Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Geiler OLer

In the 7 days ending Feb 21:

activity # timemileskm+m
  Kraft/Stabi9 4:35:45
  Langlauf1 1:27:55 9.91(6.8/h) 15.95(10.9/h) 179
  Laufen2 1:14:00 7.36(10:03) 11.85(6:15) 75
  Alternativ 1 50:30
  Total13 8:08:10 17.27 27.8 254

«»
2:05
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 21 #

Note
(rest day)

Die Schmerzen im Rücken gehen irgendwie nicht weg, trotz viel Dehnung und Wärme
Aber Anja meinte, dass ist nicht so schlimm. Dauert meistens ~1 Woche und ich darf alles an Sport machen, wo ich die Schmerzen nicht oder nur leicht spüre

Kraft/Stabi (Fußstabi) 10:00 [1]

8 PM

Kraft/Stabi 28:45 [1]

Eigentlich wollte ich heute gar nichts mehr machen, aber ich hatte noch viiiel zu viel Energie

Saturday Feb 20 #

Kraft/Stabi (Fußstabi ) 12:00 [1]

9 PM

Kraft/Stabi 40:30 [1]

Ein paar Stabiübungen durcheinander ausprobiert

Friday Feb 19 #

1 PM

Laufen 50:45 [1] 8.1 km (6:16 / km) +34m 6:08 / km
ahr:148 max:169

Inklusive 10min Lauf ABC + lange Steigerung
Ohne die 10min ungefähr 5:25 Pace
Hat sich alles ganz gut angefühlt, aber trotzdem noch sehr viel Luft nach oben. Ich muss definitiv jetzt wieder öfter Lauf ABC machen
Leichte Rückenschmerzen sind noch da, aber beim Laufen hab ich die nicht gemerkt, deshalb sollte es okay gewesen sein
5 PM

Kraft/Stabi 1:15:10 [2]

Vom Sachsen Kader
Am Ende noch ein paar mehr Fußübungen drangehangen

Thursday Feb 18 #

Note
(rest day)

Akupunktur und Tape für die leichten Rückenschmerzen und daher ein Ruhetag heute

Wednesday Feb 17 #

Kraft/Stabi (Fußstabi ) 15:00 [1]

9 AM

Laufen 23:15 [1] 3.75 km (6:12 / km) +41m 5:53 / km
ahr:146 max:172

Hab seit wenigen Tagen ein bisschen Rückenschmerzen, deshalb unsicher gewesen, ob das geht, aber die waren beim und nach´m Laufen ganz weg, also vermutlich richtig gemacht. Vllt nur eine kleine Überlastung vom ungewohnt vielen Ski fahren?
Dachte auch, dass die Fußgängerwege fast schneefrei sind, deshalb normale Laufschuhe angezogen, war eine sehr schlechte Entscheidung, aber war ja eh alles entspannt
Puls total in Ordnung, der ist nur am Ende beim steilen Berg mal kurz angestiegen (das waren definitiv mehr als 41 Hm...)
3 PM

Alternativ (Crosstrainer ) 50:30 [1]
ahr:111 max:133

Dabei Biathlon zu Ende geguckt. Boar, nach dem letzten Schießen von Peiffer erstmal fast vom Gerät geflogen :D

Tuesday Feb 16 #

Kraft/Stabi (Fußstabi) 20:00 [1]

2 PM

Langlauf (Skating ) 1:27:55 [2] 15.95 km (10.9 kph) +179m
ahr:118 max:165

Nochmal nach Blankenhain gefahren
Schnee war schon ziemlich pappig, weil +5 Grad und Regen, aber ging dann doch besser als gedacht, war nur für die Beine deutlich anstrengender, aber das ist auch mal gut :)
Wahrscheinlich die letzte Möglichkeit für die nächste Zeit gewesen, deshalb spontan nochmal genutzt

Monday Feb 15 #

Kraft/Stabi (Fußstabi ) 10:00 [1]

6 PM

Kraft/Stabi 1:04:20 [2]

Von Seesen
War wieder top, kann man wirklich gar nichts aussetzen

« Earlier | Later »