Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Geiler OLer

In the 7 days ending Sep 27:

activity # timemileskm+m
  Laufen5 2:52:20 13.02(13:14) 20.95(8:14) 435
  Kraft/Stabi4 1:54:30
  Aquajogging2 1:11:50
  Schwimmen2 34:25
  Fahrrad1 24:30 5.47(4:29) 8.8(2:47)
  OL1 20:00 1.9(10:33) 3.05(6:33) 48
  Total12 7:17:35 20.38 32.8 483

«»
1:32
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Sep 27 #

2 PM

Laufen 41:55 [3] 5.8 km (7:14 / km) +265m 5:53 / km

Diesmal die Steigung getestet mit Asphalt, Treppen, Waldweg und Quer, war okay aber noch nicht herausragend
Am Ende auf‘m Waldweg auch mal das Tempo erhöht (1km in 4:40‘)
Nur ein bisschen Probleme mit Seitenstechen gehabt, musste 2x kurz stehen bleiben, aber bin auch gleich mit 150Hm am Stück gestartet

Saturday Sep 26 #

10 AM

Laufen (Einlaufen) 18:45 [1] 1.7 km (11:02 / km) +28m 10:11 / km

Mit bissel Lauf-ABC
Ganz langsam und entspannt. Schauen, wie der Fuß mitmacht

OL (TRL Mittel ) 20:00 [3] 3.05 km (6:33 / km) +48m 6:05 / km

Und da ist der erste blaue Balken nach 6 Monaten :), hat mir echt gefehlt...
2,7km LL mit 45 Hm bei Regen
Offen leicht gelaufen, was die selbe Bahn wie die DE, D35 und D45 war, damit ich gar kein Druck habe und mich langsam wieder ran tasten kann
Mit 15min Vorsprung auf die 2. beste Zeit auf der Bahn gewonnen :)
Lief viiiel besser als gedacht, sowohl physisch, als auch o-technisch, ebenso wie Sprunggelenk-technisch
O-technisch kleinere Unsicherheiten und nicht gut vorgeplant, aber da kann und will ich gar nicht groß meckern...
Läuferisch super gefühlt. Klar war mein Tempo im Wald noch nicht perfekt, aber dennoch recht zügig, was man auch am Pace sieht (weil nicht viele Wege benutzt und teilweise ziemlich grün gewesen)
Aber am meisten freut mich, dass mein Fuß so gut gehalten hat :))))). Ich kann halt nicht mit der Ferse auftreten/landen, aber das hat mich erstaunlicherweise nicht groß beeinflusst, nur bergab war´s bissel komisch. Bin auch nie umgeknickt oder ins Straucheln gekommen. Wenn das auf dem Niveau bleibt, dann kann ich zwar nicht wie ne Kanone durch den Wald spacken, aber das Tempo sollte dennoch akzeptabel sein
Genau eine 20:00 gelaufen und 4x 111 (1min 11s). Ist schon premium
11 AM

Laufen (Auslaufen) 8:05 [1] 1.1 km (7:21 / km) +21m 6:42 / km

mit Franzi
5 PM

Schwimmen 13:50 [2]

Nach dem Wettkampf noch in die Sauna. Ein bisschen Sport muss auch hier sein

Aquajogging 32:05 [2]

Friday Sep 25 #

7 PM

Kraft/Stabi 32:00 [2]

Ansonsten heute fast den ganzen Tag in OOM rein gearbeitet und schon mit Karte zeichnen angefangen, aufwendiger als gedacht, aber ich habe großen Spaß :)

Thursday Sep 24 #

5 PM

Laufen 1:01:15 [2] 5.25 km (11:40 / km) +26m 11:23 / km

Donnerstagstraining, das erste Mal für mich seit Mitte März
Einlaufen-verschiedene Lauf-ABC, Sprung-,Schnelligkeitsübungen mit z.B. ner Koordinationsleiter-Auslaufen
Das war eine neue Belastung für meinen Fuß, aber hat sich ganz gut angefüllt. Nur Springen ist vom Gefühl her maximal beschissen, weil ich eben links anders als normal lande (und rechts eben auch anderes). Da muss ich nochmal schauen ob und wie ich das verbessern kann, weil beim OL springen zu können ist definitiv nicht von Nachteil
7 PM

Kraft/Stabi 19:00 [2]

Wednesday Sep 23 #

8 PM

Kraft/Stabi 46:30 [2]

Allgemeine Stabi am Abend (mit bissel Fußmobi) nach fast 4h Gartenarbeit, einige Übungen waren auch anstrengender als sonst :P

Tuesday Sep 22 #

Schwimmen 20:35 [2]

4 PM

Aquajogging 39:45 [2]

Monday Sep 21 #

Fahrrad (Fahrrad ) 24:30 [1] 8.8 km (2:47 / km)

Zum Steinkreuz hoch und runter

Kraft/Stabi 17:00 [2]

5 PM

Laufen 42:20 [2] 7.1 km (5:58 / km) +95m 5:35 / km

Zu zweit
Super coole Runde in der Abendsonne
Meine Waden habe ich ab der Hälfte total gemerkt, aber das ist nicht überraschend, wenn man seinen Laufstil umstellen muss
Und keine Ahnung wo die ganzen Hm herkommen, nur die obere Hori geht ein bisschen hoch und runter, aber hab mich auf den kleinen Anstiegen gut gefühlt

« Earlier | Later »