Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: fremil

In the 7 days ending Jun 9:

activity # timemileskm+m
  Orienteering2 2:03:14 10.76(11:27) 17.31(7:07) 445
  Fahrrad2 1:17:46 18.04(13.9/h) 29.03(22.4/h) 272
  wandern1 30:00
  Laufen1 9:39 0.62(15:36) 1.0(9:42) 72
  Total5 4:00:39 29.41 47.33 790

«»
1:17
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Jun 9 #

10 AM

Laufen 9:39 intensity: (26 @1) + (4:53 @2) + (4:20 @3) 1.0 km (9:42 / km) +72m 7:07 / km
ahr:142 max:164

Orienteering 46:03 intensity: (2 @1) + (38 @2) + (4:34 @3) + (23:12 @4) + (17:37 @5) 5.84 km (7:53 / km) +298m 6:17 / km
ahr:176 max:188

Grømløpet, Jukola Sichtungslauf quasi direkt vor der Haustür.
Ziemlich kontrolliertes Rennen, hat sehr viel Spaß gemacht.
Ein paar Schlenker waren dabei, aber nicht mehr als 30s.
Richtig happy, 1min hinter Anton und 3min hinter Anselm.

Friday Jun 7 #

7 AM

Fahrrad 39:58 [1] 16.75 km (25.1 kph) +98m

Nach der Einheit gestern dolle das Knie gemerkt, Wade sehr fest.
Treppensteigen waren deshalb ziemlich doof. Ging dann aber sehr schnell wieder weg und Sonntag beim Lauf gar keine Probleme gehabt :)
3 PM

Fahrrad 37:48 [2] 12.28 km (19.5 kph) +175m

Thursday Jun 6 #

7 PM

Orienteering 1:17:11 intensity: (1:34 @2) + (14:50 @3) + (43:36 @4) + (17:11 @5) 11.47 km (6:44 / km) +148m 6:19 / km
ahr:173 max:185

Staffeltraining mit 50 (!) Leuten bei Jessheim.
Zum ersten Posten wie beim letzten Mal zu planlos mitgeschwommen und am falschen Gabelposten gestanden und gedacht ich sei noch weiter westlich am gleichen Objekt. Deswegen dann etwas größerer Schlenker und vom Pfad hab ich den Posten dann einigermaßen gefunden. Da waren dann alle weg, aber in der Tram vorne wäre ich wahrscheinlich auch nicht mitgekommen. Bis P8 dann alleine unterwegs und ordentlich gepusht aber immer mal gezögert und kleine Schlenker eingebaut. Irgendwie hab ich die Karte bis zum Schluss nicht ganz verstanden.
Ab P8 wieder in Gesellschaft, meistens geführt aber durch Schlenkereien kamen die anderen bis zum Schluss wieder ran.
Insgesamt hat es trotzdem großen Spaß gemacht, OL im Regen bockt einfach sehr.

Tuesday Jun 4 #

wandern 30:00 [2]

« Earlier | Later »