig von 180 auf 190 gesprungen. Ungefähr ab 1400 m ging es mit dem Tempo langsam nach unten...

running warm up/down 5:32 intensity: (41 @1) + (3:04 @2) + (1:47 @3) 1.21 km (4:34 / km)
ahr:156 max:164 shoes: Adidas SolarGlide 3

Wednesday Feb 3 #

3 PM

running 35:01 intensity: (3:16 @1) + (20:52 @2) + (10:47 @3) + (6 @4) 7.39 km (4:44 / km)
ahr:156 max:176 shoes: Adidas SolarGlide 3

Beine lockern, am Ende etwas beschleunigt. Wegen Tauwetter auf schneefreie Straßen ausgewichen.

stretching/blackroll/yoga 15:00 [0]

Mobilisation für Hüfte, Knie und Fußgelenke

Tuesday Feb 2 #

3 PM

strength 36:00 [2]

2 Durchgänge à 12 x (40" statisch - 40" dynamisch - 10" Pause). Übungen von Thea, die zweite Runde hat reingehauen.

stretching/blackroll/yoga 15:00 [0]

Monday Feb 1 #

7 AM

stretching/blackroll/yoga 15:00 [0]

1 PM

skiing (skating) 47:30 intensity: (10:56 @1) + (28:09 @2) + (8:25 @3) 10.29 km (4:37 / km) +72m 4:28 / km
ahr:153 max:171

Noch ein letztes (?) Mal die einigermaßen guten Schneebedingungen genutzt. Da hat doch tatsächlich jemand in mühevoller Kleinarbeit eine Skatingloipe auf dem Feld gestampft. Etwas buckelig, aber tausendmal besser als klassisch durch den Wald zu stapfen.

« Earlier | Later »