Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Runningpaul

In the 7 days ending Apr 14:

activity # timemileskm+m
  Running9 5:22:42 39.01(8:16) 62.78(5:08) 714
  Orienteering3 2:13:42 15.17(8:49) 24.41(5:29) 470
  stretching6 1:10:00
  Total15 8:46:24 54.18 87.19 1184
averages - sleep:8

«»
1:51
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Apr 14 #

stretching 10:00 [1]

9 AM

Running 18:46 [2] 2.47 km (7:36 / km) +74m 6:36 / km
slept:6.0

Orienteering race 55:35 [3] 8.43 km (6:36 / km) +182m 5:57 / km

BRL-Mittel in Pulsnitz.
Es lief so lala. Die Mitteldistanz ist einfach nicht meine Strecke. Auch wenn es mal gute Rennen wie beim O-Ringen letztes Jahr gab, trotzdem liegt mir die Mitteldistanz nicht sehr.
Insgesamt viel Zeit verloren und der Untergrund war auch nicht sehr gut belaufbar. Ab dem 5. Posten das Tempo rausgenommen und nur noch smooth durch den Wald gelaufen. Die letzten paar Posten waren dann aber wieder cool, da diese nicht mehr im steinigen Gelände waren.

Saturday Apr 13 #

stretching 20:00 [1]

+ Blackroll
12 PM

Running warm up/down 16:59 [2] 3.48 km (4:53 / km) +40m 4:37 / km
slept:9.0

Ich habe das Gefühl mich immer etwas zu schnell warmzulaufen.

Orienteering race 1:04:00 [4] 12.39 km (5:10 / km) +268m 4:40 / km

War ein gutes Rennen, nur zum 3. Posten ungefähr 3 Minuten verloren, obwohl meine Richtung gut gestimmt hat, aber im Postenraum war ich mir sehr unsicher.
1 PM

Running warm up/down 10:29 [1] 1.88 km (5:35 / km) +20m 5:18 / km

Friday Apr 12 #

stretching 10:00 [1]

5 PM

Running warm up/down 15:00 [3] 2.5 km (6:00 / km) +4m 5:57 / km
slept:6.0

Nur sechs Stunden Schlaf, wobei die Party noch bis 4 oder 5 Uhr ging, ich aber schon früher ins Bett gegangen bin. So also nur 3 Stunden richtig in Ruhe schlafen können. Um 8:30 Uhr aufgestanden und um 10 Uhr nach Jena gefahren.

Orienteering race 14:07 [5] 3.59 km (3:56 / km) +20m 3:50 / km

Das Rennen lief gut, einen kleinen Fehler zum ersten Posten gemacht, weil die Karte etwas komisch gezeichnet war. Ansonsten ganz gut durchgekommen.

Running warm up/down 23:44 [1] 4.28 km (5:33 / km) +29m 5:22 / km

Nochmal die das Gelände beim Auslaufen angeschaut und Pia zum Bahnhof begleitet.

Thursday Apr 11 #

12 PM

Running 1:05:10 [1] 12.8 km (5:05 / km) +162m 4:47 / km
slept:9.0

Abends noch die WG-Einweihungsparty.

Wednesday Apr 10 #

stretching 10:00 [3]

12 PM

Running 57:46 [1] 11.26 km (5:08 / km) +120m 4:52 / km

Tuesday Apr 9 #

stretching 10:00 [1]

12 PM

Running warm up/down 32:56 [1] 6.51 km (5:04 / km) +64m 4:49 / km
slept:9.0

Running tempo 22:34 [4] 6.01 km (3:45 / km) +32m 3:39 / km

gesteigerter TDL von 4:00-3:45 min./km
Kilometerzeiten:
3:50, 3:57, 3:47, 3:33, 3:34, 3:48
1 PM

Running warm up/down 5:15 [1] 1.03 km (5:06 / km)

Monday Apr 8 #

stretching 10:00 [1]

10 AM

Running 54:03 [1] 10.56 km (5:07 / km) +169m 4:44 / km
slept:9.0

« Earlier | Later »