Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Karolska

In the 7 days ending Feb 4:

activity # timemileskm+m
  Laufen4 2:20:00 12.58(11:08) 20.24(6:55) 218
  aktive Reg.4 1:23:00
  Lauftechnik4 57:00
  Alternativ1 42:00
  Dehnen3 30:00
  Kraft2 11:50
  Total12 6:03:50 12.58 20.24 218
  [1-5]7 4:10:50
averages - sleep:8.5

«»
1:42
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 4 #

Note
(rest day)

Saturday Feb 3 #

11 AM

Alternativ (Paddeln) 42:00 [2]
slept:8.5


Hey Leute! :)
Heute bin ich zusammen mit den Deutschen Austauschpartnern Paddeln gegangen, da wir unseres Wochenende an einem See verbringen :D

War super cool, hatte auch nen Einzelkanu ;)
3 PM

aktive Reg. 1:00:00 [0]


Zu einem Wochenende gehört natürlich auch die Regeneration. Daher sind wir heute in den eiskalten See für eine Minute reingesprungen und danach sofort in den Outdoor-Whirpool gegangen, welches die Hausbesitzer haben. Als große Gruppe zu acht haben wir dann auch genau das gemacht und jetzt fühle ich mich wie neugeboren :D

Friday Feb 2 #

Note
(rest day)

Thursday Feb 1 #

4 PM

Lauftechnik 10:00 [2]

Hallo Leute :)
Heute ist ein etwas leichterer Tag gewesen, da die letzten drei Tage schon ziemlich hard waren und ich immer noch Muskelkater vom letzten Training habe.

Jedenfalls habe ich heute 2 400m Runden zum Einlaufen genutzt und danach mein gewohntes deutsches Lauf-ABC mit jedoch zwei Amerikanischen Übungen gemacht. War ganz ok, nicht der knaller, da einfach meine Muskeln noch von Muskelkater beeinträchtigt worden ist.. Aber war trotzdem nice :D


Laufen 45:00 [3] 7.83 km (5:45 / km) +110m 5:22 / km
shoes: Nike weiß ich nicht...


Danach habe ich zusammen mit meinem Buddy 3x15min in einem schön entspannten Tempo gemacht, wobei wir nach den ersten und zweiten 15min 10 Liegestütze, 8 Kniebeuge und 16 Ausfallschritte gemacht haben. Danach ging es dann jeweils wieder mit 15' weiter.

Das war also ganz cool, etwas anstrengend. Mit pace 5:45 war aber ganz geil ;)
Das solls erstmal gewesen sein an intensivem Training in dieser Woche, mal sehen ob mein Buddy und ich am Samstag zusammen laufen gehen, da die Möglichkeit vielleicht besteht.

5 PM

Dehnen 20:00 [0]


Danach sind wir noch ins Gym gegangen. Die Schle hat ihr eigenes Kraftzimmer, das durften wir nutzen. Deshalb habe ich mir eine Strechingmatte geschnappt und mal gedehnt. Klappte super, ab und zu kleine Krampfanfälle aber nichts bedenkliches :)

Ich bin auf jedenfall zufreiden mit den letzten 4 Tagen, es freut mich riesig :D

Machts nicht gut sondern besser, habt einen schönen Freitag und ein cooles Wochenende!
LG Karol

Wednesday Jan 31 #

4 PM

Lauftechnik (Lauf-ABC) 15:00 [2]

Heute war wieder mal Training :D
Begonnen haben wir mit ner kurzen 400m-Runde zum Einlaufen. Danach haben wir mit der Sprintergruppe das Lauf-ABC mitgemacht, was mittlerweile normal und wie immer gewesen ist. Anschliessend habe ich kurz meine Beine gedehnt, da ich durchaus bemerkbaren Muskelkater heute habe :( xD

Laufen 35:00 [5] 4.5 km (7:47 / km)
shoes: Nike weiß ich nicht...


Dann kam der richtige Spass: wir haben uns (also wenn ich hier jetzt immer von wir reden, dann meine ich meinen Freund, der auch diesen Austausch macht :D ) der long distance Gruppe angeschlossen, welche einen coach mit einem bemerkenswerten Alter von ungefähr 85 Jahren hat. Er steht am Rand der Tartanbahn mit seinem Rollator, jedoch gibt er uns Anweisungen :)

Dann haben wir uns richtig ausgepowert: 5x800m, bei dem wir ungefähr zwischen jeden 800m 3min Pause gemacht haben. Unsere Richtzeit war hier unter 3min die 800m zu absolvieren. Das war hart, jedoch haben wir heute einen sehr wichtigen Tipp von unserem coach bekommen, da er gesehen hat, dass unsere Armbewegungen viel zu schwach waren. Also versuchte ich heute vor allem meine Arme als Motor zu nutzen und das hatte einen unglaublich positiven Effekt, da die letzten 800m dann auf einmal so einfach waren :D Unsere 5 Zeiten waren stabil im Bereich von genau 3min, mein Laufbuddy hat manchmal etwas laenger gebraucht...

Als wir dann damit fertig waren und erstmal schön Wasser getrunken haben, war dann kurz richtig Pause. Zum Schluss haben wir dann noch 5x100m mit jeweils 30sek Pause gemacht, was dann im Vergleich zu den 800m wesentlich einfacherer war. Trotzdem hat man beim 5.mal gemerkt, dass Grenzen erreicht werden... WOW! Was für ein Training ;)

5 PM

Dehnen 5:00 [0]


Da wir damit läuferisch durch waren, hatten wir noch kurz Zeit, um zu Dehnen. Dabei haben wir eigentlich nur Waden und insgesamt Übungen, wo man das Bein ganz durchstrecken muss, gemacht, angeleitet von mir. Das tat echt gut, aber damit wollten wir uns noch nicht zufrieden geben. ;)

Kraft 6:50 [3]


Zum Schluss - und damit wirklich zum Schluss - haben wir noch ein bisschen Kraft dazugekommen, um ausschliesslich die Bauchmuskeln zu trainieren. Dabei hatte auch mein Buddy mir Übungen gezeigt, die echt nicht schlecht waren - also ein wirklich anstrengender Tag!

Aber ich bin jetzt wieder richtig motiviert, was zu machen und mein Buddy und ich haben uns schon so kleine Pläne gemacht, was wir so in der Woche machen möchten. Morgen würde dann wieder ein Dauerlauf machen, um Ausdauer zu trainieren. Es ist gewöhnungsbedürftig, sich bis zum letzten Meter so hart zu pushen aber ich habe langsam Gefallen daran, mich selbst zu motivieren und zu trainieren! :)

Also machst gut und wahrscheinlich bis morgen ;)
LG Karol
9 PM

aktive Reg. 5:00 [0]


Ne schöne Wechseldusche gehabt, hat gut getan :)

aktive Reg. 6:00 [0]


Dazu jabe ich auch noch die Mini-Blackroll genommen und meine Sehnen und Waden bearbeitet. War teilweise schmerzhaft, da meine Waden schon gut geschmerzt haben... xD

Grüße gehen raus, habt noch schöne 2 Tage bis zum Wochenende!
LG Karol

Tuesday Jan 30 #

4 PM

Lauftechnik 20:00 [2]

Heute war wieder Training, aber heute die Sprinteinheit. Daher erstmal hallo :D

Also begonnen haben wir direkt mit dem Lauf-ABC, da wir das kurze Einlaufen verpasst haben. Es ist echt cool, dass man hier einfach neues kennenlernen kann, neue Übungen und andere Durchführung. Tatsächlich ist aber das meiste gleich :)

Das ganze haben wir so 20min gemacht, heute waren wir insgesamt beim Sprinttraining ca. 25 Leute.

Laufen (Sprinttraining) 30:00 [4] 1.91 km (15:42 / km) +18m 15:00 / km
shoes: Nike weiß ich nicht...


Das folgende Sprinttraining war hart. Als angesagt wurde, was wir heute machen, habe ich meinen Ohren nicht getraut, aber es stimmte: 16x100m Sprint! xD Aber es war dann nicht so hart wie es sich angehört hatte :)

Das ganze ging folgendermaßen:

100m - 30sek break -
100m - 30sek -
100m - 30sek -
100m --- 3-5min break

Also grob: 4x (4x100m)
Mit der Zeit wurde es immer schwerer, schnell zu starten und bis zum Ende zu rennen. Unser coach sagte uns, dass wir ein Tempo zwischen 80% und 85% auswählen sollten.
Meine mit Abstand wichtigste Bemerkung während des Trainings war, dass meine Achillessehnen richtig belastet wurden, sodass sie jetzt um 10pm immer noch wehtun, wenn man läuft xD

Aber das Training war echt cool :D
5 PM

Dehnen 5:00 [0]


Zum Abschluss haben wir noch 5min gedehnt und..

.

Kraft 5:00 [3]


... 5min Krafttraining gemacht, welches sogar anstrengend war. Aber das solls vom heutigen Training gewesen sein, sodass es morgen hoffentlich körperlich wieder weitergeht!

Grüße gehen raus,
LG Karol

8 PM

aktive Reg. (Mini-Blackroll) 6:00 [0]


um die Achillessehnen zu regenerieren, hab ich meine mitgenommene Miniblackroll ausgepackt und genutzt ;D

Monday Jan 29 #

4 PM

Lauftechnik (Einlaufen + Lauf-ABC) 12:00 [2]

Heute ging es mal wieder auf die Tartanbahn, endlich! Aber hallo erstmal :)

Das Einlaufen war schon wieder gewöhnungsbedürftig, es war gar nicht so einfach... ;/ Danach habe ich zusammen mit Jakub, der heute mit mir Laufen und auch generell mit mir Asudauerlauf machen möchte, Lauf-ABC gemacht, indem ich die gewohnten Übungen einfach durchgegangen bin. Zum Schluss gab es noch einen Antritt. :)

Das ganze war irgenwie nicht so gewohnt, ich hoffe, dass mit der Zeit dann mal wieder die Routine kommt :D

Laufen 30:00 [3] 6.0 km (5:00 / km) +90m 4:39 / km
shoes: Nike weiß ich nicht...

Dann haben wir zu zweit eine durchaus flotte 6km Strecke zurückgelegt, nachdem wir doch so wenig in letzter Zeit gemacht haben.

Angefangen haben wir noch mit 5:10 pace, mit der Zeit wurden wir aber nicht alngsamer, sondern schneller, sodass wir die 6km in die 30min geradeso gequetsch haben :D
Wir waren beide auf unserer Weise fertig, Jakub (also mein heutiger und für die nächste Zeit zukünftiger Laufpartner) vor allem körperlich, ich vor allem mental :) Meine Beine haben mich soweit getragen, jedoch war es heute mental echt schwierig durchzuhalten, nachdem man wieder Routine aufbauen muss! Außerdem gab es teilweise starken Gegenwind heute, der hat mich aber eher motiviert als mental behindert :)
Im Nachhinein waren dann aber auch meine Beinmuskeln bemerkbar..

Morgen gehts dann auch schon weiter, mal sehen wie ;)
10 PM

aktive Reg. (Wechselduschen) 6:00 [0]


Die gute alte Wechseldusche durfte heute natürlich nicht fehlen, auch wenn man sich an das auch wieder gewöhnen muss xD
Aber es tat gut nach diesem Tag.

Ich bin nach diesem Tag auf jeden Fall bereit, wenn die Zeit kommt, wieder richtig anzufangen da ich heute einfach sehr stark gemerkt habe, dass Routine sehr wichtig ist. Hoffentlich schaffe ich dieses und jenes hier in Atlanta beizubehalten!

Grüße gehen raus mal wieder aus dem heute sonnigen USA!! :D
LG Karol

« Earlier | Later »