Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: OLotte

In the 7 days ending Sep 27:

activity # timemileskm+m
  Running2 57:36 4.62(12:29) 7.43(7:45) 9
  Stabi/Kraft1 45:00
  Total3 1:42:36 4.62 7.43 9

«»
1:05
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Sep 27 #

Note

Ich habe dann noch eine krass schmerzhafte Behandlung bekommen. Die Mami ist Physio mit Osteopatie. Also das war keine lari Fari Behandlung sondern eine sehr starke, schmerzhafte und alle Punkte wurden gefunden :)). Der Muskel im Arsch tat ziemlich weh und der kann unter anderen auch ausschlaggebend für vieles sein. Ich wurde einmal entblockiert und gelockert. Dann noch Strom und Tape fürs Knie (mein tape ist schwarz mit bunten Punkten :))) das ist so cool da tut alles gleich viel weniger weh)

Ab Ende Oktober werde ich zu ihr gehen. Sie arbeitet auch mit einem Sportosteopathen zusammen.
9 AM

Running 37:13 [3] 4.47 km (8:20 / km) +9m 8:15 / km
ahr:167 max:187 (injured) (sick)

Eine Freundin hatte gefragt ob ich mitkommen soll. Ich konnte nicht widerstehen. Bisschen Husten war auch diesmal.
Ab Kilometer drei sind wir gegangen weil mein Knie extrem weh getan hat. Zudem wurde mein Oberschenkel auch echt hart und sehr unangenehm (aber tat nicht weh). Aber war dennoch schön.

Saturday Sep 26 #

1 PM

Stabi/Kraft 45:00 [3]
(injured) (sick)

3 PM

Running 20:23 [3] 2.96 km (6:53 / km)
ahr:181 max:194 (injured) (sick)

1 km laufen
1 km Lauf ABC
1 km zurücklaufen

Im strömenden Regen aber ich hatte ziemlich Bock. Ich habe mich ganz warm eingemummelt und bin langsam gelaufen.
Mein Oberschenkel tat nicht weh (ich hatte ihn davor auch probiert etwas locker zu bekommen) und mein linkes Knie auch nicht. Also perfekt!
1000% gesund war ich nicht, denn ich musste etwas husten.

Thursday Sep 24 #

Note
(injured) (sick)

Der Schnupfen ist schon besser aber 100% weg noch nicht. Ich kann es kaum abwarten meine Energie irgendwo rauszulassen.

Wednesday Sep 23 #

Note
(injured) (sick)

Aaaalso sehr positive Nachrichten.
Beim MRT war kein Riss zu sehen oder andere Dinge die angsteinflößend. Etwas Flüssigkeit konnte man erkennen wsl Wasser!
Das was mir aber weh tut ist eine starke Verhärtung des Muskels (kann man auf einem MRT nicht erkennen aber eine Schmussfolgerung vieler Faktoren), das kann sehr lange dauern meinte der Orthopäde aber ich darf langsam wieder anfangen zu trainieren und dehnen und mobilisieren. Eine Bandage o.Ä. würde nur die Muskelfasern unterstützen aber nicht den Muskel selber, weshalb er auch meinte mein Bein soll es von alleine schaffen und ich darf so viel machen wie es mein eigener Körper zulässt. Mit den Lymphknoten konnte er jetzt auch weiter erstmal nichts anfangen.
Mein nächster Termin ist Andrang nächsten Jahres (**hust**) am 23.03......

Tuesday Sep 22 #

Note
(injured) (sick)

Morgen gehts wieder zum Arzt um das MRT auszuwerten.

Monday Sep 21 #

Note
(injured) (sick)

Also falls man mal Motivation braucht, dann fahrt zu einem Wettkampf und lauft nicht sondern schaut nur zu obwohl ihr gerne mitgelaufen wärt!!! Mir brennt es so unter den Füßen aber Mittwoch geht es wieder zum Arzt um zu schauen was der Riss so macht.

« Earlier | Later »