Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Lotti

In the 7 days ending Sep 3:

activity # timemileskm+m
  Running4 2:14:22 13.48 21.7
  Alternativ 1 1:30:00
  Orienteering1 1:21:15 5.63(14:26) 9.06(8:58) 395
  Krafttraining1 20:00
  Total6 5:25:37 19.11 30.76 395

«»
1:34
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Sep 3 #

Running warm up/down 22:35 [2] 3.87 km (5:50 / km)

Running (TWL) 31:38 [3] 7.0 km (4:31 / km)

1km 4:20; 1km 4:54; 1km 4:20; 1km 4:49; 1km 4:17; 1km 4:49; 1km 4:06
Das war ein schönes Training, weil wir zu fünft waren und man somit nicht alleine war. Das Wetter war gut und ich konnte schnell laufen. Dank meinem Hasen hatte ich die schnellen die 4:25min immer unterbieten können. :)

Saturday Sep 2 #

Running warm up/down 13:29 [1] 1.83 km (7:22 / km)

Auslaufen war dann nicht mehr drin, mit dem umknicken, deshalb nur Ziel->WKZ

Orienteering 1:21:15 [3] 9.06 km (8:58 / km) +395m 7:22 / km

Also mein blödester Lauf seit langem. Nicht o-technisch, aber es hat mir keinen Spaß gemacht. Weil ich richtig gerne Tempo machen wollte, aber eentweder war es zu steil oder man stand in Dornen... Dann fing es richtig an zu schütten, was ich sowieso hasse. Als ich endlich im Wald war, in dem man sich ch mal austoben kann, bin ich umgeknickt. Es hat knack gemacht und ich hab mich hingesetzt, aber es ist nichts gerissen zum Glück. Das tat dann zwar weh, aber ich wurde im Ziel dann gut verarztet und es ist nicht dick geworden.

Friday Sep 1 #

Alternativ (Bouldern) 1:30:00 [1]

Mit meinem Freund eine Runde Bouldern gewesen. Echt anstrengend für die Finger, aber auch Konzentrationssache. :)

Thursday Aug 31 #

Running (ext. DL) 40:00 [2] 6.4 km (6:15 / km)

Heute mal versucht länger zu laufen. Zwischendrin Lauf-ABC und 6 Steigerungen. Das Laufen war extensiv auch vom fühlen, aber am Tempo sieht man, dass es gut war die Intervalle sein zu lassen. Ich hatte ein bisschen Kopfweh wie jetzt immer noch und nach den Steigerungen hat es sich komisch angefühlt. Aber morgen ist sowieso nochmal Laufpause und dann wird ab Samstag hoffentlich wieder richtig trainiert. Weil ich will mich nicht die letzten Wochen so gequält haben, damit jetzt alles wieder weg ist. :(((

Running (Lauf-ABC) 10:00 [1]

Wednesday Aug 30 #

Krafttraining (Stabi) 20:00 [1]

Heute nicht so viel Zeit gehabt und dann meinem Körper möglichst viel Ruhe geben nach Montag.

Tuesday Aug 29 #

Running 16:40 [1] 2.6 km (6:25 / km)

Mal versucht zu laufen. War denke ich gut keine Intervalme zu versuchen, da ich Puddingbeine hatte und mir an der Arbeit manchmal noch schummerig wurde.

Monday Aug 28 #

Note
(sick)

Heute von der Arbeit früher gegangen, weil mir schwindelig war und ich mich fast übergeben musste. Mal sehen wie es morgen ist.

« Earlier | Later »