Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: TIM0N

In the 7 days ending Jul 22, 2018:

activity # timemileskm+m
  Running 3 1:16:46 8.69(8:50) 13.99(5:29) 112
  Orientierung1 55:38 3.64(15:18) 5.85(9:31) 23111 /22c50%
  Warm Up/Down2 47:15 4.87(9:43) 7.83(6:02) 18
  Streching3 37:00
  Cycling1 24:08
  Workout1 15:00
  Total9 4:15:47 17.19 27.67 36111 /22c50%
averages - sleep:7.6 rhr:59

«»
1:20
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Jul 22, 2018 #

7 PM

Running 10:48 [4] 2.39 km (4:31 / km) +32m 4:14 / km
ahr:156 max:185 rhr:65 slept:5.75

Heute sind wir um 6 Uhr in der Früh losgefahren ( bzw. ich bin gefahren). Ca, 8 Stunden haben wir gebraucht. Hier angekommen erstmal gebadet und dann eben noch gelaufen. Dazu haben Ric und ich noch anschließend Kraft gemacht.

Workout 15:00 [4]

Saturday Jul 21, 2018 #

Note
rhr:59 slept:7.25 (rest day)

Heute ziemlich das gleiche wie gestern.

Friday Jul 20, 2018 #

Note
rhr:57 slept:4.0 (sick) (rest day)

Gestern weg zu gehen war nicht die beste Idee, aber ich hab’s überlebt. Trotzdem bin ich jetzt wieder kränker und muss noch tausend andere Sachen erledigen, deswegen heute kein Training.

Thursday Jul 19, 2018 #

10 AM

Cycling (Sporttest ) 24:08 [5]

Der Sporttest war zwar nicht unter optimalen Bedingungen, aber es hat schon gepasst. Zwei, dreimal musste ich husten und Nase brauchte ich eh nicht. Nur das ich gestern trainiert hab war anscheinend nicht so klug.
Da ich in den letzten Monaten wegen dem Abi wenig trainiert habe, bin ich etwas unter meinem Leistungsniveau. Die Ergebnisse bestätigen das ganze nochmal. Ausdauer ist vorhanden, aber die lactat-Werte sind für einen Leistungssportler nicht optimal. Für mich heißt das konsequent zwei Intervall-Trainings in der Woche zu machen. Den Rest mache ich im GA2.
Genaueres wollte ich daheim noch eintragen

Wednesday Jul 18, 2018 #

7 PM

Orientierung 55:38 [2] **** 5.85 km (9:31 / km) +231m 7:57 / km
ahr:165 max:196 spiked:11/22c rhr:63 slept:9.5

Noch bin ich nicht wirklich gesund aber ich trainiere wie ein gesunder Mensch. Wir haben die Bavarian O-Tour abgelaufenen, deswegen keine richtige Posten. Insgesamt war ich sehr langsam und trotzdem sehr unkonzentriert. Selten hab ich meine Laufrichtung kontrolliert. Gegen Ende wollte ich eigentlich nur noch abbrechen, da ich gefühlt am verdursten war.
9 PM

Streching 10:00 [2]

Tuesday Jul 17, 2018 #

6 PM

Warm Up/Down 30:33 [4] 4.68 km (6:32 / km) +4m 6:30 / km
ahr:151 max:168 (sick)

Da ich zurzeit kein Rad habe, nutze ich die gelegenheit und laufe zum Training und nutze es als mein Aufwärm-Training. Also 4km einlaufen und den Rest Lauf-ABC. Für ein Warm up relativ viel deswegen Intesität 4. Vom Husten und dem Schleim im Rachen habe ich nicht viel gemerkt.

Running intervals (5x400m) 18:09 [4] 2.59 km (7:00 / km)
ahr:154 max:177 rhr:57 slept:9.5 (sick)

Die Intervalle sind mir unerwartet gut gelungen. Wahrscheinlich waren die Pausen zu lang, aber damit ich nicht komplett krank werde danach war das bestimmt besser so. Ziel war es die 400m in 1:08 zu laufen, was nicht ganz geklapt hat.

Runde 1: (Phillipp)
1:10 / 136 / 162 (+2min Pause)
Runde 2: (Phillipp)
1:13 / 156 / 158 (+2min Pause)
Runde 3: (Ich)
1:11 / 158 / 162 (+2min Pause)
Runde 4: (Ich)
1:11 / 156 / 167 (+2min Pause)
Runde 5: (Ich)
1:07 / 166 / 169 (+4min Pause bzw. Ende)

Das ganze bin ich zusammen mit Philipp (Pacemaker in Runde 1 und 2; danach ich), Ric und Vetter gemacht. Wir sind zurzeit alle etwas kränklich. Das Training war meiner Meinung nach sehr erfolgreich. Intensität 4 da ich mich sehr schnell wieder wohl gefühlt habe. (Vielleciht auch ein schönes Training da es warm war und es geregnet hat.)
7 PM

Warm Up/Down 16:42 [3] 3.15 km (5:18 / km) +14m 5:11 / km
ahr:162 max:174 (sick)

Irgendwie musste ich ja noch nach Hause.
9 PM

Streching 15:00 [3]

Monday Jul 16, 2018 #

6 PM

Running 47:49 [3] 9.01 km (5:18 / km) +80m 5:05 / km
ahr:158 max:189 rhr:55 slept:9.5 (sick)

Super Wetter zum Auslaufen
10 PM

Streching 12:00 [4]

« Earlier | Later »