Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: FralezOLer

In the 7 days ending Apr 14:

activity # timemileskm+m
  Laufen5 2:29:12 10.82(13:47) 17.42(8:34) 240
  OL3 2:14:17 12.95(10:22) 20.84(6:27) 54643c
  Dehnung5 1:20:00
  Alternativ1 1:00:00
  Stabi2 34:00
  Total11 7:37:29 23.77 38.26 78643c
  [1-5]7 6:17:29
averages - sleep:8.8

«»
1:50
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Apr 14 #

9 AM

Laufen (EL) 25:00 [2] 2.0 km (12:30 / km)
slept:8.5 shoes: Irock

Es lag Schnee und es war sehr kalt.

OL race (BRL Mittel) 43:46 [4] **** 5.79 km (7:34 / km) +200m 6:27 / km
ahr:179 max:195 15c shoes: Irock

BRL Mittel in Pulsnitz bei 1,657cm Schnee.

Nach dem Einlaufen war ich einigermaßen warm und nach Konzentration ziemlich motiviert.
Es ging sicher los, aber läuferisch habe ich schon zum 1. Posten gemerkt, dass es läuferisch nicht gut geht.
QR: https://drive.google.com/open?id=1Nv7Fezn2uvouoTZO...

Fehler:
2: (10'') Schlenker durch zu wenig Richtungskontrolle vom Weg weg, um etwas Dickicht zu umgehen.-> Kompasskontrolle
4: (15'') Unsicherheit beim Einlauf in Postenkreis. Die Vegetation konnte ich nicht zuordnen.
6. (10'') Eigentlich sicher, aber 5m vor dem Posten habe ich angefangen zu zögern, ein Loch ist von unten nun mal nicht zu sehen. ->lieber ein wenig zu weit, als zu früh zu suchen.
7. (2') Wollte eigentlich den Hochstand als AP nehmen, aber zu wenig angestiegen. Baum falsch zugeordnet und dann nicht mehr ganz klar im Kopf. Auch wieder zu zeitig unruhig geworden. Bin dann einfach runter. Von unten habe ich dann den Hochstand gesehen. ->genauere Kompasskontrolle und AP noch bewusster suchen.
9. (20'') Zu weit um Sperrgebiet. Und dann den zweiten Stein im PoKreis nicht gekannt. ->Postenraum kennen
10. (10') Vom AP etwas zu hastig mit Kompass rein. ->Am AP Zeit nehmen für Kompass
13. (40'') Route war nicht gut und nicht sauber durchgeführt. ->An Route beim Ausführen nicht zweifeln, HM auf Weg laufen.
(15'') Keinen klaren AP gehabt und dann am Postenkreis nicht genau gewusst wohin ->klarer AP

Insgesamt war es nicht gut. Nach dem 6. Posten habe ich mich zu lange geärgert über das zögern und dann habe ich den Flow nicht mehr gefunden. Läuferisch und O-technisch nicht gut. Auch das Vorhaben sichere Routen zu wählen und fertig zu planen klappte nicht.
10 PM

Dehnung 15:00 [0]

Saturday Apr 13 #

3 PM

Laufen warm up/down (EL+ABC) 15:00 [2] 1.5 km (10:00 / km)
shoes: Brooks GTS18

OL race (Lang) 1:13:45 [4] *** 11.53 km (6:24 / km) +301m 5:39 / km
ahr:178 max:196 11c slept:9.0 shoes: Brooks GTS18

DM Ultralang, aber H21AK gelaufen.

Vor dem Start nur ein kurzes EL, aber ord. Konzentration.
Läuferisch ging es gefühlt eigentlich ganz gut, aber anscheinend war ich doch ziemlich langsam.
QR: https://drive.google.com/file/d/1mn9l8C0OkT4eOKyDr...
Fehler:
3. Kompassrichtung im Dickicht verloren und dann an Kreuzung paralellfehler gemacht.
->Durch leichere Route und durch Kompasskontrolle auf Weg wäre er vermeidbar
5. Etwas zu vorsichtig den Hang hinunter.

Gut geklappt: Plan, flüssig, Krafteinteilung
Insgesamt verliere ich aber auf den läuferischen Passagen zu viel. Aber es macht wieder Spaß schnell durch den Wald zu rennen.

Laufen warm up/down (AL) 7:00 [1] 1.0 km (7:00 / km)
shoes: Brooks GTS18

9 PM

Dehnung 15:00 [0]

Friday Apr 12 #

5 PM

OL (Sprint) 16:46 [5] *** 3.52 km (4:46 / km) +45m 4:29 / km
ahr:178 max:192 17c shoes: Brooks GTS18

Post-Sprint:
Bin leider viel zu spät zum Start gekommen, dadurch war am Anfang etwas Hektik drin, aber nach einem Posten war der Flow dann da.
Läuferisch habe ich mich zeimlich mies gefühlt, aber durch einen sauberen Lauf konnte ich den Rückstand klein halten.
Ein kleiner Routenwahlfehler und einmal eine nicht fertige Route waren drin (10'')
Hat viel Spaß gemacht.

Laufen warm up/down (EL+ABC) 20:00 [2] 1.5 km (13:20 / km) +20m 12:30 / km
shoes: Brooks GTS18

Laufen warm up/down (AL) 7:00 [1] 0.6 km (11:40 / km)
shoes: Brooks GTS18

10 PM

Dehnung 15:00 [0]

Thursday Apr 11 #

6 PM

Laufen warm up/down (EL) 15:00 [2] 2.0 km (7:30 / km)
shoes: Brooks GTS18

EL und ein wenig ABC

Stabi intervals (Tabata) 4:00 [5]

20'' Unterarmstütz-Liegestützhaltung abwechseln
10'' Pause
20'' Verkürzter Hampelmann
10'' Pause
...
Was ziemlich anstrengend. Vor allem bei der ersten Übung waren die Arme schnell ziemlich geschafft.
Hat aber Spaß gemacht und war mal was ganz anderes.

Laufen warm up/down (AL) 10:00 [1] 1.2 km (8:20 / km)
shoes: Brooks GTS18

Dehnung (+BR) 20:00 [0]

Wednesday Apr 10 #

3 PM

Stabi 30:00 [2]

Vor allem Teils Übungen

Tuesday Apr 9 #

4 PM

Laufen (DL1) 50:12 [3] 7.62 km (6:35 / km) +220m 5:45 / km
shoes: Brooks GTS18

Nach der Uni mir Joris und Fight:
Eine lockere Runde zum Napoleonstein. Der Anstieg am Anfang war sehr steil und ich habe mich über die ganze Strecke sehr schwer getan. Die Beine waren sehr schwer.
Puls war angeblich sehr niedrig. Passt eigentlich zur Geschwindigkeit, aber gaaaaar nicht zum Gefühl. Da vertraue ich der Uhr nicht.
9 PM

Dehnung 15:00 [0]

Monday Apr 8 #

8 PM

Alternativ (Volleyball) 1:00:00 [2]

Das 1. Mal Uni-Volleyball. Es hat richtig gefetzt. Eigentlich 1,5h.

« Earlier | Later »