Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: DerLolek

In the 7 days ending Jan 31:

activity # timemileskm+m
  running4 3:37:19 25.54(8:30) 41.11(5:17) 697
  hiking1 1:26:58 3.58(24:18) 5.76(15:06) 125
  stabi1 42:00
  warm up/down1 15:00
  streeeeching1 5:00
  Total7 6:06:17 29.12 46.87 822
  [1-5]6 4:39:19

«»
2:07
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Jan 31 #

12 PM

hiking 1:26:58 [0] 5.76 km (15:06 / km) +125m 13:37 / km
ahr:116 shoes: ON Cloudflow (red)

Entspannter Sonntags-Spaziergang mit der Fam :)
Vlt geh ich noch laufen heute. Mal sehen

Saturday Jan 30 #

5 PM

running (DL1) 1:00:24 [2] 11.83 km (5:06 / km) +153m 4:48 / km
ahr:158 shoes: ON Cloudflow (red)

Meeeeeeeega gut gefühlt.
Ich glaube das Dezember/Januar-Training macht sich jetzt schon langsam bei meinen Pulswerten bemerkbar und es ist sooo satisfying :')

Friday Jan 29 #

12 PM

running 1:05:10 [3] 11.15 km (5:51 / km) +344m 5:04 / km
shoes: ON Cloudflow (red)

DL an den Radebeuler Weinbergen = mehr Höhenmeter und Treppen.
War wirklich sehr schlimm, hatte überhaupt kein Spaß heute.
Wetter und Belaufbarkeit waren größtenteils miserabel. Der vom Himmel fallende Schnee war massig verfügbar und gleichzeitig irgendeine schreckliche Mischung aus Eis und Schnee, sodass man seine Augen zusammenkneifen musste und trotz allem der Schnee aufgrund seiner Konsistenz im Gesicht kratzte - naja und da konnte man nicht wirklich die wunderschön beschneite Landschaft begutachten.
Des weiteren war die Belaufbarkeit nach Regen und Schneefall wirklich nicht genießbar. Zum Glück habe ich mich nicht gemault, war aber oft kurz davor. Teilweise kleine Pfade am Hang gelaufen, wo mehrmals auf einmal ein überdurchschnittlich fetter Baum mitten auf dem Weg lag, was bedeutete, dass man kurz anhalten und vorsichtig drübersteigen musste. Ansonsten hatte ich auch Wege gehabt, wo unter dem Schnee einfach noch zusätzlich Schlamm war - schlimmste Kombination. Da laufe ich lieber durch einen Bach oder Fluss, kein Scheiß.
Obendrauf habe ich 2x meine Abzweige, die ich mir eingeplant habe, verpasst und musste dann kurz improvisieren.
Dann hatte mich nach 7km oder so irgendeine Frau - bestimmt mit irgendeinem sinnlosen Grund - auf einmal angejault. Kann sie nächstes Mal von mir aus lassen, habe ihr nichts entgegnet. Am Ende standen dann auch noch 3 - naja, schon etwas pummeligere - junge Damen im Weg, die mich nicht gesehen haben und mir den Weg versperrt haben.. OK das passiert aber mal, war nicht so schlimm. Das war so mein DL insgesamt.
Zu Hause angekommen, irgendwelche fremde Schuhe direkt vor der Haustür gewesen und umgestoßen - alter wer stellt die denn dahin? Einmal mehr nachdenken reicht doch.
Im Zimmer endlich angekommen, einmal durch die Haare gestrichen - halbe Tonne Eis auf einmal auf mein Boden gefallen - na toll. Zum Glück die andere halbe Tonne noch in der Dusche entsorgt. Ende der Geschichte.

Schon irgendwie schwachsinnig, bei so einem Wetter einen DL zu planen, wo man am Hang, hoch oder runter läuft.... prima.

Ansonsten geht es mir aber gut. xD
5 PM

warm up/down 15:00 [2]

stabi 42:00 [3]

Hab mich heute Nachmittag iwie nich ganz fit gefühlt, war trotzdem gut.
6 PM

streeeeching 5:00 [1]

Thursday Jan 28 #

Note
(rest day)

Heute mal Ruhe, muss mal bald wieder nen langen DL oder so machen, ist ne Weile her

Wednesday Jan 27 #

7 PM

running 36:28 [3] 7.42 km (4:55 / km) +69m 4:42 / km
ahr:169 shoes: ON Cloudflow (red)

DL mit 2 langen Sprints / Strava-Segmenten
Holy shit ich war so krass aufgeregt, die zwei Segmente zu ballern, sodass mein DL1-Puls nicht 160 oder so war, sondern direkt 175 xD
Wollte heute noch unbedingt raus und laufen gehen, ist halt was kurz und knackiges geworden :)

Tuesday Jan 26 #

Note

Leute falls ihr das liest, schaut euch mal diesen noisy log an:
Guys, if you're reading this, please follow the link below:

https://attackpoint.org/discussionthread.jsp/messa...

Das ist ein interaktiver Versuch, die Lyrics von S&G "The Sound of Silence" zu vervollständigen, mega nices Projekt :D
It's about completing the lyrics of "The Sound of Silence" by S&G, a wonderful project xD hopefully it's going to be a truly Attackpoint-masterpiece :')
12 PM

running (DL1) 55:17 [2] 10.71 km (5:10 / km) +131m 4:52 / km
ahr:163 shoes: ON Cloudflow (red)

Die ersten kompletten 6km waren irgendwie richtig schrecklich...
Meine Tempi haben zwischen 4:27er und 5:51er pace geschwankt, habe also meinen Rhythmus gar nicht gefunden. Zudem kam noch 2km-lang Seitenstechen dazu und mein Puls war irgendwie auch zu hoch. Obendrauf kam mein Frühstück ab und zu hoch; wahrscheinlich lag es wohl daran, dass mein Körper noch nicht bereit war (also wegen zu früh nachm Essen losgelaufen). In der ersten Hälfte hat einfach die Gesamt-Körper-Harmonie gefehlt.
Zum Glück habe ich mich dann gefangen und habe meinen pace, meinen Laufstil und meine Mentalität wieder gefunden. Locker und zum Glück wieder mit richtiger guter Laune die Runde zu Ende gelaufen. :)

« Earlier | Later »