Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Gustav

In the 7 days ending Sep 3:

activity # timemileskm+m
  Laufen6 3:39:42 24.2(9:05) 38.95(5:38) 214
  OL2 1:54:15 11.26(10:09) 18.13(6:18) 340
  Total6 5:33:57 35.47(9:25) 57.08(5:51) 554
  [1-5]6 5:33:11

«»
1:27
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Sep 3 #

8 AM

Laufen warm up/down 10:00 [2] 2.0 km (5:00 / km)

9 AM

OL race 42:42 intensity: (15 @1) + (6 @2) + (4:11 @3) + (21:49 @4) + (16:21 @5) 7.37 km (5:48 / km) +114m 5:23 / km
ahr:167 max:175

SM Staffel in Paulsdorf (bei Görlitz), H105 mit Maggi und Uwe
Start gelaufen. Ging auch ordentlich los, gleich 30 sek zum 1. Posten auf Konstantin verloren, weil es genau der Bach war, an welchem ich am Vortag 3:30 min Fehler gemacht hatte und das erstmal sicher angehen wollte. Ab da mit Karol und Moritz Vogt bis zur 4 ordentlich Tempo gemacht, dann Thoto gesehen und weiter im Staffelmodus. Dann Konstantin eingeholt und Führung übernommen, dann gleich etwas rumgeeiert, da waren Thoto und Konstantin wieder knapp vorn. Dann lange Route am Besten gelöst und nach vorne weg gewesen (30 sek.). Hat aber nicht ganz bis ins Ziel gereicht. Konstantin ist mit Karol im Schatten wieder auf Sichtweite rangelaufen und hat die Route zum vorletzten besser gelöst, so dass er dann kurz vor mir im Ziel war.
Cooles Staffelrennen, war anstrengend, hat aber auch echt Spaß gemacht.
2 min hinter Robert Dittmann ins Ziel gekommen (er hatte aber zur 1 auch schon die kürzere Gabel und war an der 2 schon eine Minute weg.).
Alles Gut!

Laufen warm up/down 11:45 intensity: (35 @1) + (11:10 @2) 1.88 km (6:14 / km) +18m 5:58 / km
ahr:130 max:141

ausgelaufen mit Emil und Hannah

Saturday Sep 2 #

1 PM

Laufen warm up/down 8:31 intensity: (6:29 @2) + (2:02 @3) 1.46 km (5:51 / km) +3m 5:48 / km
ahr:145 max:155

OL race 1:11:33 intensity: (7:28 @2) + (12:03 @3) + (25:36 @4) + (26:26 @5) 10.76 km (6:39 / km) +226m 6:01 / km
ahr:135 max:177

SM Einzel in Paulsdorf (bei Görlitz), H40
Läuferisch fühlte es sich gar nicht schlecht an, immer mal etwas Durck machen können. Aber wahrscheinlich leicht übertrieben, da 4 mal zu unkonzentriert und "unnötige" Fehler gemacht.
10 min langsamer als Emil, 7 min langsamer als Maggi.

Laufen warm up/down 7:13 intensity: (25 @1) + (6:48 @2) 1.22 km (5:55 / km) +7m 5:46 / km
ahr:134 max:143

Wednesday Aug 30 #

7 AM

Laufen 55:37 intensity: (1:20 @1) + (32:07 @2) + (20:07 @3) + (2:03 @4) 9.87 km (5:38 / km)
ahr:146 max:164

nochmal locker auf Arbeit gelaufen, um die Beine etwas zu locker.
Inkl.Lauf ABC und 6 Steigerungen

Tuesday Aug 29 #

6 PM

Laufen warm up/down 20:06 intensity: (1:48 @1) + (16:00 @2) + (2:04 @3) + (14 @4) 2.99 km (6:43 / km) +41m 6:17 / km
ahr:139 max:161

mit Lauf ABC und 2 Steigerungen

Laufen intervals 40:09 intensity: (8:54 @2) + (7:59 @3) + (7:20 @4) + (15:56 @5) 7.96 km (5:03 / km) +3m 5:02 / km
ahr:163 max:180

Dienstagsintervalle (3', 4', 5', 5', 4', 3') mit 2', 3', 4', 4', 3' locker
Diesmal quasi aus der Erholung, fühlte sich auch ganz gut an, da ja Anschlag angesagt war, wurde es dann aber ab der zweiten hintenraus schon wieder schwerer, so dass die Zeiten sich dann einpendelten. Aber gut gekämpft und gut k.o., so muss das auch sein. Zeiten:
3:41, 3:56, 3:58, 3:57 (nur 4 min, weil verpeilt;-)), 3:54, 3:49

Laufen warm up/down 8:54 intensity: (2:08 @2) + (4:05 @3) + (2:41 @4) 1.52 km (5:50 / km) +8m 5:42 / km
ahr:155 max:165

Monday Aug 28 #

7 AM

Laufen 57:27 intensity: (46 @0) + (14 @1) + (28:45 @2) + (19:46 @3) + (6:23 @4) + (1:33 @5) 10.05 km (5:43 / km) +136m 5:21 / km
ahr:149 max:176

Nach 3 Tagen Ruhe locker auf Arbeit gelaufen, mit Lauf ABC und 6 Steigerungen. Fühlte sich zunehmend besser an.

« Earlier | Later »