Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Gustav

In the 7 days ending Apr 22:

activity # timemileskm+m
  OL2 2:59:21 10.63(16:52) 17.11(10:29) 550
  Laufen3 1:26:25 8.89(9:43) 14.31(6:02) 314
  Fahrrad1 20:00 5.47(3:39) 8.8(2:16) 40
  Total4 4:45:46 24.99(11:26) 40.22(7:06) 904
  [1-5]4 4:45:33

«»
2:00
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Apr 22 #

10 AM

Laufen warm up/down 5:05 intensity: (3:48 @1) + (1:17 @2) 0.75 km (6:46 / km)
ahr:121 max:142

OL 1:13:20 [3] 6.48 km (11:19 / km) +159m 10:05 / km

SAXBO in Lückendorf Mitteldistanz H21AL 5,1 km Luftlinie
Passend zu dem WE wollte auch die Pulsmessung nicht mehr.
Nach dem Tag gestern sollte heute wenigstens wieder etwas O-Sicherheit geholt werden. 2 min vor Dennis gestartet, vlt. ergibt sich daraus ja eine nette Combo.
Gleich zur 1 am Posten vorbei und nicht gesehen (obwohl es nun wirklich einfach war). An der 3 nicht genau Postenraum interpretiert und etwas rumgestanden, da war Dennis schon da und ich (von mir) bedient. Bis zur 7 noch in Sichtweite geblieben, Berg hoch ging aber gar nichts, so dass ich nicht mitgehen konnte. An der 8 wieder Postenraum nicht vorher ordentlich gelesen, also wieder vor Ort rumgesucht. An der 9 fast vorbei gelaufen. 10 östliche Route und eine Schlotte zu früh hoch, also Posten nicht gesehen und dann ewig rumgesucht (gelesen habe ich da nichts nur vermutet). Zur 16 kam Korbinian vorbei gekämpft. An der 22 kam Maggi, die 22 habe ich aber erstmal ignoriert und bin zur 23 um dann doch nochmal zur 22 zurückzulaufen. Bei der 26 mit Diethard suchend kam dann auch Moritz noch vorbei.
Es war frustrierend...! Eigentlich sollte es ein schönes OL-WE als Training für die Ultralang werden, jetzt ist Aufbauarbeit insbesondere mental notwendig. Hoffentlich ist der Körper nicht wirklch so schwach wie er sich dieses WE anfühlte...

Saturday Apr 21 #

12 PM

Laufen warm up/down 14:16 intensity: (13 @0) + (1:00 @1) + (12:31 @2) + (32 @3) 2.07 km (6:54 / km) +16m 6:39 / km
ahr:136 max:151

OL race 1:46:01 intensity: (14 @1) + (33:52 @2) + (41:53 @3) + (30:02 @4) 10.63 km (9:58 / km) +391m 8:25 / km
ahr:153 max:169

SAXBO in Lückendorf H35 (8,2 km und 340 Hm)
Was für eine OL-technische Katastrophe!!!
Zur 1 unsicher, aber noch okay, zur 2 den falschen Rücken runter (nicht auf Kompass geschaut) und dann am Hang mit den vielen Steinen nicht einlesen können, also komplett raus gemusst und neu einlesen (8 min). Da war die Motivation schon fast raus. Danach immer unsicher, überhaupt keinen Zug mehr rein bekommen. Nur noch als (gelb) leuchtende Motivationsboje für später gestartete Läufer (u.a. Hannes Heidrich, Thoto) getaugt und noch bis ins Ziel geschleppt. Keine Kraft, keine Lust mehr!
Irgendwie überhaupt nicht anwesend gewesen.
Trotz eigentlich schöner Strecke 0 Spaß gehabt...

Friday Apr 20 #

6 PM

Fahrrad 20:00 [2] 8.8 km (2:16 / km) +40m 2:13 / km

von Arbeit nach Hause gefahren.

Thursday Apr 19 #

5 PM

Laufen 1:07:04 intensity: (1:01 @1) + (10:15 @2) + (29:21 @3) + (25:07 @4) + (1:20 @5) 11.49 km (5:50 / km) +298m 5:10 / km
ahr:156 max:174

Wollte unbedingt vorm WE nochmal laufen gehen (die Tage vorher gingen leider noch nicht wegen Dienstreise).
Am Anfang fühlte es sich gar nicht schlecht, dann wurden die Beine aber immer schwerer und machten zu.
Wahrscheinlich einfach zuviel beruflicher Stress und viel zu wenig Schlaf...!
Mal schauen was bei SAXBO wird.

« Earlier | Later »