Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: fremil

In the 7 days ending May 26:

activity # timemileskm+m
  Fahrrad4 3:49:31 54.45(14.2/h) 87.63(22.9/h) 1184
  Orienteering3 2:31:04 11.56(13:04) 18.6(8:07) 402
  Laufen3 54:45 5.54(9:53) 8.92(6:08) 141
  Total7 7:15:20 71.55(6:05) 115.15(3:47) 1726
  [1-5]7 6:57:11

«»
2:19
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday May 26 #

4 PM

Laufen 13:25 [3] 2.38 km (5:39 / km) +73m 4:54 / km

Orienteering 49:50 [3] 5.02 km (9:55 / km) +159m 8:34 / km

Burgundertek Movatn. Super Technisches Gelände, paar kleinere Fehler gemacht aber auch gute Verbindungen fabriziert.

Laufen 9:27 [3] 1.68 km (5:36 / km) +48m 4:55 / km

Friday May 24 #

6 AM

Fahrrad 39:30 intensity: (10:49 @0) + (21:11 @1) + (7:30 @2) 16.71 km (25.4 kph) +100m
ahr:107 max:133

6 PM

Fahrrad 1:39:56 intensity: (2:14 @0) + (12:54 @1) + (1:14:40 @2) + (10:08 @3) 35.97 km (21.6 kph) +664m
ahr:133 max:168

Feierabendtour mit Falafelpause, DJ Heartstring und immer mehr Druck auf der Pedale. Am Ende einen sehr steinigen Weg erwischt, da musste ich etwas tragen.

Thursday May 23 #

6 PM

Laufen 8:12 intensity: (41 @1) + (7:08 @2) + (23 @3) 1.34 km (6:07 / km) +1m 6:06 / km
ahr:136 max:151

Orienteering 58:51 intensity: (1 @1) + (7:27 @2) + (19:03 @3) + (24:21 @4) + (7:59 @5) 7.39 km (7:58 / km) +118m 7:22 / km
ahr:167 max:186

Staffeltraining Massenstart (gegabelt) Smerta

War irgendwie gar nicht mein Tag heute. Schon die ganze Woche dezent gestresst und vorm Training die Anreiseplanung auch ziemlich verpeilt und es war drückend warm.

Zum ersten Posten von der Tram gelöst und meine eigene Route gerannt, hab aber immer einige um mich gesehen. Im Anlauf dann zwar das Tälchen und Stein gesehen aber dann nicht nochmal in Ruhe Richtung korrigiert sondern sondern von den anderen mitziehen lassen…zum falschen Gabelposten. Hab dann eigentlich auch den großen gelben Sumpf gesehen aber total kopflos einfach weitergerannt, weiß auch nicht was da loswar. Wahrscheinlich viel zu grau gelaufen.
Naja hat dann echt lange gedauert bis ich mich wieder eingelesen hatte, waren dann insgesamt 15!!!! Min Fehler. Uffff

Hab dann kurz durchgeatmet und einigermaßen ordentlich weitergerannt aber dann entschieden abzukürzen. Kraft zum Querlaufen in dem gefühlt Oberschenkelhohen Kraut war dann auch weg und nen Ast ins Auge gefatscht.


Wednesday May 22 #

6 AM

Fahrrad 37:18 intensity: (1:50 @0) + (11:25 @1) + (22:37 @2) + (1:26 @3) 16.73 km (26.9 kph) +98m
ahr:125 max:158

6 PM

Fahrrad 52:47 intensity: (2:49 @0) + (11:32 @1) + (37:43 @2) + (43 @3) 18.23 km (20.7 kph) +322m
ahr:126 max:152

Monday May 20 #

10 AM

Laufen 17:50 intensity: (27 @0) + (1:28 @1) + (15:31 @2) + (24 @3) 2.63 km (6:46 / km) +19m 6:32 / km
ahr:133 max:160

Orienteering 42:23 intensity: (15 @1) + (27 @2) + (1:55 @3) + (23:12 @4) + (16:34 @5) 6.19 km (6:51 / km) +126m 6:13 / km
ahr:177 max:185

Pinseløpet Kongsberg

Solider Lauf ohne größere Fehler. Nur ein paar kleine Wackler zur 1, 3, 5 und 14 und jeweils ca. 10“ verloren.
Zur 1 nen komischen Bogen gelaufen, aber trotzdem recht kontrolliert.
Von P3-12 immer wieder Kasper gesehen. Das hat geholfen das Tempo hochzuhalten. Er war schneller unterwegs und hat viele Schlenker gedreht sodass ich immer wieder aufschließen konnte und meine eigenen Routen gut umgesetzt hab.
Sehr gut fürs Selbsvertrauen. Ich kann offensiver und trotzdem mit mehr Kontrolle laufen. Insgesamt noch viel Stop and Go weil ich quer laufen und Karte lesen noch nicht so gut koordiniert kriege.

https://www.livelox.com/Viewer/Pinselopet-dag-2/H-...

Laufen 5:51 [1] 0.89 km (6:35 / km)

« Earlier | Later »