Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: KnOLli

In the 7 days ending Feb 24:

activity # timemileskm+m
  Laufen6 1:51:03 9.82(11:19) 15.8(7:02)
  Orientierungslauf1 1:03:28 3.62(17:31) 5.83(10:53) 155
  Dehnen4 1:00:09
  Warm up/Cool down (mit dehnen)4 46:18 3.82(12:07) 6.15(7:32) 10
  Koordination2 22:20 0.12 0.2
  Kraft/Stabi1 12:29
  Total13 5:15:47 17.39 27.98 165

«»
1:19
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 24 #

10 AM

Warm up/Cool down (mit dehnen) warm up/down (leicht-mittel) 24:47 [2] 3.53 km (7:01 / km)
ahr:130 max:152 shoes: Brooks Hyperion

Vor dem 3000er erst mal 4 Runden warm gelaufen und dann noch Lauf-ABC und Steigerungen gemacht.
11 AM

Laufen tempo (sehr schwer) 11:18 [5] 3.0 km (3:46 / km)
ahr:138 max:148 shoes: Brooks Hyperion

Heute den 3000er gelaufen. Irgendwie lief es heute nicht so gut. Die ersten 200m 3sec zu schnell, dann 2 zu langsam und nicht mehr schneller geworden. Dadurch dann am Ende eine nicht so gute Zeit. Beim nächsten 3000er dann hoffentlich bessere Zeit.

Warm up/Cool down (mit dehnen) warm up/down (leicht) 5:31 [1] 0.8 km (6:54 / km)
ahr:135 max:148 shoes: Brooks Hyperion

Nach dem 3000er dann 2 Runden locker ausgelaufen.
3 PM

Note

Am Nachmittag dann noch auf einer mega coolen Karte namens "Bunkerstadt" in kleinen Gruppen spazieren gewesen und im Anschluss noch in das Spaßbad auf der Ferienanlage.
8 PM

Dehnen (sehr leicht) 12:15 [1]
ahr:88 max:111 shoes: barfuß

Am Abend dann noch alle zusammen etwas gedehnt.

Saturday Feb 23 #

2 PM

Warm up/Cool down (mit dehnen) warm up/down (leicht-mittel) 13:30 [2] 1.42 km (9:30 / km) +5m 9:21 / km
ahr:135 shoes: inov X-Talon 212

Warm up vor dem ersten Training mit Laufen, Dehnen und Lauf-ABC und Steigerungen.

Orientierungslauf (mittel) 1:03:28 [3] *** 5.83 km (10:53 / km) +155m 9:37 / km
ahr:143 max:202 shoes: inov X-Talon 212

Heute ganz gechillt den Korridor-OL gemacht und auch die zweite Abkürzung benutzt, da ja Morgen der 3000er ist. Habe mich an den meisten Stellen gut in dem Korridor halten können. Hat Spaß gemacht. Bis auf die Dornen ein sehr nices Gelände hier.
3 PM

Warm up/Cool down (mit dehnen) warm up/down (leicht) 2:30 [1] 0.4 km (6:15 / km) +5m 5:53 / km
ahr:143 max:156 shoes: inov X-Talon 212

Lockeres Auslaufen zum Auto zurück.

Thursday Feb 21 #

Note
(rest day)

Pause, da am Samstag das TL beginnt.
8 AM

Dehnen (sehr leicht) 13:13 [1]
ahr:79 max:96 shoes: barfuß

Paar Dehn- und Lockerungsübungen.

Wednesday Feb 20 #

6 AM

Dehnen warm up/down (sehr leicht) 6:00 [1]
ahr:101 max:109 shoes: Brooks Hyperion

Paar Dehn- und Lockerungsübungen.

Koordination warm up/down (leicht-mittel) 8:40 [2]
ahr:114 max:138 shoes: Brooks Hyperion

Bisschen Lauf-ABC.
6 PM

Laufen warm up/down (leicht-mittel) 12:00 [2] 2.15 km (5:35 / km)
ahr:137 max:152 shoes: Brooks Hyperion

Locker 5 Runden eingelaufen. Dann allerdings noch etwas weiter bis zu dem Platz an dem wir Lauf-ABC gemacht haben.
7 PM

Laufen warm up/down (mittel) 7:04 [3] 0.5 km (14:08 / km)
ahr:110 max:130 shoes: Brooks Hyperion

3 Steigerungen und 2 Sprints. Alle jeweils unterschiedlich distanziert.

Laufen intervals (mittel-schwer) 21:13 [4] 3.4 km (6:14 / km)
ahr:127 max:159 shoes: Brooks Hyperion

Heute gefühlt gar nicht mal so anstrengend. Dafür aber eine optimale Vorbereitung auf dem 3000er am Sonntag. Wir sollten 3mal 1000m mit 3min Pause (200m locker gehen) laufen. Ylva sollte Tempo vorlaufen (3:50) und Jenning und ich sollten die letzten 200, 300 und 400m schneller laufen.

Hier die Zeiten.

1.Durchgang: 3:45min
2.Durchgang: 3:40min
3.Durchgang: 3:35min

Insgesamt mega cooles Training. Hat richtig Bock gemacht.

Laufen warm up/down (mittel) 12:54 [3] 1.9 km (6:47 / km)
ahr:129 max:137 shoes: Brooks Hyperion

Heute ein sehr langes Auslaufen. Tat auch recht gut.

Tuesday Feb 19 #

9 PM

Dehnen (sehr leicht) 28:41 [3]
ahr:83 max:105 shoes: barfuß

Paar Dehnübungen, Lockerungsübungen, Wackelbrett und Black Roll.

Monday Feb 18 #

6 PM

Laufen warm up/down (leicht-mittel) 10:04 [2] 1.6 km (6:17 / km)
ahr:143 max:153 shoes: adidas bosten boost ((2))

Heute hat das SVB Montags-Training zum zweiten Mal stattgefunden und ich wollte mir das mal anschauen. Wie immer zum warm up heute 10min Einlaufen.

Koordination warm up/down (leicht) 13:40 [2] 0.2 km (1:08:20 / km)
ahr:116 max:142 shoes: adidas bosten boost ((2))

Paar Übungen mit einigen Metern anlaufen bei manchen.
7 PM

Laufen warm up/down (mittel) 14:28 [3] 1.0 km (14:28 / km)
ahr:115 max:143 shoes: adidas bosten boost ((2))

Neun Steigerungen: 1 sehr kurze, eine mittlere, eine lange und das Ganze drei Mal. Anschließend auch noch 3 Sprints: 1 sehr kurzen, einen kurzen und einen mittleren. War ganz cool.

Kraft/Stabi (mittel) 12:29 [3]
ahr:91 max:108 shoes: adidas bosten boost ((2))

3mal 4 Übungen. Immer 30sec Belastung, 30sec Pause. 2min Serienpause. Eigentlich recht entspannt.

Laufen intervals (schwer) 17:47 [4] 1.65 km (10:47 / km)
ahr:123 max:151 shoes: Nike Zoom Rival D

Das heutige Programm war 10mal 100m in ca. 14-15sec. Da es so kurz war konnte ich leider nicht immer die genauen Zeiten rausstoppen und da wir auf Bahn 2 gelaufen sind waren die Zeiten in den ersten Durchgängen auch noch etwas langsamer.

Trotzdem hier die Zeiten:
1.Durchgang: 15,3sec
2.Durchgang: 16,1sec
3.Durchgang: 15,7sec
4.Durchgang: 15,1sec
5.Durchgang: 15,2sec
6.Durchgang: 15,3sec
7.Durchgang: 15,0sec
8.Durchgang: 15,0sec
9.Durchgang: 14,7sec
10.Durchgang: 14,5sec

Insgesamt ganz gutes Training. Auch für die neuen Spikes. Da die Kurve aber nicht hoch gefahren war tat mein Fuß etwas weh. Wird schon wieder...
8 PM

Laufen warm up/down (leicht) 4:15 [1] 0.6 km (7:05 / km)
ahr:139 max:150 shoes: barfuß

Noch locker 3 Runden ausgelaufen.

« Earlier | Later »