Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Marek

In the 7 days ending Feb 13:

activity # timemileskm+m
  Langlauf5 9:07:35 43.46(12:36) 69.94(7:50) 550
  Dauerlauf2 2:28:06 16.35(9:03) 26.32(5:38) 123
  Total7 11:35:41 59.81(11:38) 96.26(7:14) 673

«»
2:52
0:00
» now
SuMoTuWeThFrSa

Saturday Feb 13 #

10 AM

Langlauf 2:02:23 [3] 17.25 km (7:06 / km) +122m 6:51 / km
ahr:131 max:166

Und den Ski OL nochmal vollständig. Am Ende komplett fix und fertig einfach keine Karft mehr in den Armen.

Friday Feb 12 #

2 PM

Langlauf 1:12:20 [3] 10.83 km (6:41 / km) +36m 6:34 / km
ahr:139 max:165

Zum SKI-OL in die Heide dummerweise sind mir gleich zwei Dummheiten passiert. Zum einen bin ich eine Schneiße reingefahren von der ich dachte die würde mich weiterbringen, die hat dann aber einfach aufgehört und ich bin dann quer durch den Wald gefahren da war auch ne Spur, war jetzt nicht so super. Danach habe ich dann festgestellt das wir uns erst ne Stunde Später treffen da bin ich noch etwas durch die Gegend gefahren.

Langlauf 1:39:47 [3] 11.62 km (8:35 / km) +73m 8:20 / km
ahr:127 max:161

Den Ski OL in der Heide mit Franz aber nicht alles.Haben die 8, 9 und 12, 13 weggelassen aufgrund von nahender bzw. vorhandener Dunkelheit und zunehmender Erschöpfung.

Thursday Feb 11 #

2 PM

Langlauf 44:12 [2] 4.27 km (10:22 / km) +52m 9:46 / km
ahr:140 max:156

Zusammen mit nem Klassenkammeraden entspannt vom Turmberg zum Napoleonstein und wieder zurück. Den Rückweg habe ich dummerweise verpasst zu stoppen waren aber tendentiell schneller als auf dem hinweg.

Wednesday Feb 10 #

3 PM

Langlauf 2:24:27 [3] 19.73 km (7:19 / km) +207m 6:57 / km
ahr:138 max:164

Von zu Hause aus in sie Heide gefahren und dort dann eine Runde gefahren und wieder nach Hause. Auf dem Nachhauseweg berghoch ging dann echt fast nichts mehr. Bergab war dafür mega entspannt. Danach war ich gut knülle.

Tuesday Feb 9 #

Dauerlauf 1:00:00 [3] 11.5 km (5:13 / km)

Erstmal die Uhr zu Hause liegengelassen und dann direkt nach der Prüfung (zu unmenschlichen Zeiten am Morgen war die) mit Karol getroffen und entspannt quatschend durch den Großen Garten. Dann noch kurz den Anatoly besucht und da kurz gequatscht.

Monday Feb 8 #

1 PM

Langlauf 1:04:26 [3] 6.25 km (10:19 / km) +60m 9:50 / km

Juchhu Tiefschnee. Dierekt nach ein Paar Metern hingelegt weil einfach der Schnee zu krass gebremst hat. Dann auf dem Bahndamm und Hornweg war schon ne Spur da konnte man soliede fahren allerding war ich heute sehr zeitig gut k.o. delhalb bin ich dann auch nicht weiter gefahren. War aber mega schön bei dem ganzen Schnee.

Sunday Feb 7 #

2 PM

Dauerlauf 1:28:06 [3] 14.82 km (5:57 / km) +123m 5:43 / km
ahr:142 max:162

Schön durch den Schnee in der Heide, deswegen jetzt auch nicht der über Pace aber hat schon Laune gemacht und ging auch sehr gut und Locker von Anfang bis Ende. Also insgesammt top

PS: Der Puls am Anfang passt mal wieder nicht. keine Ahnung warum ich da einfach keinen hatte lauf Uhr aber ich hoffe das ich in Wirklichkeit schon einen hatte wäre sonst merkwürdig.

« Earlier | Later »