Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: OL'e

In the 7 days ending May 26:

activity # timemileskm+mload
  running7 2:32:24 16.08(9:29) 25.88(5:53) 130304.8
  biking1 1:31:17 23.52(15.5/h) 37.86(24.9/h) 167182.6
  orienteering5 1:10:57 10.55(6:44) 16.98(4:11) 90106c301.6
  strength & coordination1 15:0010.0
  Total9 5:29:38 50.15 80.71 387106c799.0
  [1-5]9 5:24:38
averages - sleep:8.6

«»
1:31
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday May 26 #

2 PM

running warm up/down 19:10 [2] 3.23 km (5:56 / km)
ahr:117 max:186 slept:8.75 shoes: Brooks Hyperion Tempo

orienteering race (Sprint) 16:03 [5] 4.17 km (3:51 / km) +12m 3:48 / km
ahr:112 max:144 25c shoes: Brooks Hyperion Tempo

WC Sprint Olten - Simply to slow
Physisch bei 110% gewesen, da wäre keine Sekunde weniger drin gewesen. Technisch auch nur max. 20s optimierbar. Spannende Frage ist, ob ich das Tempo mit den Wendungen einfach nicht rennen kann oder zu viel Tempo fürs Kartelesen bei drauf geht.

Routen bis P.7 alle optimal entschieden und Ausführung gut. Bis da tatsächlich auf Rang 42.
P. 8 leider trotz genauem Hinschauen nicht erkannt, dass der Eingang auf der Luftlinie zu ist. Vor Ort dann auch noch suboptimal korrigiert, aber nur +0:08 verloren durch schnelle Entscheidung und optimale Ausführung.
P. 8-11 tempomäßig wieder überdurchschnittlich und auch gut ausgeführt
P. 12 Ablaufrichtung verkackt +0:02
P. 13 auch Zeit verloren vermutlich durch vorplanen
P. 14 gute Route, trotz sehr kurzfristiger Entscheidung und wenig vorplanen. Physisch zu viel verloren
Ab hier physisch komplett am Limit, eher Luft, als Beine
P. 15 falsche Route, nicht optimal +0:04
P. 17 falsche Route, +0:02
P. 21 gute Route, P. 22 nicht +0:02
P. 22 kurz in die Garage rein +0:02

running warm up/down 7:41 [2] 1.28 km (5:59 / km) +11m 5:44 / km
ahr:109 max:137 shoes: Brooks Hyperion Tempo

Saturday May 25 #

11 AM

running warm up/down 6:51 [2] 1.23 km (5:33 / km) +1m 5:32 / km
ahr:112 max:145 slept:9.0 shoes: Brooks Hyperion Tempo

orienteering (Sprint ) 10:32 intensity: (1:00 @2) + (4:00 @3) + (5:32 @4) 2.48 km (4:15 / km)
ahr:134 max:146 23c shoes: Brooks Hyperion Tempo

Nat-OL open
1. part zügig, 2. part lockerer

running warm up/down 9:06 [2] 1.38 km (6:37 / km) +12m 6:20 / km
ahr:99 max:118 shoes: Brooks Hyperion Tempo

Friday May 24 #

1 PM

running warm up/down 20:52 [2] 3.64 km (5:44 / km) +4m 5:42 / km
ahr:118 max:151 slept:9.25 shoes: Brooks Hyperion Tempo

orienteering race (Sprint) 12:30 [5] 3.34 km (3:45 / km) +3m 3:43 / km
ahr:157 max:174 22c shoes: Brooks Hyperion Tempo

WC KO-Quali
Technisch ziemlich solide und auch wenn ich gerade am Anfang nicht alle Routen komplett überblicken konnte gut entschieden. Physisch leider nicht wirklich gut gefühlt (war am Montag viel besser…) und auch definitiv zu langsam gewesen. 41s weniger wäre heute nicht drin gewesen
5 PM

running warm up/down 12:04 [2] 2.1 km (5:45 / km)
ahr:109 max:122 shoes: La Sportiva Helios III

Auslaufen nachgeholt mit den anderen Jungs, vorhin wars einfach zu nass

Thursday May 23 #

12 PM

running warm up/down 6:01 [2] 1.09 km (5:33 / km) +26m 4:57 / km
ahr:121 max:172 slept:8.75 shoes: La Sportiva Helios III

orienteering (sprint) 17:47 intensity: (6:00 @2) + (7:17 @3) + (4:00 @4) + (30 @5) 3.24 km (5:30 / km) +61m 5:01 / km
ahr:122 max:145 14c shoes: La Sportiva Helios III

model event + 3 Steigerungen im Regen

running warm up/down 4:33 [2] 0.7 km (6:29 / km)
ahr:108 max:142 slept:1.0 shoes: La Sportiva Helios III

Wednesday May 22 #

6 AM

biking 1:31:17 [2] 37.86 km (24.9 kph) +167m
ahr:99 max:128 slept:6.5 shoes: Domane AL4

Riding in the Rain; sometimes the simplest things are the best <3
Beine ausschütteln vor der Zugfahrt
9 PM

Note

Reisetag nach Solothurn, abends etwas Dehnen

Tuesday May 21 #

5 PM

running 34:07 [2] 6.25 km (5:27 / km) +61m 5:12 / km
ahr:105 max:155 slept:8.0 shoes: Ultreya Joe Nimble

Reg. DL mit Hanna + Mini-Dehnprogramm

Monday May 20 #

8 AM

strength & coordination (Yoga) 15:00 intensity: (5:00 @0) + (10:00 @1)
slept:8.75

11 AM

running warm up/down 20:32 [2] 2.9 km (7:05 / km) +15m 6:54 / km
ahr:124 max:189 shoes: Brooks Hyperion Tempo

orienteering race (Sprint) 14:05 [5] 3.75 km (3:45 / km) +14m 3:41 / km
ahr:156 max:170 22c shoes: Brooks Hyperion Tempo

WC-Generalprobe aka BRL & WRE Sprint Wilfsdruff

Viel zu viel Bock gehabt und das dazu an einem Tag, wo sich meine Beine richtig gut angefühlt haben. Am Anfang etwas überfordert, aber nicht all zu viel Zeit verloren, weil es allen so ging. Dann aber einfach nicht damit klargekommen, dass ich das erste Mal bei nem Sprint, der nicht extrem technisch ist, schneller laufen, als denken kann. Nehme das aber mal als positives Feedback eine Woche vorm WC und am Tag nach nem BRL Lang.
Die unnötigen Zeitverluste kamen dann bei Posten 8-10:
8. +0:10 etwas längere Route + im Innenhof gelandet und wenden müssen, weil die Einfahrt im Gelände viel breiter, als der Weg daneben war.
9. +0:14 eine Ecke zu weit hinten, weil ich nicht genau aufm Schirm hatte, wie eng ich abbiegen muss und nen Bulli den Blick auf den Posten versperrte, was die Ich-werd-ihn-schon-sehen-Taktik zum Scheitern brachte.
10. +0:08 Kein riesiger Verlust, aber eine zu früh abgebogen und dann auf ne andere Route wechseln müssen.
Merke: Gerade nach nen Fehler extra Fokus!

Insgesamt sehr happy, wie gut die Beine liefen und dass mir Sprint-OL gerade so unglaublich viel Spaß macht (An der Stelle natürlich auch danke an die Post-Jungs für die nice Bahn, das macht viel aus!)!
WC kann kommen, auch wenn die Konkurrenz da natürlich eine ganz andere sein wird und 32s Fehler definitiv nicht drin sein werden.

https://www.livelox.com/Viewer/BRL-Sprint-OL-WRE-/...

running warm up/down 11:27 [2] 2.07 km (5:31 / km)
ahr:138 max:159 shoes: Brooks Hyperion Tempo

« Earlier | Later »