Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: DerLolek

In the 7 days ending Apr 11:

activity # timemileskm+m
  orienteering5 4:12:23 21.09(11:58) 33.94(7:26) 875
  running6 1:10:38 7.84(9:00) 12.62(5:36) 163
  Yoga1 25:00
  streeeeching1 18:00
  stabi1 12:00
  warm up/down1 10:00
  coordination2 10:00
  Total10 6:38:01 28.93 46.56 1038

«»
2:15
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Apr 11 #

11 AM

running (EL) 10:02 [2] 1.48 km (6:47 / km) +58m 5:40 / km

12 PM

orienteering (TL-Wettkampf) 59:20 [3] ** 9.72 km (6:06 / km) +298m 5:18 / km

Lief ganz solide, nur zu einem Posten Gehirn ausgeschaltet.
Tempo war ok bis gut, geht schneller. Wollte heute vor allem meine o-Routine nicht verkacken, daher Tempo bissl rausgenommen - hat auch dann gut geklappt, also zufrieden :)
1 PM

running (AL) 13:09 [2] 1.68 km (7:50 / km) +49m 6:50 / km

Saturday Apr 10 #

11 AM

running (EL) 6:48 [1] 1.07 km (6:21 / km) +26m 5:40 / km

Einlaufen mit Malte - und wtf seit wann sind da Alpacas xD
Das ist mir nicht mal damals beim Vielposten-OL aufgefallen... LOL xD

coordination (Lauf-ABC) 5:00 [2]

orienteering (Fels-OL #1) 32:55 [3] 3.82 km (8:37 / km) +92m 7:41 / km

keine Ahnung wie, aber irgendwie durchgemogelt. Jedes Mal dann doch noch iwie den Posten gefunden. 11 und 12 verkackt (insg. 13P). Naja keine Ahnung, ich bin einfach nicht so befreundet mit Felsen.
12 PM

orienteering (Fels-OL #2) 34:12 [3] 3.6 km (9:30 / km) +121m 8:08 / km

ich möchte nicht darüber reden.

running (AL) 8:19 [3] 1.51 km (5:30 / km) +30m 5:01 / km

Mitm Martin über dies und jenes gequatscht :)

Note

grob überschlagen:
1. Strecke: ca. 5+min Fehler
2. Stecke: allein zur 4 schon 7min gesucht, ca. +5min noch dazu.
Digga wie schlecht bin ich wtf

Friday Apr 9 #

12 PM

orienteering (Staffel-Starts) 1:10:00 [3] 8.0 km (8:45 / km) +196m 7:48 / km

Vorab: ich habe echt keine Ahnung, ob die Werte so grob passen, habs kompliziert gestartet / gestoppt, an sich kommen wie gestern auch bestimmt nochmal 4km EL/AL/Bergsprint dazu, aber egal.

Ansonsten liefs insgesamt gut. Bin froh, dass ich nicht mit den ganz schnellen mitlaufen musste (Konsti, Martin, Marek, Wieland, Cedrik) sondern in der 2. Lang-Gruppe mit am Start war xD sonst wäre ich wohl heute komplett gestorben.
Am besten war direkt die erste Runde, mitm Marek S. ab P1 durchgeschrubbt, war saftig. Richtig lecker.
Zweite Runde dann in verkehrter Zieleinlauf-Reihenfolge gestartet, also das Feld von hinten versucht einzuholen, lief nicht gut, weil Berg schnell hochgewandert xD
Dritte Runde als drittes los, als erstes rein, war auch sehr saftig, aber vom Gefühl langsamer.
Die vierte Runde war etwas blöd, weil der 4. Posten falsch hing und somit mind. die Hälfte der Gruppe (wegen gegabelter Bahnen) dann gesucht hat... Letztendlich hätte man den mit Glück sehen können, hing aber falsch, daher quasi etwas doof gelaufen.
Letzte Runde fast so geil wie die erste, bis auf P1 richtig sauber die Posten getroffen und solider pace.

Insgesamt sehr zufrieden, hat Spaß gemacht!!! Und dann auch noch im heimischen Wald... :^)
5 PM

warm up/down 10:00 [2]

Yoga 25:00 [3]

stabi (Fuß) 12:00 [1]

streeeeching 18:00 [1]

Thursday Apr 8 #

12 PM

orienteering (Golf-OL) 55:56 [3] 8.8 km (6:21 / km) +168m 5:48 / km

Mitm Pepa. War insgesamt super :)
Vorm Beginn erstmal 30min Startverzögerung, aber egal, gab halt mehr Zeit zum Einlaufen xD (EL und AL hab ich nich gestoppt, sind wohl ca. 4km insg.)
Dann kurz vor dem Start hat mir Pepa eine Schraube geschenkt. Hab sie mir in die Mini-Hosen-Rück-Tasche getan, evtl. als Glücksbringer.
Joa, erstes Mal OL seit Monaten, war irgendwie komisch. Gar nicht mehr gewusst, was Querlaufen ist und dass das ja viel anstrengender ist als aufm Weg xD
Pepa hat seinen Job richtig gut gemacht - immer Hole-in-One, sogar hat er mich einmal korrigiert, obwohl ich die Karte hatte xD (daher wohl E-Kader, mhm)
Was heute nicht gut geklappt hat, war mein Richtungsgefühl. Zwei Mal zu sehr abgekommen und daher Karte gebraucht. Einmal sogar nen Weg verpasst obwohl wir dort waren, erstmal schön 300m zu weit Weg gerannt und dann wieder zurück.
Aber im Großen und Ganzen wars eigentlich besser als gedacht, hätte nicht gedacht, dass für das erste OL-Training es schon so gut klappt :)

Tuesday Apr 6 #

11 AM

running (EL) 11:04 [2] 2.04 km (5:25 / km)
shoes: ON Cloudflow (red)

Wie gewohnt, ca. 2km eingelaufen. Hab mich eig gut gefühlt vor dem anstehenden 3000er :)
Kaderberufung inklusive, also offiziell ein E-Kader! :D (#Ehrenkader)

coordination (Lauf-ABC) 5:00 [2]

Dann auch langsam nervös geworden... xD
Hab mir dann kurz vor dem Lauf vorgenommen, nicht zu schnell loszupacen.
1min vorm Start noch Thermohemd ausgezogen, sodass es bei ca. 5 Grad oder so schön im kurzärmlig losgehen konnte! :)

running (3000m-Test | Bahn) 11:04 [4] 3.0 km (3:41 / km)
shoes: ON Cloudflow (red)

Naja. Also es hätte schneller sein können, bin jetzt aber auch nicht massiv unzufrieden. Habe halt aktuell Prüfungen und die 11min sind daher OK.
Leider im 2.km ganz schön lahm geworden. Am Ende dann die letzten 200m Vollsprint (2:15pace lol) - da weiß man dann aber leider auch, die Kraft war dafür da. Also nächstes Mal vielleicht doch mehr angreifen. Daher auch nur ne 4 in der Intensität, es hat sich teilweise wirklich zu entspannt für einen 3000er angefühlt.
Habe mir eigentlich unter 11min vorgenommen, schade xD
Strava sagt exakt 11min auf 3km, Polar sagt 11:08 auf 3.01km, Also wohl knapp ü11.
Potenzial nach oben ist auf jeden Fall da, ging ja schonmal schneller :)
12 PM

running (AL) 10:12 [2] 1.84 km (5:33 / km)
shoes: ON Cloudflow (red)

Mit den Jungs und Girls noch bissl auslaufen gewesen :)

« Earlier | Later »