Register | username: pw: 
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Lotti

In the 7 days ending Oct 9, 2016:

activity # timemileskm+m
  Orienteering4 9:06:37 31.82(17:11) 51.21(10:40)92c
  Running1 22:20 2.37(9:25) 3.82(5:51)
  Total5 9:28:57 34.19(16:38) 55.03(10:20)92c

«»
3:03
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Oct 9, 2016 #

Running (Reg DL) 22:20 [1] 3.82 km (5:51 / km)

Endlich mal wieder bewegen!!!!

Saturday Oct 8, 2016 #

Note

Aus Hamburg nach Hause gefahren, immer noch keine Zeit gehabt etwas zu machen...

Friday Oct 7, 2016 #

Note

Rückreise den ganzen Tag und vorher noch in Tampere geschaut.

Thursday Oct 6, 2016 #

Orienteering (Vielposten) 1:28:47 [3] 8.65 km (10:16 / km)
25c

Das Training lief sehr gut, außer einen Posten wo ich von meiner Route abgekommen bin und etwas verwirrt war. Ansonsten schönes Gelände und eine schöne Strecke!

Orienteering (Staffel) 50:49 [3] 5.09 km (9:59 / km)
15c

Da ich schon die ganzen letzten Tage Fersenschmerzen hatte, wollte ich beim letzten Training langsamer machen, aber da es Staffel war, war ich motiviert. Ich war dann abwr schon am ersten Posten alleine und bin so vor mich hin gehumpelt. Den einen Posten bin ich zu früh vom Weg ab und hab den dann sehr lange gesucht, sodass mich Birte überholt hat. Dann lief es wieder besser und am Ende habe ich nochmal Ole gesehen, weshalb ich dann nochmal losgerannt bin, um das Duell Jungs gegen Mädchen nicht zu versauen, aber dann tat meine Ferse weh und mein Spurt hielt nur den Berg an.... Als ich im Ziel war, war Ole schon längst da. :/
Trotzdem insgesamt ein cooles Trainingslager, was sehr motiviert hat!

Wednesday Oct 5, 2016 #

Orienteering (Langdistanz) 1:36:28 [3] 9.21 km (10:28 / km)
10c

War ganz okay. Ich habe nur die falsche Route bei dem ersten langen Schlag genommen und deshalb ewig gebraucht, aber auch noch am Ende verzockt die Route. Nach dem 10. Posten (langer Schlag) bin ich direkt zum Auto zurück ohne die letzten beiden Posten in der Nähe, weil meine Ferse anfing weh zu tun und ich auch nicht noch länger brauchen wollte.

Orienteering (Kompass und Korridor) 1:26:35 [3] 7.57 km (11:26 / km)
15c

ohje. Der KompassKorridor am Anfang lief sehr gut, außer dass ich den ersten Posten nicht direkt gefunden habe. Doch der zweite normale Korridor war sehr schlecht. ICh habe mich vor dem dritten Posten rausgehauen. Ich wusste noch wo ich war und bin dann in die Richtung meines nächsten Objektes gelaufen, doch das kam nicht und dann war ich wo wo ich nichts mehr wusste. ICh bin dann dort umher geirrt, um etwas zu erkennen, aber das habe ich nicht geschafft.

Tuesday Oct 4, 2016 #

Orienteering (Höhen) 1:25:33 [3] 7.6 km (11:15 / km)
13c

Nur mit den Höhen. An manchen Stellen habe ich es nicht ganz verstanden, weil ich die feinen Höhen nicht so gut zuordnen konnte, bzw es manchmal auch etwas generalisiert ist. Ansonsten trotzdem Spaß gemacht und gut gelaufen.

Orienteering (Mitteldistanz) 1:12:00 [3] 6.8 km (10:35 / km)
14c

Chrafti ist bei mir Schatten gelaufen. Mal wieder einige Male direkt neben dem Posten gestanden und ihn nicht gesehen. Ansonsten bin ich ausversehen erst zu Posten 11 anstatt 3 gelaufen, weil ich mich verguckt habe. Einen Posten etwas mehr gesucht, aber ansonsten fand ich es okay.

Monday Oct 3, 2016 #

Orienteering 1:06:25 [3] 6.29 km (10:34 / km)

Erste Eingewöhnung. Lief dafür bei mir ganz gut. Ab und zu etwas zu früh gesucht oder falsch zugeordnet, aber sehr viel Spaß gehabt und so schöner Wald in Finnland :)))

« Earlier | Later »