Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: TIM0N

In the 7 days ending Mar 31:

activity # timemileskm+m
  Orientierung3 2:15:34 15.41(8:48) 24.8(5:28) 18434 /72c47%
  Warm Up/Down3 1:13:25 5.41(13:34) 8.71(8:26) 27
  Total3 3:28:59 20.82(10:02) 33.51(6:14) 21134 /72c47%
averages - sleep:7.4 rhr:58

«»
1:37
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Mar 31 #

Note

Status März
Viel habe ich nicht zu sagen, deswegen habe ich ihn auch lange nicht geschrieben. Eigentlich kann man den Monat in drei Stichpunkte unterteilen:
-Verletzter Fuß
-DBK Nacht
-Danish Spring
Ganz genau ich habe nichts trainiert und bin dann an der DBK Nacht gestartet, wobei ich 25min zuspät zum Start bin (ich hatte meinen Chip auf der 2km langen Strecke zum Start verloren). Später habe ich dan aus verschiedenen Gründen abgebrochen. BRL Lang untrainiert ein eigentlich gutes Ergebnis. Dann habe ich noch eine Woche Pause angehängt da ich mir mit meinem Fuß noch nicht ganz sicher war.
An der Danish Spring bin ich also auch untrainiert gestartet. Wobei ich mich dafür nicht schlecht geschlagen habe.
Es geht weiter. Nun sind zwar schon drei Monate rum und ich bin noch lange so fit wie ich es mir vorgenommen habe, aber nach der Danish Spring geht es gleich weiter in Trainingslager des Bundeskader.

Mein Report:
https://www.attackpoint.org/viewlog.jsp/user_15806...

Spoiler es wird nächsten Monat besser :)
10 AM

Warm Up/Down 19:12 [2] 2.0 km (9:36 / km) +2m 9:33 / km
ahr:125 max:167

Orientierung (Danish-Spring Lang) 1:18:43 [4] 13.8 km (5:42 / km) +108m 5:29 / km
ahr:153 max:189 spiked:13/28c rhr:58 slept:7.0

Danisch-Spring Lang:
Platz: 47 Zeit: 39:22 Abstand: +13:10
1.Platz: Kasper Fosser Zeit: 26:12

Posten / Meine Zeit / Abstand (1.Platz) / Abstand (schnellste Zeit)
Beschreibung + Problembehandlung

Saturday Mar 30 #

1 PM

Warm Up/Down 15:33 [2] 2.01 km (7:44 / km) +5m 7:38 / km
ahr:120 max:137

Relativ gute Vorbereitung auf Danisch Spring Mittel. Allerdings leichte Bauchschmerzen.

Orientierung race (Danish-Spring Mittel) 39:22 [4] ***** 7.21 km (5:28 / km) +56m 5:15 / km
ahr:160 max:194 spiked:10/21c rhr:48 slept:10.5

Danisch-Spring Mittel:
Platz: 47 Zeit: 39:22 Abstand: +13:10
1.Platz: Kasper Fosser Zeit: 26:12

Posten / Meine Zeit / Abstand (1.Platz) / Abstand (schnellste Zeit)
Beschreibung + Problembehandlung

Warm Up/Down 6:21 [2] 0.77 km (8:15 / km) +6m 7:56 / km
ahr:160 max:172

Friday Mar 29 #

5 PM

Warm Up/Down 21:24 [2] 2.42 km (8:51 / km)
ahr:140 max:171

Nachdem ich gestern noch ewig lange gepackt habe und heute schon um halb vier aufgestanden bin, war ich heute echt müde. Dennoch hatte ich richtig Lust auf den Sprint.

Orientierung race (Danish-Spring Sprint) 17:29 [4] **** 3.79 km (4:37 / km) +20m 4:30 / km
ahr:161 max:180 spiked:11/23c rhr:63 slept:2.0

Danisch-Spring Sprint:
Platz: 36 Zeit: 17:29 Abstand: +3:04
1.Platz: Kasper Fosser Zeit: 14:25

Posten / Meine Zeit / Abstand (1.Platz) / Abstand (schnellste Zeit)
Beschreibung + Problembehandlung

1 / 0:46 / +0:11 / +0:15 / kurze Unsicherheit, Anfangs ohne Kompass
2 / 1:20 / +0:15 / --- / Routenwahl evtl.
3 / 0:41 / +0:14 / --- / Respekt vor dem Abhang, wegen instabilen Fuß
4 / 0:28 / +0:05 / +0:07 /
5 / 1:03 / +0:05 / +0:08 /
6 / 0:45 / +0:11 / --- / Postenraum vorbereiten
7 / 0:13 / -0:01 / +0:02 /
8 / 0:41 / +0:14 / +0:16 / Sperrgebiet nicht gesehen
9 / 0:50 / +0:10 / --- /
10 / 0:20 / --- / +0:04 /
11 / 0:16 / +0:05 / --- /
12 / 1:04 / +0:23 / --- / Ablaufroute vor kleinen Schlägen früher planen
13 / 1:20 / +0:11 / --- /
14 / 0:56 / +0:09 / +0:10 /
15 / 0:33 / +0:02 / +0:05 /
16 / 0:22 / +0:04 / --- /
17 / 0:33 / +0:04 / --- /
18 / 0:52 / +018 / --- / Konzentration lässt nach, fehlender Attackpoint
19 / 0:18 / +0:01 / +0:02 /
20 / 1:25 / +0:05 / +0:11 / evtl. Routenwahl
21 / 1:40 / +0:19 / +0:21 / Tempo?
22 / 0:26 / -0:01 / +0:03 /
23 / 0:18 / +0:01 / +0:04 /
Ziel / 0:19 / -0:01 / +0:03 /

Allgemein bin ich zufrieden, vor allem wenn ich davor eigentlich drei Wochen Pause gemacht habe. Die großen Fehler hatten immer sehr unterschiedliche Gründe und die kleinen waren eigentlich nur wegen dem fehlenden Tempo. Bis zur DM Sprint werden also noch ein paar Intervalle gemacht. Dazu müssen die unterschiedlichen größeren Fehler durch spezifische Trainings gemindert werden. Aber was das angeht bin ich zuversichtlich, dass ich das auch mit mehr Routine es sih von alleine mindert.

Warm Up/Down 10:55 [2] 1.51 km (7:14 / km) +14m 6:55 / km
ahr:163 max:174

Thursday Mar 28 #

Note
rhr:50 slept:7.75 (rest day)

Heute kein Training da ich mich beim packen etwas verschätzt hatte. Nachdem ich mit packen fertig war hatte ich auch keine Lust mehr.

Wednesday Mar 27 #

Note
rhr:66

Ich war zwar heute joggen, aber habe es nicht aufgezeichnet

Tuesday Mar 26 #

Note
rhr:59 (rest day)

Keie Motivation. Das Wochenende hat mich leider Null motiviert.

Monday Mar 25 #

Note
rhr:62 slept:9.75 (rest day)

Da ich keinen Trainingsplan hatte und ich mich auch nicht wirklich fit gefühlt habe bin ich heute nicht gelaufen

« Earlier | Later »