Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Gustav

In the 7 days ending Mar 24:

activity # timemileskm+m
  Ski5 5:50:45 43.92(7:59) 70.68(4:58) 766
  Laufen2 13:11 1.2 1.93 7
  Total5 6:03:56 45.11 72.6 773
  [1-5]5 5:53:01

«»
1:41
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Mar 24 #

9 AM

Ski warm up/down (Skating) 17:07 intensity: (5:46 @0) + (8:53 @1) + (2:28 @2) 4.07 km (4:13 / km)
ahr:103 max:125

Ski (Skating) 45:47 intensity: (5:09 @0) + (9:09 @1) + (8:38 @2) + (15:58 @3) + (6:53 @4) 7.45 km (6:09 / km) +169m 5:31 / km
ahr:135 max:166

WMSOC Mitteldistanz 2. Lauf; 7,6 km
Drauf gefreut die erlernte O-Technik nochmal anzuwenden und zumindest noch bester Deutscher zu werden.
Keine Ahnung was los war, aber am Anfang die ersten drei Posten nicht ruhig genug durchgeplant und etwas wilde Routen gefahren, mit entsprechenden Zeitverlust. Dann mich mal selber angepfiffen und zur Konzentration gemahnt und ab da lief es dann O-technisch gut.
Zum drittletzten Posten ging es dann quer den Abfahrtshang runter, den ich sturzfrei geschafft hatte und damit meine einzige Top-Zwischenzeit hatte (zweitbeste).
Naja, am Ende es noch geschafft bester Deuscher zu sein. Das ist doch was für einen Ski-OL-Amateur...

Friday Mar 22 #

11 AM

Laufen warm up/down 13:10 intensity: (3:05 @1) + (10:05 @2) 1.93 km (6:50 / km) +7m 6:42 / km
ahr:130 max:149

teils gejoggt, teils Ski gefahren, da die Strasse zum Start teilweise nicht vernünftig mit Ski befahrbar war...

Ski race (Skating) 43:16 intensity: (27 @1) + (2:05 @2) + (13:29 @3) + (26:01 @4) + (1:14 @5) 9.29 km (4:40 / km) +158m 4:18 / km
ahr:160 max:174

WMSOC- Mitteldistanz 1. Lauf 7.6 km
Mit der Erfahrung der Langdistanz ging es heute schon deutlich besser, die Hm konnte man zum großen Teil auf breiter Loipe absolvieren und das Orientieren funktionierte auch schon deutlich schneller, so dass ich für meine Verhältnisse richtig Tempo machen konnte, auch in den Scooterspuren.
Spaß hats gemacht bei bestem Sonnenschein und knapp über 0 Grad.
Einen 2 min Fehler, weil ich einen Abzweig übersehen hatte, ohne den hätte ich sogar Björn im Griff gehabt. Da geht noch was am Sonntag beim 2. Lauf...!
Aber wir sind und bleiben Amateure. Zum ersten Posten mit 90% Skatingloipe nimmt uns der Sieger gleich mal 2 min bei einer Laufzeit von 6:30 ab. Am Ende waren es 13 min, das sind Welten!
Ich fands trotzdem schön.

Ski warm up/down (Skating) 17:18 intensity: (6:49 @1) + (10:29 @2) 4.03 km (4:17 / km)
ahr:120 max:140

noch ein wenig ausgefahren...
Leider kann man das umfangreiche Loipennetz rund um das Skistadion nicht dafür nutzen, da es entweder aktuelles oder noch zukünftiges Wettkampfgebiet ist.

Thursday Mar 21 #

8 AM

Ski warm up/down 11:12 intensity: (11 @1) + (8:10 @2) + (2:51 @3) 1.66 km (6:44 / km) +68m 5:36 / km
ahr:139 max:157

Ski race (Skating) 1:29:50 intensity: (28 @1) + (39:36 @2) + (43:55 @3) + (5:51 @4) 15.78 km (5:42 / km) +173m 5:24 / km
ahr:149 max:165

WMSOC Longdistance (12,6 km Luftlinie)
Mhm, was gibt es dazu zu sagen.
Erstes Mal richtigen Ski-OL in Schweden. Das hat mit dem was man aus D kennt relativ wenig zu tun. Man bewegt sich im Wesentlichen auf 1 m breiten, extra für den WK in den Wald gezauberten Scooter-Spuren. Das macht es O-technisch durchaus spannender und interessanter - was gut ist, erfordert aber O-technisch einfach auch eine andere Planung (also wirklich ähnlich wie beim Batong: links, gerade, gerade, rechts dann Posten oder so ähnlich) und Skifahrerisch sind die Arme (zum Schieben) viel mehr gefordert. Das letzte ist nun gar nicht so mein Ding - ich mag Beine und Arme beim Ski fahren nutzen - und auf die geänderten O-Anforderungen muss man sich auch erstmal einstellen.
Das ist mir eigentlich ganz gut gelungen, ich brauche halt nur länger. Insofern bin ich mit mir nicht unzufrieden, schließlich mache ich das aus reinem Spaß an der Freude.
Davor, dass die Nordlichter das alles viel schneller können, kann man nur den Hut ziehen.

Wednesday Mar 20 #

10 AM

Ski (Skating) 53:45 intensity: (20 @1) + (30:38 @2) + (20:02 @3) + (2:45 @4) 13.06 km (4:07 / km) +96m 3:58 / km
ahr:147 max:163

Zwischen Ski waxen und Team anfeuern nochmal Zeit gefunden selber eine kleine Runde zu drehen.
Ein Traum von Loipe und Bedingungen, ich hätte ewig weiter fahren können, aber die Betreuerpflichten riefen und morgen ist ja noch Langdistanz.

Laufen 1 [3]

Tuesday Mar 19 #

11 AM

Ski (Skating) 1:12:30 intensity: (58 @1) + (36:45 @2) + (21:12 @3) + (13:35 @4) 15.34 km (4:44 / km) +104m 4:34 / km
ahr:147 max:166

keine Dienstagsintervalle, dafür ModelEvent bei der WMSOC. in Pitea.
knapp ein Meter Schnee bei minus 3 Grad, Top-Bedingungen, ein Traum von Ski fahren...

« Earlier | Later »