Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: comodoe

In the 7 days ending Jun 6:

activity # timemileskm+m
  orienteering3 3:19:50 15.82(12:38) 25.46(7:51) 140629 /49c59%
  running6 2:46:53 17.74(9:24) 28.55(5:51) 750
  Total6 6:06:43 33.56(10:56) 54.01(6:47) 215629 /49c59%
  [1-5]6 6:06:28

«»
2:10
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Jun 6 #

1 PM

running warm up/down 13:48 [1] 2.17 km (6:22 / km) +71m 5:28 / km
shoes: inov-8 X-Talon 230

orienteering race (long) 1:51:26 [4] 15.39 km (7:14 / km) +849m 5:41 / km
17c shoes: inov-8 X-Talon 230

WOC Sichtungslauf Langdistanz
Wieder total langsam und von Anfang an erschöpft gefühlt. War eine krasse Strecke, sehr schön, aber brutal. Bin mit meinen Routenwahlen zufrieden, aber die O-technische Ausführung wurde mit jedem Posten unsauberer, kurz vor Schluss nochmal schön reingelangt und 4 min weggestellt, statt einfach Ole zu folgen.
Ich kann mit dem Resultat nicht zufrieden sein, so hatte ich mir das nicht vorgestellt. Ein WM-Platz ist damit kein Thema mehr. Wobei, es bleibt ja noch die 1% Chance auf einen Startplatz beim Sprint ;)

Stark heute von Ricc (!) und Ole und Bojan sowieso. Vielleicht bin ich gar nicht schlecht geworden, sondern die anderen einfach gut geworden.
2DRerun (nur die deutschen Herren)

running warm up/down 5:20 [1] 0.87 km (6:10 / km) +12m 5:46 / km
shoes: inov-8 X-Talon 230

Saturday Jun 5 #

7 AM

running (easy) 20:53 intensity: (15 @0) + (13:38 @1) + (6:40 @2) + (20 @3) 3.08 km (6:47 / km) +96m 5:52 / km
ahr:139 max:163 shoes: Adidas SolarGlide 3

mit Bojan aufn Hausberg
12 PM

running warm up/down 30:44 [1] 3.25 km (9:28 / km) +286m 6:34 / km
shoes: inov-8 Oroc Ultra 290

orienteering race (middle) 47:30 [4] 5.97 km (7:57 / km) +321m 6:16 / km
spiked:17/19c shoes: inov-8 Oroc Ultra 290

WOC Sichtungslauf Mitteldistanz.
Fordernde Strecke mit leichter Startüberhöhung. Habe mich sehr auf das O konzentriert, was auch gut geklappt hat. Leider vergessen, dass der OL auch eine L-Komponente hat. Sehr langsam durch den Wald bewegt, daher auch bis auf 2 Fehler (zur 7 und 12) eigentlich konstant Zeit auf Bojan, Ole und Colin verloren.
Jetzt weiß ich nicht, ob ich mit dem Lauf zufrieden sein kann. Wenn ich mir den Rückstand auf unsere Jungs und auf die anderen Nationen anschaue, dann hab ich bei der WM nix verloren.
2DRerun (nur die deutschen Herren)

running warm up/down 10:42 [1] 1.73 km (6:11 / km) +17m 5:54 / km
shoes: inov-8 X-Talon 230

mit OL'e

Friday Jun 4 #

1 PM

running warm up/down 11:44 intensity: (6:21 @1) + (3:16 @2) + (2:07 @3) 2.07 km (5:40 / km) +58m 4:58 / km
ahr:145 max:169 shoes: inov-8 Oroc Ultra 290

orienteering (middle) 40:54 intensity: (2:15 @1) + (6:59 @2) + (15:45 @3) + (15:43 @4) + (12 @5) 4.1 km (9:59 / km) +236m 7:45 / km
ahr:170 max:190 spiked:12/13c shoes: inov-8 Oroc Ultra 290

Mitteldistanz in der Nähe von Tanvald zur Einstimmung auf die WM-Sichtung. Steil, steinig, warm, aber schön. Ich bin es gar nicht mehr gewohnt, mit einer aktuellen und guten Karte in Felsen zu laufen! Kam gut zurecht, auch in dem unübersichtlichen Anfangsteil. Tempomäßig eher locker durchgejoggt, wenn es der Boden zugelassen hat, aber auch viel durch Holz und Steine gestiegen.
2DRerun

running warm up/down 7:22 intensity: (47 @1) + (3:09 @2) + (3:26 @3) 1.26 km (5:50 / km) +22m 5:22 / km
ahr:159 max:173 shoes: inov-8 Oroc Ultra 290

Thursday Jun 3 #

8 PM

running 29:40 intensity: (6:35 @1) + (15:49 @2) + (6:09 @3) + (1:07 @4) 5.96 km (4:59 / km) +76m 4:41 / km
ahr:153 max:183 shoes: Adidas SolarGlide 3

Nach getaner Arbeit, kurzem Testcenterbesuch und Fahrt nach Doksy noch ein bisschen die Beine vertreten und zwei Runden ums Hotel gedreht.

Wednesday Jun 2 #

6 PM

running (easy) 36:40 intensity: (6:20 @1) + (16:27 @2) + (12:56 @3) + (57 @4) 8.17 km (4:29 / km) +112m 4:12 / km
ahr:157 max:178 shoes: Adidas SolarGlide 3

Es geht wieder. Hatte nicht mehr Zeit wegen Arbeit, Trainermeeting und Grillabend, deshalb nur die kleine Runde über den Roten Graben-Weg. Kreislauf i.O., Beine fühlen sich ganz gut an.

Tuesday Jun 1 #

Note
(rest day)

Die zwei Ruhetage waren so nicht geplant, aber ich fühle mich gerade echt nicht lauffähig. Mir geht es besser als gestern, aber das Schwindelgefühl ist immer noch schwach vorhanden.
Wetterfühligkeit? Dehydriert? Wechseljahre?
Ich hatte am Samstag beim Auslaufen auch schon leichte Kreislaufprobleme.

Monday May 31 #

Note
(rest day)

Schwindel und Übelkeit anstatt Seesen-Stabi. Gruselig. Weiß nicht, was das war oder wo das herkam. Hat mich den ganzen Abend ausgeknockt.

« Earlier | Later »