Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Erik

In the 7 days ending Sep 22:

activity # timemileskm+m
  orienteering4 3:42:51 20.61(10:49) 33.16(6:43) 995
  cycling6 3:24:00
  Running7 2:11:31 14.53(9:03) 23.39(5:37) 283
  strength1 50:00
  Total15 10:08:22 35.14 56.55 1278

«»
2:18
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Sep 22 #

10 AM

cycling 40:00 [1]

Mit dem bike zum Wettkampf
11 AM

Running 20:20 [1] 3.1 km (6:34 / km) +40m 6:10 / km
shoes: Bold 7

12 PM

orienteering race (Hekules Skogsdåd) 25:14 [5] 4.92 km (5:08 / km) +89m 4:42 / km
shoes: Bold 7

Sehr schnelle und schöne Mitteldistanz. Sehr sauberer Lauf mit einer guten läuferischen Form. Zu Posten 6 etwa 10 Sekunden durch Zögern verloren, dann zu Posten 11 ein wenig durch eine falsche Routenwahl und zu Posten 13 nochmal 10 Sekunden, weil ich zu weit rechts war. Aber alles nur Kleinigkeiten. Sehr zufrieden mit dem Lauf.#
http://obasen.orientering.se/winsplits/online/sv/d...

Running 8:00 [1] 1.2 km (6:40 / km)
shoes: Bold 7

1 PM

cycling 45:00 [1]

Wieder nach Hause

Saturday Sep 21 #

Running warm up/down 8:20 [1] 1.4 km (5:57 / km) +40m 5:13 / km
shoes: Bold 7

Viel Zeit zum Aufwärmen hatte ich nicht, weil ich 20 min vor meinem Start im Wettkampfzentrum war.
10 AM

orienteering race (Aleträffen Lång) 1:14:26 [5] 11.0 km (6:46 / km) +366m 5:48 / km
shoes: Bold 7

Schöne Langdistanz. Läuferisch gut gefühlt und versucht Druck zu machen, aber habe dabei ein paar blöde Fehler gemacht. Zu Posten 5 immer gewusst, wo ich bin, dann aber im Posten kreis nicht ganz klargekommen. Ich habe den Hügel mit der Felswand gesehen, aber gedacht, das wäre zu nah am gelben Hügel. Zu Posten 6 zwischenzeitlich gedacht, wo anders zu sein und deshalb einen sehr unnötigen Bogen gelaufen. Zu Posten 11 noch im Posten kreis gesucht, aber ansonsten ganz zufrieden. Habe mir leider auf dem Weg zu Posten 17 wieder das rechte Bein angeschlagen, was sehr weh tat und mich ein wenig ausbremste. Etwa 3 Minuten Fehlerzeit insgesamt. Habe aber das Gefühl, läuferisch in diesem Gelände schon leichte Fortschritte zu machen. Das tut gut. Zu langsam bin ich trotzdem noch ...
http://obasen.orientering.se/winsplits/online/sv/d...

11 AM

Running warm up/down 11:00 [1] 1.9 km (5:47 / km)
shoes: Bold 7

Friday Sep 20 #

Note
(rest day)

Heute brauchte ich einen Ruhetag, da morgen eine Langdistanz ansteht. Locker einen Freund beim Dauerlauf mit dem Fahrrad begleitet.

Thursday Sep 19 #

4 PM

cycling 38:00 [1]

heute ein etwas weiterer Weg zum Training. Und da alle auf dem Weg zum SM Wochenende sind, gibt es ja nicht mal Alternativen zum Rad, daher wieder etwas Alternativtraining ums eigentliche Training herum
5 PM

orienteering (OL Intervalle) 56:07 intensity: (9:00 @1) + (47:07 @5) 8.3 km (6:46 / km) +203m 6:01 / km
shoes: Bold 7

Schönes Training, auch wenn ich es alleine machen musste. Wollte bewusst schneller als Wettkampftempo laufen, weshalb leider ein paar richtig blöde Dinger passiert sind. Das muss definitiv noch besser werden, wobei es nicht so schlimm ist, weil mir das Tempo teilweise sehr gut gefallen hat. Dort habe ich größere Schwächen und deshalb war das ein gutes Training. Mit den sehr grasigen Stellen tue ich mir jedoch noch etwas schwer. Dort bleibe ich gefühlt immer stecken und komme kaum voran.

6 PM

Running warm up/down 9:01 [1] 1.54 km (5:52 / km) +13m 5:38 / km
shoes: Bold 7

cycling 35:00 [1]

und schnell wieder nach Hause. Es ist mittlerweile nicht mehr so kuschelig warm draußen.

Wednesday Sep 18 #

12 PM

cycling 22:00 [1]

zum Training

orienteering 1:07:04 [3] 8.95 km (7:30 / km) +336m 6:19 / km
shoes: Inov Trailroc 255

Schönes Training in schwer belaufbarem Gelände mit viel hohem Gras. Da keine Posten hingen, war ich mir ein, zwei Mal etwas unsicher, aber ansonsten lief es ganz gut. Mein rechtes Bein tut manchmal noch etwas weh und schein tnoch nicht 100%ig in Ordnung zu sein, aber es wird. Die Muskulatur ist auch noch leicht gestresst.

2 PM

cycling 24:00 [1]

wieder nach Hause

Tuesday Sep 17 #

6 PM

Running warm up/down 16:07 [1] 3.08 km (5:14 / km) +32m 4:59 / km
shoes: Adidas Adizero Tempo 2

Running intervals (15 x 40'') 18:41 intensity: (8:41 @1) + (10:00 @5) 3.89 km (4:48 / km) +18m 4:42 / km
shoes: Adidas Adizero Tempo 2

3x5x40'' mit 20'' Pause und 2:20min Serienpause. Cooles Training, Bein fühlt sich besser, also alles top

Running warm up/down 10:57 [1] 2.05 km (5:20 / km) +15m 5:09 / km
shoes: Adidas Adizero Tempo 2

Monday Sep 16 #

8 AM

Running (BBA) 29:05 [1] 5.23 km (5:34 / km) +126m 4:58 / km
shoes: Adidas Adizero Tempo 2

5 PM

strength 50:00 [3]

« Earlier | Later »