Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Nina.

In the 7 days ending Mar 31:

activity # timemileskm+m
  Aquajogging/Schwimmen2 1:26:24
  Fahrrad/Spinning/Rudern2 1:23:00 22.06(15.9/h) 35.5(25.7/h)
  Kraft/Stabi/Dehnen3 1:17:00
  OL-Wettkampf2 1:07:07 5.34(12:34) 8.59(7:49) 27043c
  OL-Training2 58:57 3.78(15:36) 6.08(9:42)47c
  Regeneration/Sonstiges1 25:00
  Laufen1 10:15 0.87(11:47) 1.4(7:19)
  Total11 6:47:43 32.04 51.57 27090c
  [1-5]10 6:22:43

«»
1:36
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Mar 31 #

10 AM

OL-Training 31:15 [1] * 3.51 km (8:54 / km)
ahr:151 max:181 24c (injured) shoes: Adidas Adizero Boston Boost 6

DPT in Oberursel, Etappe 1

Anja hat vor dem Lauf mein Knie angeguckt - da anscheinend nichts kaputt gehen kann und es einfach nur wehtut, durfte ich "laufen". Da die Schmerzen mein Bein aber echt gelähmt haben, bin ich nur flott gegangen. Dadurch war die ohnehin einfache Strecke noch einfacher, aber gegen Ende in der Altstadt war es dann ganz cool. Trotzdem ein scheiß Gefühl, bei einem so laufbetonten Sprint nur zu gehen, auch wenn ich damit nichtmal Letzte wurde.
1 PM

OL-Wettkampf race (DPT) 20:44 [3] *** 2.99 km (6:56 / km) +45m 6:27 / km
ahr:171 max:189 25c (injured) shoes: Inov 8 X-Talon 210

DPT Oberursel, Etappe 2

Der zweite Lauf war deutlich cooler, da es durch die Altstadt ging. Sonderlich schwierige Routenwahlen gab es nicht, aber man musste schon gucken, wo man hinläuft. Im Gegensatz zum ersten Lauf haben die Schmerzmittel jetzt gewirkt und ich konnte mit leichten Knieschmerzen verhältnismäßig gut laufen.
9 PM

Note
(injured)

Erkältung ist so gut wie weg, dafür beim Essen im Sitzen (!!) durch eine Minimalbewegung meinen Fuß wieder kaputt gemacht. Klang so, als wär irgendwas verrutscht, was jetzt das obere Sprunggelenk total blockiert. Starke Schmerzen und keine normale Bewegung mehr möglich...

Saturday Mar 30 #

3 PM

Laufen warm up/down 10:15 [1] 1.4 km (7:19 / km)
ahr:150 max:170 shoes: Adidas Adizero Boston Boost 6

OL-Wettkampf 46:23 [3] **** 5.6 km (8:17 / km) +225m 6:54 / km
ahr:179 max:194 18c shoes: Adidas Adizero Boston Boost 6

Taunussprint in Kronberg

Neuer Laufversuch mit viel Tape, aber bin es locker angegangen. O-technisch wars ein toller Wettkampf in einem perfekten Gelände mit Routenwahlen, Höhenmetern, schmalen Treppen und Gassen, wodurch es auch im langsamen Laufen nicht grade einfach war. War mir trotzdem zu lang und es war verdammt warm. Durch die Länge und die Höhenmeter war es etwas viel für meinen Körper, leider hat sich dann gegen Ende mein linkes Knie wieder gemeldet.
Die Erkältung wird immerhin besser :)
8 PM

OL-Training 27:42 [1] *** 2.57 km (10:47 / km)
ahr:147 max:169 23c (injured) shoes: Adidas Adizero Boston Boost 6

Just-For-Fun-Nachtsprint in Oberursel

Die Knieschmerzen waren inzwischen unerträglich, daher wollte ich die Strecke nur wandern. Da ich aber die Tore zu einem Spielplatz nicht aufbekommen habe und Umwege gelaufen bin, kam ich gegen Ende ein bisschen in Zeitnot (gab ein Zeitlimit von 30 min) und musste doch teilweise laufen. Danach mein Bein kaum mehr bewegen gekonnt :-( Aber der Fuß hielt immerhin.

Friday Mar 29 #

Note
(sick)

Thursday Mar 28 #

Kraft/Stabi/Dehnen 12:00 [1]
(sick)

Wackelbrett, mehr ging heute nicht

Wednesday Mar 27 #

5 PM

Fahrrad/Spinning/Rudern warm up/down (Spinning) 12:00 [1] 3.5 km (17.5 kph)

Kraft/Stabi/Dehnen 35:00 [2]
(injured) (sick)

Stabi im FIZ mit Leon

Gestern Abend in den 2 min Durchzug auf dem Rad wohl erkältet, jedenfalls ist mein Hals seitdem komisch und heute Nachmittag kam auch noch Kopfweh dazu. Daher nur locker mitgemacht und auf den DL im Wasser verzichtet.
6 PM

Kraft/Stabi/Dehnen 30:00 [1]

Dehnen + Wackelbrett

Der Heimweg fuhr sich wieder gut, meine Beine kriegen das offensichtlich auch ohne Hals und Kopf hin.

Tuesday Mar 26 #

4 PM

Fahrrad/Spinning/Rudern (Spinning) 37:00 [2] 12.7 km (20.6 kph)
ahr:155

10' Einfahren, Pausen (1-1-2-3-4-3-2-1), 10' Ausfahren

Fahrrad/Spinning/Rudern intervals 34:00 [4] 19.3 km (34.1 kph)
ahr:184 max:201

Schöne Spinning-Intervalle mal wieder, diesmal mit Leon als Begleitung [Danke!]

1'-2-4-6-8-6-4-2-1

HF: 176 - 186 - 183 - 182 - 186 - 184 - 186 - 185 - 190
max: 191 - 192 - 188 - 192 - 192 - 191 - 194 - 196 - 201

Am Anfang etwas zu flott los, daher dann ab dem dritten Intervall ein bisschen Tempo rausgenommen, um die längeren zu überleben. Die letzten drei Intervalle waren schlimm, aber war motivationstechnisch super, dass sie dann kürzer wurden.
6 PM

Aquajogging/Schwimmen warm up/down (Aquajogging) 14:52 [1]

Danach wieder kurz ins Wasser, was ziemlich gut ging. Die Oberschenkelschmerzen vom Samstag sind komplett weg.

Auf dem Heimweg MIT DEM RAD dann auch wieder super gefühlt.

Monday Mar 25 #

6 PM

Aquajogging/Schwimmen (Aquajogging) 1:11:32 [1]

Locker mit Leon im Unibad, diesmal mit großem Ekelfaktor (I.m.z.B. & Co...)

Gegen Ende fühlte es sich immer besser an und der Heimweg war dann richtig flott.
Der Fuß (immer noch mit Bandage) ist schon stabiler als letzte Woche und die Rückenschmerzen werden auch weniger.
7 PM

Regeneration/Sonstiges (Sauna) 25:00 [0]

« Earlier | Later »