Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: OL'e

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  strength & coordination3 2:40:00
  running2 2:01:55 15.01(8:07) 24.16(5:03) 442
  Total5 4:41:55 15.01 24.16 442
averages - sleep:8.4

«
1:03
0:00
MoTuWeThFrSaSu

Saturday Feb 27 #

11 AM

running warm up/down (inkl. ABC +3 Steigerungen) 19:45 [2] 3.38 km (5:50 / km) +115m 5:00 / km
slept:8.75 shoes: Asics Road Hawk FF 2

running intervals (Berg) 32:05 intensity: (10:00 @1) + (8:44 @2) + (13:21 @5) 5.73 km (5:36 / km) +251m 4:36 / km
shoes: Asics Road Hawk FF 2

3x 700m, ca. 40hm, TP 2:50 tw rückwärts zum Knieschonen
3x 310m, ca. 40hm mit Treppen, TP 5min rückwärts -- ' '--

2:50min, 2:51min, 2:52min
1:36min, 1:36min, 1:36min

Für den 2. Teil hätte ich mir profiliertere Schuhe gewünscht in dem Matsch, aber ging auch so.
Während der Einheit und EL Kniee kaum gemerkt, bergab rückwärts war sicher gut dafür.
Ansonsten ziemlich hart gewesen, definitiv atmungsmäßig limitiert.
Hat aber Spaß gemacht!

Fuß getaped

running warm up/down 11:28 [2] 2.33 km (4:56 / km)
shoes: Asics Road Hawk FF 2

Beim AL wurden die Knie etwas unangenehmer, ging aber auch bergab. Vielleicht auch zu lange Belastung insgesamt.
5 PM

Note

Blackroll Oberschenkel (rechts deutlich unangenehmer)
Dehnen
Mobi ISG + Talus

Friday Feb 26 #

Note
slept:8.25

strength & coordination 50:00 [2]

Quite different Workout
Aber alles was keine Knieschmerzen verursacht ist erstmal gut und das traf auf alle bis auf eine Übung zu.

+ Dehnen
9 PM

Note

Mobi ISG, WS, Talus

Thursday Feb 25 #

Note
slept:8.25 (rest day)

Blackroll Oberschenkel
Mobi ISG + WS
etwas Dehnen

Wednesday Feb 24 #

Note
slept:7.75

5 PM

strength & coordination 50:00 [2]

LGG-Workout + kurzes Dehnen der wichtigsten Muskeln
9 PM

Note

Mobi ISG + WS

Tuesday Feb 23 #

Note
slept:8.5

3 PM

running 21:06 [2] 4.58 km (4:37 / km) +66m 4:18 / km
shoes: Asics Fuze X Rush

running (Memo) 19:43 [2] 4.27 km (4:37 / km)
shoes: barefoot

Sprint-Memo-BS, war leider nicht so anspruchsvoll, wie es auf den ersten Blick gewirkt hat, aber Visualisierung geht ja auch ohne Routenwahlen.

Ziel war durch Variation von Untergrund und Laufstil Knieschmerzen im Schach halten zu können, was leider nur so semi gut geklappt hat.

Anfangs direkt Knie li gemerkt, was nach kurzer Hüftdehnung besser war bis zum Ifl. Da dann beide im Wechsel. Re ging kurzzeitig wie gewohnt durch Hüftstreckung weg, li nicht. Bei Zurücklaufen ok.

running 17:48 [2] 3.88 km (4:35 / km) +10m 4:32 / km
shoes: Asics Fuze X Rush

8 PM

Note

Blackroll Oberschenkel 360°
Dehnen
Mobi ISG +WS

Monday Feb 22 #

Note
slept:9.0

6 PM

strength & coordination 1:00:00 [2]

MTV-ZOOM-WORKOUT + Dehnen

« Earlier