Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: OL'e

In the 7 days ending Feb 18:

activity # timemileskm+m
  running7 7:00:09 48.34(8:42) 77.79(5:24) 920
  strength & coordination4 2:42:42
  alternative1 35:00
  orienteering1 34:52 4.34(8:02) 6.99(4:59) 10
  Total12 10:52:43 52.68 84.78 930
averages - sleep:8.4

«»
2:22
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 18 #

Note
slept:9.25

11 AM

running long 2:22:44 [2] 23.8 km (6:00 / km) +693m 5:14 / km
ahr:116 max:153 shoes: Asics Gel Nimbus 19

Langer Lauf mit Papa
endlich wieder Berge und Schnee, wobei es heute auch viel vereist war.
Leider zu viel/ zu kurz vorher gefrühstückt, daher hat es fast ne Stunde gedauert bis es sich das Laufen gut und smooth angefühlt hat. Am Ende länger als geplant geworden weil wir eigentlich auf den Hausshildburgberg wollten, den aber verfehlt haben und viel zu weit im Hang hoch sind. Daher dann auch einiges Quer.

Saturday Feb 17 #

Note
slept:9.2

2 PM

running warm up/down 21:15 [2] 3.15 km (6:45 / km) +1m 6:45 / km
ahr:122 max:159 shoes: Asics Gel Nimbus 19

3 PM

running race (Cross) 21:30 [5] 5.8 km (3:42 / km) +1m 3:42 / km
ahr:157 max:182 shoes: Adidas Spikes

running warm up/down 14:18 [1] 2.71 km (5:17 / km) +11m 5:10 / km
ahr:116 max:146 shoes: Asics Gel Nimbus 19

Friday Feb 16 #

6 AM

running (Memo) 49:16 [2] 10.16 km (4:51 / km) +19m 4:48 / km
ahr:122 max:137 slept:8.0 shoes: New Balance ASYM Counter 860v

Erst mit einer mittelrelevanten Karte für die JWOC und am Ende noch ein paar Posten auf ner schweizer Karte. Anfangs noch mit Lampe. Teilweise echt spiegelglatt
3 PM

strength & coordination 1:15:00 [3]

Kraft-/Stabi und Koordinationstraining mit den Braunschweigern in der Halle
Viele schöne auch neue Übungen, die ih noch nicht kannte.
Ganz schön geackert und geschwitzt :)

Thursday Feb 15 #

Note
slept:8.5

4 PM

running (Quer) 58:27 [3] 10.68 km (5:28 / km) +74m 5:17 / km
ahr:130 max:200 shoes: Mizuno Wave Cabrakan 3

Heute mal von der Arbeit aus los: Schön hügeliger Wald, bzw. eher voller Senken. Auch einiges an Sümpfen und Grüns. Macht Spaß sich hier quer vorwärts zu kämpfen. Einige Teile waren aber auch schön offen, was vor allem am Ende gut war, weil es recht schnell dämmerig wurde bei den ganzen Wolken

Hinterher 20min Dehnen

Wednesday Feb 14 #

Note
slept:8.0

7 AM

orienteering (Sprint) 34:52 [2] 6.99 km (4:59 / km) +10m 4:57 / km
ahr:127 max:142 shoes: New Balance ASYM Counter 860v

LinienOL auf der Sprintkarte von 2009 in lockerem Tempo. Fokus auf dem Blick nach vorn und immer zu wissen was einen erwartet. Anfangs noch mit Lampe um die Karte lesen zu können.
War schon recht tricky aufgrund der ganzen kleinen Gassen und Unterführungen etc. aber hat echt Spaß gemacht. Meine Uhr war natürlich komplett überfordert :P
5 PM

running warm up/down 10:41 [2] 2.18 km (4:54 / km)
ahr:112 max:123 shoes: Asics Gel Nimbus 19

strength & coordination warm up/down 6:00 [2]

running intervals (Laufhügel) 38:47 intensity: (18:30 @1) + (20:17 @5) 8.68 km (4:28 / km) +120m 4:11 / km
ahr:139 max:164 shoes: Adidas Spikes

3x 5x ca. 420m mit 2x Laufhügel in jedem Intervall (ca. 8hm gesamt)
Bei jedem 3. war ich derjenige, der beim 2. Hügel überholen und sich absetzten musste.
Habe schon vorher ganz schön meine hintere Oberschenkelmuskulatur gemerkt und das wurde durch das schnelle Tempo und die Spikes nicht besser, aber die anderen waren auch nicht so top drauf. Daher war es für alle ziemlich hart.

running warm up/down 10:24 [1] 1.73 km (6:02 / km)
ahr:112 max:131 shoes: Asics Gel Nimbus 19

Tuesday Feb 13 #

7 AM

strength & coordination (Kraft & Stabi) 1:00:00 [2]
slept:7.75

Heute mehr Kraft und bunt gemischtes Programm :)
Schön wenn man Übungen von so vielen verschiedenen Leuten/Trainingsgruppen kennt, dass ich vermutlich erst nach 90-120min wirklich überlegen müsste was man noch so machen könnte.
6 PM

alternative (Swimming) 35:00 [2]

Weil heute- aus welchem Grund auch immer- die Damengymnastik im Schwimmerbecken stattgefunden hat, war es mega voll. Daher erst 15min dort geschwommen, was mir aber schnell zu blöd wurde. Dann draußen im mega warmen Wasser was auch nicht so geil war, weil man relativ schnell matsch war bei den Temperaturen. Daher wurden es auch nur 35min...

Monday Feb 12 #

Note
slept:7.75

7 AM

strength & coordination (BBA-Stabi) 21:42 [2]
ahr:76 max:119

5 PM

running warm up/down (mit ABC) 20:39 [2] 3.12 km (6:37 / km) +1m 6:36 / km
ahr:118 max:163 shoes: Asics Gel Nimbus 19

running intervals 22:40 intensity: (11:20 @1) + (11:20 @5) 4.28 km (5:18 / km)
ahr:131 max:176 shoes: Adidas Spikes

Rasendiagonalen 5x4xquer mit kurzer Kante als Pause
Im Flutlicht bei heftigem Schneetreiben. Einerseits ziemlich nass, kalt, bääh, andererseits sah es mit den Flutlichtmasten echt schön aus und zusammen macht ja jedes Training Spaß! hab einigermaßen die Beine vom WE gemerkt, aber wieder sehr gutes Frequenztraining, vor allem wenn der Trainer einen dauerhaft beobachtet ;)

running warm up/down 9:28 [1] 1.5 km (6:18 / km)
ahr:108 max:126 shoes: Asics Gel Nimbus 19

« Earlier | Later »