Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Gustav

In the 7 days ending Feb 16:

activity # timemileskm+m
  Ski2 2:04:09 16.48(7:32) 26.53(4:41) 634
  Fahrrad4 1:32:04 20.07(4:35) 32.29(2:51) 75
  Laufen1 1:05:33 7.73(8:29) 12.45(5:16) 90
  Kraft2 45:00
  Total9 5:26:46 44.28 71.27 800

«»
1:30
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 16 #

10 AM

Ski warm up/down 8:23 [1] 2.03 km (4:07 / km) +16m 3:58 / km

Ski race (Skating) 57:18 [4] 13.0 km (4:24 / km) +363m 3:52 / km

DM-Klassik Ski-OL in Harrachov H45 (8,7 km 15 Posten)
Über Nacht hatte es nochmal gefroren, so dass die Bedingungen etwas schneller waren als gestern, Lufttemperatur war wieder über 0, war in Summe okay.
Zur 5 mal kurz die Peilung verloren und (viel) zu früh abgebogen und am falschen Posten rausgekommen (war meine 14) (+1:30), aber dann wieder gefangen und ohne weitere O-Fehler durchgekommen.
Platz 3 mit 6:45 Rückstand (zur 2 sind nur 54 sek.), aber bester Deutscher (eine Minute vor Harry - war da nicht was ähnliches am letzte WE?) und da genügend deutsche Starter in der AK da waren, sogar ne Medille als Deutscher Meister im Ski-OL bekommen. Das kann man mal machen...
Das war es dann aber mit Ski-OL in diesem Jahr, jetzt gibt es noch eine Woche Winterurlaub und dann gehts in die OL-Saison.

Ski warm up/down 11:20 [1] 1.93 km (5:53 / km) +47m 5:14 / km

Saturday Feb 15 #

12 PM

Ski warm up/down 11:38 [1] 2.11 km (5:32 / km)

Ski race (Skating) 35:30 [4] 7.46 km (4:45 / km) +208m 4:11 / km
ahr:71 max:71

BRL-Mittel Ski-OL in Harrachov H45 (5,3 km und 13 Posten)
Bedigngen leicht etwas über 0 Grad, Schnee wurde sulzig. Es ließ sich aber noch ganz gut fahren.
Einen Routenwahlfehler (+1 min) und einmal meinem Sohn geholfen (+1 min).
Platz 8 mit 5:55 Rückstand und viertbester Deutscher mit 37 sek. zum Besten (Harry...).
Enges Rennen, hat Spaß gemacht.

Thursday Feb 13 #

8 AM

Fahrrad 21:44 intensity: (11:44 @1) + (10:00 @2) 8.26 km (2:38 / km) +11m 2:37 / km

6 PM

Kraft 20:00 [2]

Beim TU-Training erst noch Fannys Workouts überleben und danach ausführliche Dehnung
8 PM

Fahrrad 23:42 intensity: (11:00 @1) + (12:42 @2) 7.58 km (3:08 / km) +31m 3:04 / km

Wednesday Feb 12 #

8 AM

Fahrrad 23:38 intensity: (11:00 @1) + (12:38 @2) 8.28 km (2:51 / km) +11m 2:50 / km

10 PM

Fahrrad 23:00 intensity: (11:00 @1) + (12:00 @2) 8.17 km (2:49 / km) +22m 2:47 / km

Tuesday Feb 11 #

6 PM

Laufen warm up/down 21:29 [1] 3.01 km (7:09 / km) +90m 6:13 / km

inkl. Lauf ABC und 2 Steigerungen

Laufen 34:01 [4] 7.42 km (4:35 / km)

Dresdner Dienstagsintervalle (in den Ferien mit deutlich geringerer Beteiligung)
Schwellenintervalle: 11', 10', 9' mit 2' locker
Matti, Cedrik und Konsti vorneweg und ich alleine hinterher da sonst keiner die langen Intervalle mehr mitgemacht hat)-;
Die letzten 5 min des letzten Intervalls gingen ganz schön schwer, aber sonst eigentlich okay. Zeiten:
4:13, 4:19, 4:18

Laufen warm up/down 10:03 [1] 2.02 km (4:59 / km)

7 PM

Kraft (Stabi) 25:00 [2]

unter Anleitung von Matti

« Earlier | Later »