Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: TheOL

In the 7 days ending Feb 4:

activity # timemileskm+m
  Orientierungslauf2 2:15:48 7.91(17:10) 12.73(10:40) 45037c
  Kraft1 1:40:00
  Koordinationstraining1 1:00:00 0.83(1:12:04) 1.34(44:47)
  warm up/down3 58:33 5.11(11:27) 8.23(7:07) 185
  Alternativ1 25:00
  Laufen1 21:00 2.3(9:08) 3.7(5:41) 30
  Total6 6:40:21 16.16 26.0 66537c
averages - sleep:9.1

«»
1:40
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 4 #

Note
slept:8.7

warm up/down 13:10 [3] 1.87 km (7:02 / km) +50m 6:13 / km
shoes: Asics GT 2000 5

Zu Friedrichs hoch gejoggt

Orientierungslauf (Korridor-Golf OL) 1:26:19 [3] ** 6.47 km (13:20 / km) +300m 10:50 / km
13c shoes: Asics GT 2000 5

Heute mit Till eine Golf OL mit Korridor gelaufen.
Allerdings kam man überhaupt nicht voran, da die Blätter mit dem Schnee ein leicht wegrutschen ließen und an den Hängen (von den es genügend gab) wurde es noch schlimmer.
Da hatte ich auf jedenFall nicht die richtigen Schuhe an.
Allerdings musste ich ja erst einmal durch die Stadt laufen und
außerdem sind die OL-Schuhe auch nicht mehr die besten.
Dann wurde es auch noch eine ordentliche Kletteraktion wegen der vielen umgekippten Bäume.

O-technisch war es aber sonst nicht sehr schwer.
Einmal hat Till den Korridor verlassen es aber wieder schnell gemerkt


Saturday Feb 3 #

Note
slept:9.0

warm up/down (Lauf ABC) 13:45 [2] 1.98 km (6:57 / km) +15m 6:41 / km
shoes: Asics GT 2000 5

Hatte am Anfang noch Knieschmerzen auf der innen Seite, nach einem ordentlichen warm up mit Lauf ABC wurde es aber besser.

Laufen (Minutenläufe) 21:00 [4] 3.7 km (5:41 / km) +30m 5:27 / km
shoes: Asics GT 2000 5

2×(5x1'/1') Sp 3'

War ziemlich gut drauf, habe mich fit und motiviert gefühlt, leider hatte ich immer in den schnellen Minuten ein starkes Stechen im Bauch und habe deswegen verschiedenen Atemtechniken ausprobiert.
Einige haben den Schmerz ein bisschen gelindert aber ganz weg ging er leider nicht. Trotzdem war habe ich mich deutlich schneller gefühlt als letztes mal aber dafür bin auch in den kleinen Pausen und vorallem in der SerienPause langsamer gelaufen als letztes mal.

warm up/down (Back Home ) 10:43 [2] 1.72 km (6:14 / km) +15m 5:58 / km
shoes: Asics GT 2000 5

Friday Feb 2 #

Note
slept:8.7 (rest day)

Alternativ (Schwimmen ) 25:00 [2]
shoes: Barfuß

Eigentlich ein Ruhetag aber dann spontan ins Schwimmbad gefahren und einige lockere Bahnen geschwommen.
Die restliche Zeit im Wellnessbereich entspannt.

Thursday Feb 1 #

Note
slept:9.5

Kraft 1:40:00 [3]
shoes: Barfuß

Mit Iris und Meike im Kraftraum in der Klinik.
Kraft, Stabi, Blackroll und ein paar Handstände.
Habe mich nicht so fit gefühlt, irgendwie schlapp und müde.

Wednesday Jan 31 #

Koordinationstraining 1:00:00 [3] 1.34 km (44:47 / km)
shoes: Nike Air Orange Grau

Mit Martin, Lina, Meike, Birte und Irene.

Note
slept:9.0

Tuesday Jan 30 #

Note
slept:11.0

Ja gut... Schlaf nach geholt vom Wochende :-)

warm up/down 11:59 [2] 1.43 km (8:23 / km) +100m 6:13 / km
shoes: VJ Falcon OL-Schuhe

Orientierungslauf 49:29 [3] ** 6.26 km (7:54 / km) +150m 7:04 / km
24c shoes: VJ Falcon OL-Schuhe

Heute Staffelstarts in Göttingen.
Ich habe meine Beine beim Laufen noch ordentlich gespürt aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Da keine Posten gehängt waren war ich mir 2-3 mal nicht so sicher ob ich am richtigen Objekt war aber ansonsten lief es gut.
Der Wald mit den jungen Bäumen war aber nicht so schön belaufbar. Diese jungen peitschenden Bäume sind noch schmerzhafter als ein Brenneselfeld :-/

warm up/down 8:56 [2] 1.23 km (7:16 / km) +5m 7:07 / km
shoes: VJ Falcon OL-Schuhe

Monday Jan 29 #

Note
slept:7.5 (rest day)

Muskelkater von der Kraftübung am Samstag

« Earlier | Later »