Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Erik

In the 7 days ending Sep 8:

activity # timemileskm+m
  orienteering4 3:47:16 18.89(12:02) 30.4(7:29) 1181
  cycling4 1:37:00
  Running4 1:33:14 10.8(8:38) 17.38(5:22) 209
  strength1 45:00
  Total12 7:42:30 29.69 47.78 1391

«»
2:06
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Sep 8 #

9 AM

Running warm up/down 18:20 [1] 3.3 km (5:33 / km) +34m 5:17 / km
shoes: Bold 7

10 AM

orienteering (DM Stafett Göteborg) 48:39 [5] 8.18 km (5:57 / km) +242m 5:11 / km
shoes: Bold 7

Startläufer bei der DM Stafett in Göteborg. Physisch gut gefühlt, aber viele Fehler gemacht. Auf dem Weg zu Posten 6 bin ich auf einen Stein geflogen und habe mir ziemlich heftig den rechten Unterschenkel angehauen. Hatte deshalb kurzzeitig Probleme der Spitze zu folgen und verlor einige Meter. Konnte jedoch wieder aufschließen und war mit vier anderen an der Spitze. Zu Posten 11 dann plötzlich gedacht, dass ich am richtigen Hügel wäre und erneut die Spitze verloren. Mit zwei anderen Verfolgern zusammen jedoch erneut die Spitze bis Posten 15 eingeholt. Bis Posten 18 waren wir dann 7 Läufer an der Spitze. 3 Leute, darunter ich, hatten eine andere Gabelung als die anderen und verloren durch unnötige Fehler noch über eine Minute. Schade, aber insgesamt ein richtig geiles Rennen. Nicht weil ich gut gelaufen bin, sondern weil ich mich zwei Mal zurückkämpfen konnte und ein richtig cooles Staffeltraining hatte. Jetzt muss ich erstmal mein dickes Bein auskurieren.

Saturday Sep 7 #

12 PM

Running 17:20 [1] 2.4 km (7:13 / km) +45m 6:36 / km
shoes: Bold 7

orienteering race (DM Medel Göteborg) 33:36 [5] 5.61 km (5:59 / km) +170m 5:12 / km
shoes: Bold 7

Gutes Rennen heute bei der DM Medel von Göteborg (Platz 8). Es sind zwar ein paar blöde Routen und kleine Fehler dabei, aber im Großen und Ganzen ein wirklich guter Wettkampf. Zu Beginn nicht so gut mit dem Kompass gearbeitet und es wäre besser gewesen, direkter zu laufen (Posten 1, 2, 4). Am Posten 8 von Johan Högstrand eingeholt worden und bis Posten 12 mit ihm gelaufen. Zu Posten 13 eine andere Route als er gewählt und ihn dann nur noch kurz am Posten gesehen. Habe versucht das Tempo so gut es geht weiter hochzuhalten, wurde aber etwas müde und habe dann auch noch etwas Zeit zu Posten 17 verloren. Ansonsten sehr zufrieden. Physisch ist noch einiges zu machen, aber das kommt. Macht auf jeden Fall sehr viel Spaß hier in Schweden OL zu machen.
http://obasen.orientering.se/winsplits/online/sv/d...

1 PM

Running warm up/down 9:20 [1] 1.8 km (5:11 / km) +30m 4:47 / km
shoes: Bold 7

Friday Sep 6 #

Note
(rest day)

Thursday Sep 5 #

5 PM

cycling 27:00 [2]

zum Training
6 PM

orienteering (Langdistanz Training) 1:14:32 [3] 9.45 km (7:53 / km) +391m 6:32 / km
shoes: Bold 7


7 PM

cycling 25:00 [2]

nach Hause

Wednesday Sep 4 #

11 AM

cycling 23:00 [1]

Im Regen zum Wald
12 PM

orienteering (Korridor) 1:10:29 [2] 7.15 km (9:51 / km) +380m 7:47 / km
shoes: Inov Trailroc 255

Im Dauerregen ein sehr schönes OL-Training gemacht. Es war aber eher "Stop-and-Go" heute, da es nicht gerade einfach war und das Gefühl hatte bei diesem Regen nur im Gehen/Stehen die Karte ordentlich lesen zu können. Beine fühlen sich bei diesem Tempo auf jeden Fall gut an

1 PM

cycling 22:00 [2]

Im Regen nach Hause. Trotz Jacke nicht so warm gewesen

Tuesday Sep 3 #

6 PM

Running warm up/down 13:55 [1] 2.78 km (5:00 / km) +33m 4:43 / km
shoes: Adidas Adizero Tempo 2

Running (Intervalle + AL) 34:19 intensity: (19:19 @1) + (15:00 @4) 7.1 km (4:50 / km) +68m 4:37 / km
shoes: Adidas Adizero Tempo 2

5 x (2min, 1min) mit 60" und 30" Pause.
Obwohl ich mich gestern echt gut gefühlt habe, hatte ich heute unheimlich schwere Beine. War nicht so gut heute, trotzdem ein gutes Training.

Monday Sep 2 #

5 PM

strength 45:00 [3]

Min första träning med Chalmers OL.
Erst Kraft und danach noch etwas Dehnen

« Earlier | Later »