Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: comodoe

In the 7 days ending May 30:

activity # timemileskm+m
  running6 4:01:00 29.94(8:03) 48.19(5:00) 853
  orienteering4 3:30:25 21.01(10:01) 33.81(6:13) 105971 /83c85%
  cycling1 1:49:22 26.97(14.8/h) 43.4(23.8/h) 221
  strength1 55:00
  running (x-country)1 44:00 5.62(7:49) 9.05(4:52) 131
  Total8 10:59:47 83.54 134.45 226471 /83c85%

«»
2:51
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday May 30 #

10 AM

running warm up/down 13:58 intensity: (13:34 @1) + (24 @2) 2.39 km (5:50 / km) +51m 5:16 / km
ahr:135 max:148 shoes: inov-8 X-Talon 230

orienteering race 46:18 intensity: (26 @1) + (1:05 @2) + (14:40 @3) + (30:07 @4) 7.81 km (5:56 / km) +227m 5:11 / km
ahr:175 max:186 spiked:19/22c shoes: inov-8 X-Talon 230

KM Pirna Mittel
Man muss ja auch mal durch Ekelwälder laufen, damit man weiß, was man an den normalen Wäldern hat...
Die Bahn war nicht so gut wie gestern, aber die Karte wurde gut ausgenutzt und es war abwechslungsreich. Leider auch ein bisschen Bingo manchmal.
Die 5 (Kulturgrenze grün/grün) etwas gesucht, zur 6 ein wenig zu lange gezögert, an der 12 nicht weit genug hoch gelaufen an der Felsnase. Zur 17 zu früh in den Bach gekommen und beim Finden des Hochstands auch Zeit liegen lassen. Der Rest lief gut.

running warm up/down 29:04 intensity: (28:07 @1) + (57 @2) 5.03 km (5:47 / km) +105m 5:14 / km
ahr:131 max:150 shoes: Adidas SolarGlide 3

Saturday May 29 #

10 AM

running warm up/down 9:59 [1] 1.21 km (8:16 / km) +19m 7:40 / km
ahr:123 max:144 shoes: inov-8 X-Talon 230

orienteering race 57:41 intensity: (1:41 @1) + (6:56 @2) + (19:49 @3) + (28:32 @4) + (43 @5) 9.35 km (6:10 / km) +431m 5:01 / km
ahr:172 max:192 spiked:21/25c shoes: inov-8 X-Talon 230

KM Pirna Lang
Läuferisch nicht so fetzig gefühlt, wahrscheinlich auch weil wir sehr knapp vor dem Start erst ankamen und ich nicht die Zeit hatte für ein ordentliches Warmup.
2 x je 1' Fehler zur 7 und zur 16, ansonsten gut durchgekommen, 2 x noch ein bisschen gesucht (1 und 13), aber nicht nennenswert Zeit verloren.
Ich war positiv überrascht von der Karte und der Bahnlegung! Es hat Spaß gemacht und war nicht zu einfach, nur ein bisschen zu kurz...

running 42:43 intensity: (18:56 @1) + (14:55 @2) + (7:40 @3) + (1:12 @4) 8.25 km (5:11 / km) +337m 4:18 / km
ahr:161 max:187 shoes: inov-8 X-Talon 230

Friday May 28 #

5 PM

running (easy) 35:00 intensity: (15:23 @1) + (19:37 @2) 7.53 km (4:39 / km) +102m 4:21 / km
ahr:146 max:161 shoes: Adidas SolarGlide

Thursday May 27 #

7 AM

running warm up/down 12:35 intensity: (10:09 @1) + (2:26 @2) 2.05 km (6:08 / km) +30m 5:43 / km
ahr:138 max:155 shoes: Inov-8 Mudclaw 300

orienteering tempo 50:31 intensity: (6:09 @1) + (19:56 @2) + (24:17 @3) + (9 @4) 7.42 km (6:48 / km) +127m 6:16 / km
ahr:159 max:176 spiked:15/17c shoes: Inov-8 Mudclaw 300

Kombitraining aus schnellem Querlauf und kurzen O-Abschnitten. Eigentlich.
Der Wald rund um die Hofewiese war aber so ranzig (flächendeckende Himbeer- und Brombeerdickichte, Fallholz von meterhohem Gras überwuchert und mit Gräben darunter, dazu viele neue Sumpfgebiete und Dickicht, wo Hochwald eingezeichnet ist), dass die Laufgeschwindigkeit stark reduziert war. Also eher ein langsamer Quer-DL mit viel Weganteil.
Das Orientieren hat auch nur mäßig funktioniert, da es keine verlässlichen Objekte gab. Keine markanten Höhen, die Pfade, Schneisen und Gräben teilweise unkenntlich zugewachsen, neue Kahlschläge und Zäune, umgefallene markante Bäume. Selbst zwei Steine waren unauffindbar.
Nass und kalt war es auch noch. Und gegen Ende hatte ich einen Dorn im Fuß stecken, der bei jedem Schritt unangenehm gepikst hat.
Und jetzt, wo ich am Schreibtisch sitze, kommt plötzlich die Sonne raus :)

running warm up/down 9:50 intensity: (2:14 @1) + (7:36 @2) 2.23 km (4:24 / km) +10m 4:18 / km
ahr:151 max:161 shoes: Inov-8 Mudclaw 300

5 PM

running (x-country) tempo 44:00 intensity: (1:39 @1) + (6:42 @2) + (33:55 @3) + (1:44 @4) 9.05 km (4:52 / km) +131m 4:32 / km
ahr:166 max:181 shoes: inov-8 X-Talon 230

Tempo-Querlauf. Wiedergutmachung für heute früh. Schöner Heidelbeerwald, offen und unkratzig (kurze Hose + kurze Socken). Versucht, das Tempo hoch zu halten. Ging bis auf ein paar Abschnitte mit Sumpf bzw. neuen Zäunen auch gut.

strength 55:00 [1]

Geschwisterstabi mit Osti als Gast. Muskelkaterpotential.

Wednesday May 26 #

5 PM

cycling 1:49:22 intensity: (1:34:19 @1) + (12:14 @2) + (2:49 @3) 43.4 km (23.8 kph) +221m
ahr:132 max:169

extended Arbeitsweg über Moritzburg - Bärwalde - Berbisdorf - Radeburg - Großdittmansdorf - Medingen - Ottendorf - Lomnitz - Seifersdorf - Grünberg

Tuesday May 25 #

4 PM

running warm up/down 9:06 [1] 1.59 km (5:43 / km) +48m 4:58 / km
ahr:118 max:139 shoes: Asics Gel-Fuji Runnegade 2

orienteering hills 55:55 intensity: (23:08 @1) + (13:27 @2) + (16:15 @3) + (3:05 @4) 9.24 km (6:03 / km) +274m 5:16 / km
ahr:153 max:177 spiked:16/19c shoes: Asics Gel-Fuji Runnegade 2

4 x bergauf schnell, bergab OL. Direkt von Arbeit in den Wald gefahren, kurz nach dem Loslaufen einen Gewitterschauer mitgenommen, dann wurde es aber sonnig und wärmer. O-mäßig sehr unkonzentriert gewesen, läuferisch bergauf auch nicht mehr ganz so frisch. Schade, war eigentlich ein cooles Training.

Monday May 24 #

11 AM

running warm up/down 20:37 intensity: (19:07 @1) + (1:30 @2) 3.13 km (6:35 / km) +67m 5:57 / km
ahr:131 max:151 shoes: Adidas SolarGlide 3

running intervals 49:25 intensity: (1:45 @1) + (9:53 @2) + (6:15 @3) + (30:50 @4) + (42 @5) 12.98 km (3:48 / km) +84m 3:41 / km
ahr:173 max:191 shoes: Adidas SolarGlide 3

3 x 3 km in 10:12, 9:57, 10:20 min
1 x 1 km in 3:12 min
3 x 30" (2:50 - 3:02 min/km)

Alles auf meinem flachen Schotter-Waldweg mit ca. 20m Höhenunterschied über die gesamte Länge.
Der dritte 3000er war heftig, alles andere lief gut. Relativ warm, aber nicht unangenehm.

running warm up/down 8:43 intensity: (3:49 @1) + (4:53 @2) + (1 @3) 1.78 km (4:54 / km)
ahr:148 max:163 shoes: Adidas SolarGlide 3

« Earlier | Later »