Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Karolska

In the 7 days ending Feb 11:

activity # timemileskm+m
  Alternativ1 1:30:00
  Laufen2 1:09:20 6.57(10:33) 10.57(6:34) 135
  Lauftechnik2 26:00
  Dehnen1 20:00
  Total4 3:25:20 6.57 10.57 135
  [1-5]3 3:05:20
averages - sleep:8.1

«»
1:30
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Saturday Feb 10 #

1 PM

Alternativ (Trampolin) 1:30:00 [3]


Heute sind wir als gemeinsame Atlantagrppe zu "Skyline" gegangen. Das ganze ist eine große Halle, in der man sich auf Trampolinen und etc. austoben kann. D waren wir heute für 90min, und danach war ich schon geschafft.. xD

Es hat auf jeden Fall tierisch Spaß gemacht und anstrengend war es sogar auch :)

Unter anderem gab es einfach normale Trampoline, dann Trampoline mit einem Basketballkorb, um das Dunken zu übern, dann konnte man auch noch Dodgeball ausprobieren etc... xD

LG Karol

Wednesday Feb 7 #

4 PM

Lauftechnik (Lauf-ABC) 10:00 [2]
slept:8.75


Hey Leute :D
Heute war ich mal wieder Laufen! Obwohl es heute gut geregnet hat, hab ich mein Programm wie immer auf der Tartanbahn durchgezogen. Begonnen habe ich aber natürlich mit 800m Einlaufen und dann dem Lauf-ABC.

Hierbei habe ich versucht, wieder schon im Gehirn eingebrannte mit neuen asus der USA zu mixen, um mein Lauf-ABC zu bereichern.

Laufen 40:00 [3] 8.13 km (4:55 / km) +106m 4:37 / km
shoes: Nike weiß ich nicht...


Danach habe ich mir endlich mal einen Ausdauerlauf vorgenommen, bei dem ich unter 5:00min/km laufe.

Geplant: ca. 45min mit pace unter 5:00

Geschafft: 40min mit pace 4:54 :D

Mit meinem Ergebniss bin ich heute ganz froh, jedoch musste ich ab Minute 38 klarmachen, dass ich nicht mehr lange laufen könne. Der Grund war ein Schmerz in meinem linken Fuß, entweder es liegt an Überdehnung, den Schuhen oder der Tartanbahn. Jedenfalls waren die 40min insgesamt ganz gut. Nur im Kreis zu laufen und dabei anderen beim trainieren zuzuschauen ist gar nicht soo langeweilig ;)

Ich habe auch bei Minute 40 in meinem rechten Bein schon eine kleine Verzerrung gespürt, daher fand 40min dann etwas besser als 45min.

5 PM

Dehnen 20:00 [0]


Zum Schluss habe ich noch gedehnt, das für 20min. Coolerweise gibt es einen Raum in der Schule mit Trainingsgeräten, sodass ich mir immer eine Matte schnappen kann und darauf entspannt dehnen kann :)

Geplant ist dann auch mal wieder Stabi nd Kraft zu machen, jedoch muss ich mal sehen wie das immer so mit der Planung ist ;)

Grüßt schön!
LG Karol

Tuesday Feb 6 #

Note
(rest day)

Monday Feb 5 #

4 PM

Lauftechnik (Lauf-ABC) 16:00 [2]
slept:7.5


Hey ho, yo lets go :D
Heute ging es wieder auf die Schultartan-Bahn. Nach einem 5 minütigem Einlaufen ging es zum Lauf-ABC rüber. So langsam brennen sich ein paar Übungen bei mir im Hirn ein, dann kann ich die auch in Deutschland verwenden ;)
Das Lauf-ABC absolvierte ich heute ganz gut. Keine körperliche Beschwerden, ohne Tapes zum ersten Mal richtig gut geschlafen, dafür aber zu kurz wegen Superbowl xD

Laufen 29:20 [5] 2.44 km (12:01 / km) +29m 11:21 / km
shoes: Nike weiß ich nicht...


Das folgende Sprinttraining war hete zu hart für mich. Jedenfalls habe ich heute insgesamt 5x400m mit der Richtzeit 68sek gemacht, meine folgenden Zeiten waren: 1. 64sek - 2. 70sek - 3. 80sek - 4. 80sek - 5. 81sek

Wie man schon unschwer erkennen kann war ab dem 3. Mal schon sehr hart. Die ersten beiden Male waren echt gut, aber nach dem 2. Mal hatte ich plötzlich ein extremes tief und ich konnte nicht mal richtig Laufen, so schwer und schmerzvoll waren meine Beine...

Jedenfalls musste und habe ich zusammengebissen und über meine Schmerzen hinaus noch drei weitere Male mitgemacht, jedoch ging es nicht mehr schneller als 80sek... Danach war ich sowohl körperlich als auch mental extrem fertig, hatte außerdem für eine weitere Stunde Kopfschmerzen...

Das war dann also zu hart für mich, ich habe einfach Pause gemacht und mich dann dazu entschieden, in die Kabine zu gehen.

Jedoch geht es mir jetzt schon wieder viel besser, hier Abends an meinem Laptop :)

Machts gut und Grüßt schön,
LG Karol

« Earlier | Later »