Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: OL'e

In the 7 days ending Jun 6:

activity # timemileskm+m
  orienteering4 3:57:13 19.25(12:19) 30.98(7:39) 139068c
  running9 2:49:29 18.15(9:20) 29.21(5:48) 503
  strength & coordination1 1:00:00
  biking1 56:10 13.88(14.8/h) 22.34(23.9/h) 78
  Total11 8:42:52 51.29 82.54 197168c
averages - sleep:8.7

«»
2:24
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Jun 6 #

8 AM

running (BBA) 13:25 [2] 2.3 km (5:51 / km) +29m 5:30 / km
slept:9.0 shoes: Asics Fuze X Rush

Lockere Runde mit Paula
1 PM

running warm up/down (Inkl. ABC+ Steigerungen) 15:29 [2] 2.47 km (6:16 / km) +65m 5:33 / km
shoes: Inov X-Talon 212

orienteering race 1:42:48 [5] *** 14.69 km (7:00 / km) +804m 5:30 / km
17c shoes: Inov X-Talon 212

WOC selection race longdistance



http://3drerun.worldofo.com/2d/?lidstr=20210606M-G... (GPS sehr grob)

Das Tape ist mir leider heute nicht so gut gelungen (oder lag's an den anderen Schuhen?) Habe mich von Anfang an nicht besonders stabil gefühlt und auch während des Laufes häufiger unsicher gewesen. Hinterher merke ich auch etwas komisch die untere Außenseite der Fußsohle.
3 PM

running warm up/down 13:12 [1] 2.0 km (6:36 / km) +13m 6:24 / km
shoes: Inov X-Talon 212

Saturday Jun 5 #

8 AM

running (BBA) 11:00 [2] 2.01 km (5:28 / km) +2m 5:26 / km
slept:8.75 shoes: Asics Fuze X Rush

Beine ausschütteln, Raceprep, cool, dass es endlich wieder losgeht mit Wettkämpfen!
Schon jetzt sehr warm

1 PM

running warm up/down 18:50 [2] 2.72 km (6:55 / km) +296m 4:29 / km
shoes: Icebug Spirit 5 olx

orienteering race 43:54 [5] *** 5.85 km (7:30 / km) +275m 6:05 / km
19c shoes: Icebug Spirit 5 olx

WOC Selection Race middle

Insgesamt ein solider Lauf mit dem ich grob zufrieden bin. Keine größeren Suchaktionen oder Zeiten, in denen ich nicht wusste wo ich war, aber doch einige nennenswerte Zeitverluste durch mäßig gewählte und/oder ausgeführte (Mikro-)Routenwahlen. Dazu kommt, dass ich einfach noch zu langsam unterwegs bin, was aber ok ist in Hinblick auf den nicht sehr langfristigen spezifischen Formaufbau. (Heute läuferisch konstant auf Bojan und Colin verloren) Da sollte in den Wochen bis zur WM schon noch was drin sein.

+7:50min auf G. Bergmann


Routen der Deutschen: http://3drerun.worldofo.com/2d/?lidstr=20210605M-G...

Am Anfang etwas überrascht, wie schnell ich den steilen Berg runter war, dass ich schon fast am 1. Posten vorbei war, obwohl ich ganz kontrolliert gestartet bin. (+0:18)
Zu 3 fehlte das genaue Bild vom Postenraum, daher dort kurz unsicher gewesen und gestanden (+0:20)
4 etwas zögerlich, 5 gut, jedoch +0:15 auf Colin, der das Grün umlief.
6,7 solide gut gedrückt
zu 8 verliere ich 0:30 auf Bojan. Route war gut geplant, aber nur die 1. Hälfte gut ausgeführt. Dann zu hoch gekommen und unnötig viel Grün mitgenommen. Dazu vorm Posten zur falschen Kuppe (nicht kartiert)
9 unsauberer Ablauf +0:10
10 wie geplant ausgeführt, gut gedrückt, direkter wäre aber wohl besser gewesen
zu 11 wurde der Kopf müde: gedacht ich laufe im anderen Weißkorridor und dementsprechend zu hoch rausgekommen.
12 ok, etwas geschwommen
13 fehlte der Plan um das Grün zu umgehen, sehr unnötiger Zeitverlust (+0:30)
zu 14 im Grün auch 0:30 auf Bojan verloren
danach solide zuende, aber die Wegroute zu 18 nicht mal gesehen

Am Ende schnellster Deutscher, weil Colin und Bojan sich durch blöde Fehler rausgekegelt haben und eigentlich schneller/besser unterwegs waren.
Fuß gut getaped diesmal mit Anker unter und über dem gekreuzten Streifen, was sehr gut gehalten hat!
2 PM

running warm up/down 10:42 [1] 1.73 km (6:11 / km) +17m 5:54 / km
shoes: Icebug Spirit 5 olx

mit comodoe :)
10 PM

Note

Mobi & Dehnen

Friday Jun 4 #

1 PM

orienteering (middle model) 37:41 [2] 3.9 km (9:40 / km) +226m 7:30 / km
13c slept:8.75 shoes: Icebug Spirit 5 olx

Mittelmodel im Gebirgsgelände



Ich kam sehr gut mit dem Gelände klar, viel besser als noch im letzten TL und hatte das Gefühl, dass die Karte sehr gut stimmte, bzw. auch immer das im Gelände auftauchte, was ich erwartet habe. Tempo war aber natürlich auch sehr entspannt.
Zur 2 und 12 durchs Grün je etwas geschwommen und mehr nach Gefühl entschieden, ob ich höher oder tiefer laufe als geplant, was aber auch gut passte. Die Grüns sind jedenfalls ordentlich grün und es lohnt sich häufig sie zu umlaufen.

Fuß getaped, ging gut

morgens Mobi ISG

running warm up/down 5:31 [1] 1.01 km (5:28 / km) +16m 5:04 / km
shoes: Icebug Spirit 5 olx

9 PM

Note

Blackroll, Dehnen, Mobi

Thursday Jun 3 #

8 AM

biking 56:10 [2] 22.34 km (23.9 kph) +78m
slept:8.5

Mit Katharina nach Moringen, Auto abholen
locker gefahren, Sonnen genossen :)
6 PM

running warm up/down 11:26 [2] 2.01 km (5:42 / km) +55m 5:01 / km
shoes: Inov X-Talon 212

orienteering (eingrooven) 52:50 [2] 6.54 km (8:05 / km) +86m 7:35 / km
19c shoes: Inov X-Talon 212

Model im Lang- und Staffelgelände







Die ersten zwei Posten zum Reinkommen gebraucht. Kopf war etwas durch von der langen stressigen Fahrt.
Dann einigermaßen zufrieden, wobei ich mir häufiger unsicher über die Route war.
Am Ende scheinbar dem Kompass nicht mehr so viel Vertrauen geschenkt...

Fuß nur getaped. War gut, wurde aber merklich lockerer mit der Zeit.

running warm up/down 8:08 [2] 1.49 km (5:28 / km)
shoes: Inov X-Talon 212

Wednesday Jun 2 #

Note
slept:9.25 (rest day)

Tuesday Jun 1 #

Note
slept:8.25

6 PM

running warm up/down (inkl. ABC + 2Steigerungen) 25:08 [2] 4.32 km (5:49 / km) +11m 5:44 / km
shoes: Asics Fuze X Rush

running intervals (Bahn) 22:12 intensity: (14:16 @1) + (7:56 @5) 4.94 km (4:29 / km)
shoes: Asics Fuze X Rush

LGG-Intervalle:
1000m Vorbelastung
2x 3x 300m mit 200m TP, 4' SP

2:59
50'' - 49'' - 49''
49'' - 50'' - 50''

hat Spaß gemacht in der Gruppe und mit Sonne :)
lief gut und fluffig

Etwas Spannung in den Sehen/ Bändern am Fuß re außen gemerkt, aber denke nichts wildes

running warm up/down (Rasen) 14:26 [1] 2.21 km (6:31 / km)
shoes: barefoot

9 PM

Note

Dehnen + Mobi

Monday May 31 #

6 PM

strength & coordination 1:00:00 [2]
slept:8.5

MTV-Zoom-Stabi

anschließend Blackroll

« Earlier | Later »